Fortnite – Integrität des Wettbewerbs

18.4.2019
Von Das Fortnite-Team

Unser Team überwacht das kompetitive Spielgeschehen in allen Regionen und ergreift, falls erforderlich, Maßnahmen gegen unfaire Spieler. Nach jedem Turnier werden alle Spieler (auch die Sieger) sorgfältig von mehreren Teams und Analyseprozessen überprüft, um sicherzustellen, dass alle Regeln des Turniers eingehalten wurden und keine Verstöße gegen den Verhaltenskodex von Fortnite und die Endnutzer-Lizenzvereinbarung von Fortnite vorliegen.

 

Maßnahmen zur Wahrung der Integrität des Turniers

Wer die Regeln bricht, wird nicht nur disqualifiziert, sondern auch abgestraft.  Diese Strafe kann eine Warnung, ein temporärer Ausschluss aus kompetitiven Spielen (Dauer von Epic bestimmt), ein dauerhafter Ausschluss aus kompetitiven Spielen oder ein dauerhaftes Fortnite-Spielverbot sein.  Sollte ein Konto bereits in vorangegangenen Turnieren abgestraft worden sein, kann die nächste Strafe entsprechend gravierender ausfallen.

 

World Cup Online Open, Ergriffene Maßnahmen zur Wahrung der Integrität des Turniers in Woche 1:

 
  • 1.163 Konten wurden aus kompetitiven Spielen ausgeschlossen (für 14 Tage), weil die Spieler im Verlauf des Turniers Regionssperren umgangen und in mehreren Regionen gespielt haben.

    • Dazu gehören auch 196 Preisgewinner, denen ihre Preise aberkannt werden, weil sie in mehreren Regionen gespielt haben.

      • Dadurch, dass disqualifizierten Spielern ihre Preise aberkannt werden, erhalten die entsprechend nachfolgenden Spieler diese. Diese Änderung der Platzierung wird allerdings noch nicht im Spiel auf der Bestenliste sichtbar sein.

  • 48 Konten wurden für 7 Tage suspendiert, weil die Spieler ihr Konto mit einem anderen Spieler geteilt haben.

    • Dazu gehören auch 9 Preisgewinner, denen ihre Preise aberkannt werden, weil sie ihr Konto mit einem anderen Spieler geteilt haben.

  • 8 Konten wurden suspendiert, weil die Spieler ein illegales Team gebildet haben.

    • Einem Gewinner werden seine Preise aberkannt, weil er ein illegales Team gebildet hat.

  • Ein Konto wurde permanent gesperrt, weil der Spieler während des Halbfinales Cheat-Software verwendet hat.

    • Dieser Spieler war keine 5 Minuten im Turnier, bevor sein Konto gesperrt wurde.

  • Ein Konto wurde für 72 Stunden aus kompetitiven Spielen ausgeschlossen, weil der Spieler die Verbindung absichtlich unterbrochen hat, um seinem Gegenspieler die Siegpunkte zu verwehren.

    • Dieser Vorgang wird im Moment noch von Hand durchgeführt und erfordert Meldungen durch andere Spieler, aber wir werden in naher Zukunft Funktionen einführen, um dieses Verhalten großflächiger erkennen zu können.

 

Die Teilnahme mit alternativen oder neuen Konten, um Ausschlüsse aus kompetitiven Spiele zu umgehen, kann dazu führen, dass der Spieler permanent von der Teilnahme an jeglichen kompetitiven Spielen ausgeschlossen wird.

 

Die Festlegung der Strafe liegt im alleinigen Ermessen von Epic.  Die offiziellen Regeln des Fortnite World Cup findet ihr hier: .  Hinweis: Der Verhaltenskodex und die Endnutzer-Lizenzvereinbarung von Fortnite gelten jederzeit, wenn ihr euch in Fortnite befindet.

 

Erkennung der illegalen Bildung eines Teams

Einige von euch wissen bereits, dass wir einen Echtzeit-Algorithmus für die Erkennung der illegalen Bildung eines Teams in kompetitiven Spielen (also auch in Turnieren und Arena-Spielen) implementiert haben.  Dies ist eine ergänzende Maßnahme zur Offline-Erkennung der illegalen Bildung eines Teams, die bereits vorhanden war. In 8.40 haben wir diese Erkennung in benutzerdefinierten Spielen deaktiviert, um Content-Creators mehr Freiheiten beim Experimentieren auf der Insel zu gewähren. In kompetitiven Spielen bleibt sie allerdings aktiv.

 

Wir arbeiten hart daran, die Erkennung der illegalen Bildung eines Teams weiter zu verbessern, damit wir sie in allen Spielmodi aktivieren können, ohne die tollen, scherzhaften Interaktionen zwischen Spielern zu unterbinden.  Wenn die neue Erkennung in diesen Modi implementiert wird, geben wir das selbstverständlich bekannt.

 

Wie bereits erwähnt, werden wir Maßnahmen ergreifen, sollten wir feststellen, dass Spieler während eines Turniers ein illegales Team gebildet haben.  Wir hoffen, dass ihr euch alle an die Regeln haltet!

 

Wiederholungen

Wir verwenden intern gelegentlich Serverwiederholungen, um die Integrität eines Turniers zu überprüfen. Diese stehen euch ebenfalls zur Ansicht zur Verfügung. Klickt hier, um herauszufinden, wie ihr die Wiederholungen aus Woche 1 des World Cup Online Open im Fortnite-Client ansehen könnt.

 

Ungereimtheiten entdeckt? Informiert uns, aber bleibt dabei höflich.

Wir freuen uns, dass die Community sich so leidenschaftlich für die Integrität der Turniere einsetzt, aber die Ergebnisse eines einzelnen Teilnehmers öffentlich anzuzweifeln, ohne direkte Beweise dafür vorbringen zu können, sorgt für schlechte Stimmung und ist frustrierend für einen einzelnen Spieler oder ein Team, die es durch harte Arbeit an die Spitze geschafft haben. Ihr zerstört damit ihren Moment im Rampenlicht.

 

Wenn ihr ein potentielles Problem melden möchtet oder Fragen habt, die mit der Integrität des Wettbewerbs zusammenhängen, kontaktiert bitte das Spieler-Support-Team.  Dort wird sichergestellt, dass eure Anfrage auch bei den richtigen Leuten landet.

 

Ihr könnt Spieler auch im Spiel melden, wenn sie betrügen, Spielfehler ausnutzen, euch beleidigen usw.  Eure Meldungen helfen uns dabei, potentielle Spielverderber schnell ausfindig zu machen. Wir danken euch, dass ihr euch die Zeit nehmt, diese Spieler zu melden.

 

Unser oberstes Ziel ist ein fairer Wettbewerb, der Spaß macht, jedem offen steht und den Geist von Fortnite widerspiegelt. Unsportliches Verhalten der Teilnehmer gehört nicht dazu und wird in Fortnite-Wettbewerben dementsprechend auch nicht toleriert.

 

Danke und viel Glück in den Wettbewerben!