Vorgestellte Inhalte des Kreativmodus

27.3.2020
Von Das Fortnite-Team

Hey, Fortnite-Creators!

Die Community rund um den Kreativmodus hat sich in den vergangenen Monaten mit rasender Geschwindigkeit entwickelt. Mit ihr wuchs gleichermaßen die Menge an wundervollen Inhalten in unserem System. Wir freuen uns, euch einen offiziellen Weg präsentieren zu können, über den ihr eure Inhalte zur Durchsicht direkt an Epic übermitteln könnt. Dies ist eure Chance, im Spiel vorgestellt zu werden!

Klickt hier, um zur offiziellen Website für Inhaltseinsendungen zu gelangen. Auf dieser Webseite könnt ihr euren „Block“ oder eure vorgestellte Inselkreation übermitteln.

Bevor ihr das macht, lest euch die Richtlinien für vorgestellte Inseln und The Block weiter unten durch.

Richtlinien für vorgestellte Inseln

edu04.png

Was wir sehen wollen, wenn wir die Einsendungen der vorgestellten Inseln unter die Lupe nehmen:

  • Eure Insel ist ein Spiel.
    • Wir suchen nach einer Kombination aus verschiedenen Spieltypen. Eure Insel kann ein Einzelspieler-, Kooperativ- oder Mehrspielermodus sein. Baut ein Rätsel, einen Hindernislauf oder etwas noch nie Dagewesenes. Seid kreativ!
  • Eure Insel hat klare Spielregeln.
  • Eure Insel ist leicht zu verstehen.
  • Eure Insel ist ansprechend gestaltet.
  • Eure Insel ist einzigartig und natürlich euer eigenes Machwerk.
  • Eure Insel enthält keine unangebrachten Inhalte.
  • Eure Insel enthält keine Bilder, Kunstwerke, Skulpturen, Gebäude, Logos, Wörter, Ausdrücke, Texte oder Musik, die unter das Urheberrecht oder Warenzeichen fallen. Ebenfalls dürfen keine Inhalte enthalten sein, die nicht ausschließlich durch euch kreiert wurden.

Richtlinien für Zentren

So legt ihr los: Ladet eine Vorlage für das vorgestellte Zentrum.

Die Standardeinstellungen und Optionen dieser Vorlage sind bereits auf Community-Zentren ausgerichtet. Es ist nicht erforderlich, diese Voreinstellungen zu bearbeiten – abgesehen von der Option „Sprach-Chat“. Geht sicher, dass ihr sie von „Team“ auf „Alle“ stellt. Ihr habt die Möglichkeit, die folgenden Aspekte eure Zentrums anzupassen:

  • Tageszeit
  • Kamerafilter
  • Lichthelligkeit
  • Lichtfarbe
  • Nebeldichte
  • Nebelfarbe
  • Schwerkraft

Jedes Zentrum und jede Erfahrung ist anders – diese Regeln sind ein Anhaltspunkt und werden flexibel angewendet. 
Befolge diese Richtlinien, damit wir uns euer Zentrum ansehen:

  • Der Speicher darf nicht 35.000 überschreiten.
  • Keine Geräte, die Spielern Schaden zufügen oder sie eliminieren können.
  • Das Zentrum darf nichts beinhalten, das für Leistungsprobleme auf dem Server sorgt.
  • Die Serverleistung sollte immer beachtet werden – spielt euer Zentrum auf einer Switch oder einem mobilen Gerät, um zu überprüfen, ob ihr eine stabile Bildfrequenz von 30 Bilder/Sek. oder mehr erzielt.
    • Tipps
      • Der Einsatz von Partikeleffekten, transparenten Ebenen und physikbasierten Kugeln sollte nicht übertrieben werden.
  • Spieler müssen alle Portale leicht finden und benutzen können.
    • Tipps
      • Ihr könnt die MM-Portale verschieben, aber sie müssen vom Spawnbereich aus sichtbar sein und dürfen nicht von den vorgestellten Portalen ablenken.
      • Um die Portale herum muss ausreichend Abstand (Kachellänge) gelassen werden, sodass die Vorschau-Bilder nicht mit der Umgebung kollidieren.
  • Alle Gameplay-Mechaniken müssen optional sein und dürfen die normale Benutzung des Zentrums nicht beeinträchtigen.
  • Der zentrale Spawnbereich muss ebenerdig, maximal eine Kachel hoch und frei von Hindernissen sein.
  • Der Einsatz von Partikeleffekten und anderen transparenten Ebenen muss eingeschränkt werden.
  • Jeglicher Text sollte zum allgemeinen Thema passen. 
    • Tipps 
      • Bettet Texte in Objekte, Reklametafeln, Bildschirme, Schilder etc. ein
      • Textfarben müssen in der Umgebung natürlich aussehen. Beispiel: Wenn der Text auf einem schwarzen Hintergrund erscheint, könnte er mit einer anderen Farbe eingraviert oder eingeschnitzt sein.
      • Der Text sollte nicht wie Werbung wirken. 
  • Bitte signiert eure Arbeit und integriert die Signatur sichtbar in euer Zentrum.
    • Baut eure Sozial-Media-Namen auf geschmackvolle Art ein.
  • Wenn das Kreativmodusteam sich euer Zentrum ansieht, wird es Verbesserungsvorschläge machen und euch bitten, 3 oder 4 Spielerspawnpunkte einzubauen, damit sich das Team das Zentrum genauer ansehen kann.
  • Falls es Easter Eggs oder andere verborgene Elemente in eurem Zentrum gibt, müsst ihr dafür zusätzlich ein Video schicken.
  • Für QA-Tests muss Spielerflug aktiviert sein (wird von uns deaktiviert, wenn ausgewählt).
Seht euch diese hervorragenden Zentren an, die von Community-Creators wie euch erschaffen wurden.
 
Lunar New Year von Sunday: 0996-8935-5644

Valentines von Senix: 5474-4489-9030

Medieval Town von Rynex: 2248-4890-6732

Carnaval von Jxdvn: 6806-2481-9064

Rechtshinweise

  • Wenn wir einen Block von euch auswählen, sind wir zu keiner Beimessung oder Bezahlung verpflichtet.
  • Alles, was von euch eingesendet wird, unterliegt der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung von Epic Games. Das heißt unter anderem:
    • Epic hat das Recht, jede eurer Einsendungen zu jeglichem Zweck zu verwenden, einschließlich für kommerzielle Zwecke, ohne euch dafür zu vergüten, euch deshalb zu benachrichtigen oder eure Zustimmung einzuholen.
    • Epic ist nicht verpflichtet, die Einsendungen zu verwenden, die ihr übermittelt.
    • Epic ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Wiederverwendung eurer Einsendung durch Dritte.

Her mit euren Kreationen! Wir können es kaum erwarten! Seid ihr auf der Suche nach Anregungen? Dann folgt unseren Kanälen auf Twitter und Instagram, auf denen wir Informationen und Bilder zu neuen vorgestellten Inseln und Blocks posten.

Optimierung

  • Vermeidet es, die Karte mit zu vielen Lichtquellen zu überladen, die nah beieinander liegen.

Barrierefreiheit

  • Denkt auch an Spieler mit Epilepsie. Prinzipiell: Vermeidet zu viele blinkende Lichter.