Fortnite-Kreativmodus-Update – V.14.50

3.11.2020
Von Das Fortnite-Team

Kreativmodus-Update – V.14.50

Highlights

  • Creators können auf ihren Inseln jetzt bis zu 150 Kanäle nutzen!
  • Der Knopf verfügt jetzt über eine „Interaktionszeit“-Option zur Verlangsamung der Aktivierung.
  • Der Bedingungsknopf kann jetzt per Auslöser aus der Ferne aktiviert werden.

Insel-Fehlerbehebungen

  • Die Windgeschwindigkeit ist jetzt im Gras verringert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Grasflächen auf PC unter bestimmten Bedingungen schwarz angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler keine neue Insel erstellen konnten, ohne den Inselnamen auf Standard zu ändern.

Gameplay-Fehlerbehebungen

  • Kreaturen finden jetzt ihren Weg durch Türrahmen.
    • Kreaturen öffnen jetzt geschlossene Türen, um Spieler zu verfolgen, es sei denn, die Tür ist durch ein Schlossgerät verriegelt.
  • Kreaturen sollten jetzt nicht mehr an kopierten/eingefügten Gebäuden von Spielern hängenbleiben.

Waffen- und Gegenstands-Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler keine Schneebälle aufheben konnten, nachdem sie aus einem B.I.E.S.T. ausstiegen.

Kreativwerkzeug- und Telefon-Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte Fertigobjekte und Galerien außerhalb der Vorschaubox eingefügt wurden.

Fertigobjekt- und Galerie-Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler eines Objekts zum Durchsuchen in der Wood Shanty-Hütte und „Wood Shanty-Objekte“-Galerie wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Wasserlilien-Objekt der Wood Shanty-Stelzenhäuser zu niedrig für Spielerinteraktionen war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem im „Wood Shanty“-Inhalts-Tag ein Leerzeichen zwischen den Wörtern fehlte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Kerzenobjekt aus der „Wood Shanty-Objekte“-Galerie nicht zerstört wurde, obwohl „Zerstörungskraft von Spitzhacken“ auf „Sofort“ gestellt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Symbole einzelner Elemente der „Wood Shanty-Objekte“-Galerie fehlten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Dachelemente der „Wood Shanty-Dächer“-Galerie A die falschen Materialien gaben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem einer der Türrahmen der „Wood Shanty-Wände“-Galerie A über eine fehlerhafte Kollisionsabfrage verfügte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Vorschauansichten der „Sumpfklippe“-Galerie die falsche Größe hatten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der das Kopieren/Einfügen der Holzhausverkleidung aus der „Wood Shanty-Wände“-Galerie B verhinderte.
  • Ein Ausrichtungsfehler der Prinzessinnenschloss-Torbogenstütze wurde behoben.

Geräte

  • Die Anzahl der verfügbaren Kanäle wurde von 100 auf 150 erhöht.
    • Bekanntes Problem: Die Kanalanzeige des Auslöser-3D-Modells wurde noch nicht angepasst, um drei Ziffern darstellen zu können, weshalb die Kanäle 100–150 auf dem Gerät als 00–50 angezeigt werden. Dieser Fehler ist rein optisch und hat keinen Einfluss auf die Funktionsweise.
  • Dem Tracker wurde eine neue Option hinzugefügt.
    • Fortschritt verringern bei Empfang von: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal)
  • Der Punkteanpassung wurden neue Optionen hinzugefügt.
    • Abwärts zählen bei Empfang von: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal)
    • Punktezunahme/-abnahme bei Punktvergabe: An, Aus (Standardeinstellung: An)
    • Spielerpunktzahl übernehmen bei Empfang von: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal). Die Punkte werden auf den aktuellen Punktwert des Spielers gesetzt, der das Signal auslöst.
  • Dem Knopf wurde eine neue Option hinzugefügt.
    • Interaktionszeit: Sofort, 1–10 Sekunden, 15 Sekunden, 20 Sekunden (Standardeinstellung: Sofort). Bestimmt, wie lange ein Spieler mit dem Knopf interagieren muss, bevor dieser aktiviert wird.
  • Dem Bedingungsknopf wurde eine neue Option hinzugefügt.
    • Aktivieren bei Empfang von: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal). Ermöglicht es dem Bedingungsknopf, Spieler aus der Ferne auf Bedingungen zu überprüfen, indem der Knopf auf ein Signal von einem anderen Gerät wartet. Damit können im Grunde die meisten Geräte über eine Aktivierungsbedingung verfügen.

Geräte-Fehlerbehebungen

  • Tracker können jetzt Signale von Eroberungsgegenstands-Spawnpunkten empfangen, wenn Gegenstände per Eliminierung fallengelassen werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Kugler stark zitterte, nachdem ein Spieler mit ihm interagiert hatte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Inselcodes des Spielersucheportals nicht auf den gespeicherten Wert zurückgesetzt wurden, nachdem sie während eines Minispiels überschrieben worden waren.