Fortnite

Battle Royale Cheater

4.10.2017
Von Mooney
Seien wir doch mal ehrlich, niemand mag es, mit Cheatern zu spielen. Weder du noch ich. Niemand.

Wir spielen PvP-Spiele wie Fortnite Battle Royale wegen dem Aspekt des Wettkampfes. Das Gefühl, wenn man einen erbitterten Schusswechsel gegen jemanden gewinnt und sich damit den royalen Sieg holt! Und dann gibt es diese Cheater mit ihren 360°-Instantkopfschüssen, die wir alle nur zu gut kennen.

Aber was unternimmt Epic dagegen?

Anfangs möchten wir klarstellen, dass das Cheater-Problem in Fortnite bei Epic Games höchste Priorität hat. Wir gehen permanent gegen Cheater selbst und Anbieter von Cheats vor. Und wir versuchen mit allen Mitteln, dafür zu sorgen, dass Cheater vom Fortnite Battle Royale und dem Ökosystem von Epic entfernt werden und nicht mehr zurückkommen. Wir wollen nicht zu viele Details darüber preisgeben, aber wir implementieren neue Tools und werden das auch in Zukunft tun. Es wurden bereits tausende Spieler gebannt und wir haben nicht vor, damit aufzuhören!

Kontofortschritt
In den nächsten Wochen veröffentlichen wir außerdem den Kontofortschritt. Mit dem Kontofortschritt kannst du Belohnung freispielen. Und dabei geht es nicht nur um den Spaß – er wird auch ein Mittel im Kampf gegen die Gelgenheitscheater sein und ihnen weniger Anreiz liefern, sich ihren Fortschritt zu ercheaten, wenn hinter jeder Ecke ein Bann lauert! Wir werden weiterhin an Lösungen für die hartnäckigen Trolle arbeiten.

Falls dir etwas auffallen sollte, bleib nicht einfach ruhig, bitte informiere weiterhin über dieses Verhalten und füge alle Videos/Screenshots bei, die du hast!

Nathan „Ich mag Cheater auch nicht“ Mooney
Community Coordinator