Fortnite

Battle Royale erhält Statistiken - 1.7.1 Patch-Notes

11.10.2017
Von Das Fortnite-Team
Die Version 1.7.1 verbessert die Gesamtstabilität des Spieles und enthält viele Aktualisierungen, die das Spielerlebnis für Rette die Welt- und Battle Royale-Spieler rundherum verbessern. Zusätzlich haben wir die Unterstützung von DirectX 10-Hardware wieder aktiviert. Das sollte auch die Leistung für PCs mit niedrigen Spezifikationen verbessern.

Was unternehmen wir gegen Cheater?

In dieser Version haben wir eine Meldetaste im Spiel eingebaut, die es Spielern ermöglicht, Cheater prompt zu melden. Außerdem haben wir letzte Woche einen Blogbeitrag veröffentlicht, der unsere aktuellen und zukünftigen Anti-Cheatmaßnahmen ausführlich beschreibt. Details hier.

BattlEye wurde unserem bestehenden Anti-Cheat-System hinzugefügt.

Statistiken

Fortnite Battle Royale-Statistiken kommen in dieser Version vor! Die Statistiken werden für die Einführung dieses Features aufgefüllt. Sieh dir den Statistik-Reiter auf dem Battle Royale-Startbildschirm an.

Wir haben unser Veröffentlichungsdatum für die Bestenlisten verpasst, aber wir arbeiten daran, sie so schnell wie möglich nachzureichen.

Rette die Welt – Spielbalance von Helden & Monstern

Fähigkeitsschaden, Kondition und Schildwerte wurden für alle Helden erhöht! Diese Änderung hat nur wenig Einfluss auf niedrige Levels, allerdings gewährt sie einen signifikanten Buff für alle Spieler, die in ihrer „Rette die Welt“-Kampagne einen erheblichen Fortschritt gemacht haben. Die Spielbalance der Helden ist jedoch noch lange nicht abgeschlossen.

Nimm dich in Acht, denn Monster haben auf höheren Levels ebenfalls einen kleinen Buff auf ihre Kondition und ihren Schaden erhalten.

Fortschritt der Hordenherausforderung

Wir haben die umfassenden Rückmeldungen über den Fortschritt im Hordenherausforderung-Spielmodus zur Kenntnis genommen und entsprechende Änderungen vorgenommen. Je weiter du in der „Rette die Welt“-Kampagne fortgeschritten bist, desto später steigst du in die Hordenherausforderung ein. Die Veteranen unter euch müssen nicht länger erneut Inhalte auf niedriger Schwierigkeitsstufe durchspielen, um auf eine echte Herausforderung zu treffen.

Außerdem werden standardmäßig alle Herausforderungen der Zonen der Stufe 1, 2 und 3 automatisch freigeschaltet, sodass das Fortschreiten durch diese Abschnitte beschleunigt wird.


Sieh dir alle Bemerkungen an und teile deine Eindrücke und dein Feedback in den offiziellen Foren und mit Discord.

EA 1.7.1 PATCH-NOTES

Allgemein

  • BattlEye wurde unserem bestehenden Anti-Cheat-System hinzugefügt.

Battle Royale

Gameplay

  • Der Schlachtenbus bewegt sich jetzt schneller über die Karte.
  • Die Schwerkraft wurde während des freien Falls erhöht, was die maximale Distanz, die zu den Seiten zurückgelegt werden kann, verkürzt.
  • Die letzte Sturmsicherheitszone wird sich nun vollkommen schließen, anstatt einen Radius von 10 cm beizubehalten.
  • Spieler können jetzt nach Vorratslieferungen, ohne Unterbrechung durch Sturmverwüstungen, suchen.
  • Wir haben das Vorbereitungsinterface verbessert. Es weist darauf hin, dass der Server auf das Verbinden der Spieler wartet, und dass der Schlachtbus startet, sobald die Lobby voll ist.
  • Wir haben den Hängegleiter repariert, der gelegentlich nicht in der richtigen Höhe platziert wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Vorratslieferungen in der Luft hängengeblieben sind, wenn von Spielern erbaute Gebäude darunter zerstört waren.

Waffen

  • Änderungen vom Live-Update am 6. Oktober:
    • Schaden durch halbautomatisches Scharfschützengewehr um 50 % erhöht.
      • Auf diese Waffe wurde aufgrund ihres geringen Schadens oft verzichtet. Diese Erhöhung wird sie an ihre ursprünglich angedachte Effektivität annähern.
    • Schaden durch Sturmgewehr mit Zielfernrohr um 33 % verringert.
      • Diese Waffe war in ihrer bisherigen Rolle zu effektiv und musste etwas abgeschwächt werden.
    • Verringerter Granaten-, Granatwerfer- und Raketenwerferumgebungsschaden auf 375 (bisher 450).
      • Metallfestungen benötigen nun zwei Explosionen (anstatt einer). Spät erbaute Basen werden zu leicht zerstört und wir wollen Gebäudediversität fördern.
    • Raketenwerfernachladezeit um 20 % erhöht.
      • Raketen-Spamming ist ein bisschen zu einfach. Wir wollen, dass der Raketenwerfer eine mächtige Waffe ist, aber im Moment ist er zu stark.
    • Maschinenpistolenschaden um 10 % erhöht.
      • Die Maschinenpistole schneidet im Nah- und Mitteldistanzkampf unterdurchschnittlich ab. Diese Schadenserhöhung wird ihre Effektivität etwas verbessern. Wir werden das weiter im Auge behalten.
  • Einige Waffen wurden umbenannt
    • Wir haben das halbautomatische Gewehr in Sturmgewehr (Salven) umbenannt.
    • Wir haben die halbautomatische Handfeuerwaffe in Pistole umbenannt.
    • Wir haben die halbautomatische Schrotflinte in taktische Schrotflinte umbenannt.
  • Ein Problem wurde behoben, das explosive Waffen daran hinderte, Vorratslieferungen zu beschädigen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Schrotflinte manchmal doppelt abfeuerte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Granaten manchmal keinen Schaden zufügten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Auswirkungen von Patroneneinschlägen nur für Spieler in unmittelbarer Nähe sichtbar waren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das das Fadenkreuz verschwunden ist.

Duos/Teams

  • Eliminierungen werden nun demjenigen Spieler zugerechnet, der den Gegner zu Fall bringt, egal wer ihn letztendlich fertigmacht.
  • Erhöhte Kondition bei einer Wiederbelebung, nachdem man zu Boden ging.
    • Kondition von 25 auf 30 erhöht.
  • Schilde werden dich nicht länger vor Schaden schützen, während du am Boden bist.
    • Du behältst jeglichen Schild, wenn dich ein Teammitglied wiederbelebt.
  • Schaden durch Eigenbeschuss wird nun durch angemessene visuelle Effekte angezeigt.
  • Die falsche Anzeige der Endplatzierungen von Teams wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Reifen am Boden liegende Spieler weggestoßen haben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Fallen am Boden liegende Spieler weggestoßen haben.

UI

  • Es gibt nun eine „Spieler melden“-Taste im Spielende-Menü, um Spieler zu melden.
  • Kritischer Schaden, der an Spielern mit Schild verursacht wird, wird jetzt auch wie andere angezeigte Schäden an Schilden in blau dargestellt.
  • Die Farbe der Kennzeichnungen der Spieler in einem Duo/einem Team ist nun in jedem Anzeigebereich konsistent.
  • Die Spielerkennzeichnungen auf der Minikarte werden nun mit der Farbe, die dem Spieler zugeteilt wurde, übereinstimmen, anstatt alle Spieler in Cyan/Türkis anzuzeigen.
  • Das Symbol für das Fallenlassen von Gegenständen wurde von einem Mülleimer zu einem „Pfeil nach unten“ geändert, um dessen Absicht zu verdeutlichen.
  • Du kannst die Umschalttaste halten, bevor du den Gegenstand ziehst, um nur ein Stück des jeweiligen Gegenstandes fallenzulassen.
  • Teammitglieder erscheinen nicht länger als eliminiert, wenn sie in eine Karte geladen werden.
  • Ein Problem wurde behoben, das eliminierte Spieler davon abhielt, einen Text in das „Feedback senden“-Feld zu schreiben, wenn sie einen Controller benutzen.

Welt

  • Es wurden Namensschilder auf der Karte für existierende Orte hinzugefügt.
    • Tomatenstadt
    • Staubiges Depot
    • Salzige Quellen
Fortnite%2Fblog%2F1-7-1-patch-notes%2FMiniMapAthena-2048x2048-257033270bfbd1f8bd239d3fc98dd2a6438e85e4
  • Es wurden in der Nähe von Tomatenstadt neue Gebäude hinzugefügt
  • Es wurden neue, potentielle Truhen und Plünderorte hinzugefügt. Dazu gehören die am nördlichsten und südlichsten gelegenen Holzbrücken, die über den Fluss führen, sowie die Einsamen Hütte und das Containergelände im Westen.
  • Gewisse Keller sind jetzt nicht mehr blockiert, die Spieler den Zugriff auf Schatztruhen und Beute im Untergrund verwehrten.
  • Ein Problem wurde behoben, welches Bäume über dem Boden schweben ließ.
  • Bäume, die man nicht zerstören konnte, können jetzt zerstört werden.
  • Ausbesserung allgemeiner Fehler und Verbesserungen der Welt.

Leistung

Wirarbeiten ständig daran, die Leistung zu verbessern und untersuchen aktuelle Berichte von niedrigen Bildraten in Bereichen mit dichtem Laubwerk

  • Es wurden mehrere Probleme korrigiert, die kurzzeitige Standbilder zur Folge hatten.
  • Es wurde eine maßgebliche Störung korrigiert, die auftrat, wenn der letzte Spieler vom Spiel eliminiert wurde.
  • Es wurde eine Störung korrigiert, die auftrat, nachdem der Schlachtbus seine Freifallphase beendete.
  • Reduzierte Störung auf PlayStation 4

Audio

  • Es wurden sämtliche Probleme behoben, durch die der Sound nur aus dem rechten oder linken Lautsprecher kam.
  • Das Zündgeräusch des Schlachtbusses wurde in die Vorbereitungsphase verschoben.
  • Allgemeine Mischungsanpassungen

Zuschauen

  • Die Schlagrichtungsanzeige wurde für Zuschauer sichtbar gemacht.

Rette die Welt

Gameplay

  • Fordere die Horde heraus
    • Das Vorankommen wird jetzt durch den Fortschritt des Spielers in der Kampagne „Rette die Welt" bestimmt.
      • Hat der Spieler Plankerton-Außenposten 3 in der Kampagne „Rette die Welt“ vollendet, werden Steinwald und die ersten drei Plankertonzonen in der Hordenherausforderung entsperrt.
    • Aufgaben haben jetzt eine Minimalschwierigkeit anstatt einer vorgeschriebenen.
      • Wenn ein Auftrag besagt: Schließt du Herausforderung 3 in einer mit 9 bewerteten Zone ab, kannst du die Herausforderung nun in jeder Zone mit einer Schwierigkeit von 9 oder höher abschließen, anstatt nur die Zonen mit Schwierigkeit 9.
    • Erreicht man eine Zone der Stufe 1, 2 oder 3, werden automatisch alle Herausforderungen in dieser Zone freigeschaltet.
      • Dies macht das Vorankommen durch diesen Modus einfacher.
    • Alle Entdecker-Fragmente respawnen nun zwischen den Hordenwellen.
      • Alle übrigen existierenden Fragmenten werden entfernt, und neue Fragmente werden an etwaigen neuen Positionen gespawnt.
    • Entdecker-Fragmente wurden zu weit weg von der Horde gespawnt.
      • Neue Entdecker sollten mehr als genug Zeit haben, um die Fragmente vor jeder Welle zusammenzusammeln.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass bei der Auswahl zur Weiterentwicklung zwischen Schattensplitter und Obsidian die Obsidian-Weiterentwicklung immer als Standard festgelegt war.
  •  Ein Fehler wurde behoben, der Spieler davon abhielt, mehrere Stapel von Bauressourcen und Munition in ihrem Sturmschild-Lager zu lagern.
    • Spieler können nun erneut mehrere Stapel von Bauressourcen und Munition in ihrem Lager lagern.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch welches Spieler mit bestimmten Grafikkarten mit zu hoher Sättigung in Nachtabschnitten zu kämpfen hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Zermalmer weiter angreift, wenn er einen Gegenstand in der Umgebung oder ein Gebäude bereits zerstört hat und es nichts Anderes in unmittelbarer Umgebung zum Angreifen gibt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Menge von Standhaftigkeit, Angriff, Resistenz und Technik unter Gruppenmitgliedern auf einen zu niedrigen Wert als beabsichtigt begrenzt wurde.
  • Die Platzierungsreichweite des Teleporters wurde auf 15 Kacheln erhöht und die je Upgrade erhöhte Reichweite wurde auf 5 Kacheln reduziert.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Teddy und die Elektroschocktürme hochrangige Monster mit einem Schuss erledigten und durch Effekte wie Bienen oder Giftwolken Schaden nahmen.
    • Teddy und der Elektroschockturm verwenden jetzt das Umgebungsschadenmodell anstatt des Charakterschadenmodells.
      • Die Kondition von Teddy, Elektroschockturm und Basis wurde erhöht.
  • Die Fähigkeitsschaden-, Kondition- und Schildwerte wurden bei allen Helden erhöht.
    • All diese Werte erhöhen sich abhängig von der Seltenheit des Helden.
      • Erhöht um 10 % alle 5 Levels, bis zu maximal 30 % für Ungewöhnlich und bis zu 60 % für Legendär.
    • Diese Werte passten sich zuvor relativ an die Waffen ohne Abänderungen an und fielen dadurch bei höheren Levels zurück.
    • Keine Veränderungen auf niedrigen Levels. Wird stufenweise mit der Schwierigkeit heraufgesetzt.
    • Heldenfähigkeiten und Gadgets werden einen größeren Einfluss auf Monster mit höheren Levels haben.
    • Waffen werden schneller mehr Schaden auf Monster mit einem hohen Level verursachen.
  • Angepasste Gegnerkonditions- und Schadenswerte infolge von Änderungen der Heldenanpassung
    • Keine Veränderung auf niedrigen Levels.
    • Erhöht sich stufenweise mit der Schwierigkeit.
    • Monster werden Spielern auf höherem Level etwas langsamer Schaden zufügen.
  • Verwendet man den Bullensturm, um auf einen Zermalmer loszugehen, so wird die Fähigkeit nicht mehr vorzeitig unterbrochen.

Missionen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Werfer in der „Liefere die Bombe ab“-Mission verfrüht auftaucht, wenn ein Spieler in eine nicht fertige Zone eintritt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Spieler nicht imstande waren, in den „Liefere die Bombe ab“-Missionen die Bombe zu aktivieren.

Allgemein

  • Es wurde ein Absturz behoben, der eintrat, wenn man einen Wiedereintritt in ein Spiel abbricht.
  • Support für DirectX 10 wurde wieder aktiviert.
  • Einige Client-Abstürze wurden behoben.

Online

  • Die Region der Spielersuche ist nun unter dem SPIEL-Reiter im Optionsmenü verfügbar.
    • Dieses Tool zeigt alle verfügbaren Regionen und einen repräsentativen Pingwert zur Zeit der Anmeldung.
      • Wir arbeiten daran, dieses Tool zu verbessern, damit es auch die Pingwerte aktualisiert.

UI

  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Heimatbasis-Sturmschild fälschlicherweise immer eine Schildstärke von 0 von 10 anzeigt.
  • Es wurde ein Tippfehler im Ladebildschirm der Hordenherausforderung korrigiert.
  • Es wurden einige Tippfehler in den Namen der Vorteile für Räuberhelden korrigiert.
  • Es wurden Namen, Beschreibungen und Bonusbeschreibungen für alle Fallen- und Waffenbestandteilknoten auf dem Fertigkeitenbaum der Horde aktualisiert.
  • Die Knoten beziehen sich jetzt auf den Sternenlevel der Fallen und Waffen.
    • Bestandteile, die du von jedem Knoten erhältst, werden vollständig aufgelistet.
  • Die Beschreibung des Knotens des Teleporterfähigkeitenbaumes wurde erneuert, damit sie auch die Platzierungsreichweite beinhaltet.
Hast du Probleme beim Updaten, Anmelden oder stürzt Fortnite ab? Wende dich hier an den Spieler-Support.