Fortnite-LTM „Die unmögliche Flucht“: Entkommt der gefährlichen Insel

18.5.2021
Von Das Fortnite-Team

Ihr seid auf der Insel aufgewacht. Nachdem ihr realisiert habt, dass ihr nach dem letzten Team-Match nicht abgeholt wurdet, sondern hier mit 15 anderen Spielern gestrandet seid, müsst ihr jetzt beweisen, dass ihr der Wildnis entkommen könnt.

Welche Belohnung winkt in diesem zeitlich begrenzten Modus namens „Die unmögliche Flucht“? Nun, ihr erlangt nicht nur eure Freiheit wieder, sondern bekommt außerdem noch den Ladebildschirm „Schier unmöglich“ und den Fluchtschirm.


Der Fluchtplan

Auf der Insel befinden sich drei Choppas (oder nur einer, je nachdem, ob ihr die PvE- oder PvP-Version spielt). Es wäre aber zu einfach, nur in einen einsteigen zu müssen. Jeder dieser Choppas ist reparaturbedürftig und benötigt vier spezifische Ersatzteile, um wieder flugtauglich zu werden. Diese Ersatzteile können sich überall auf der Insel befinden, aber Achtung: Die Insel wird von wilden Tieren und gefährlichen Wächtern bevölkert – und neue Bedrohungen erwachen bei jedem Sonnenuntergang. 

Sobald ihr einen Choppa repariert habt, muss derjenige Spieler, der der Pilot ist, damit zu einem Fluchtpunkt fliegen, bevor der Treibstoff alle ist. Jeder Spieler an Bord eines Choppas, der solch einen Fluchtpunkt erreicht, gewinnt das Spiel, aber denkt bloß nicht, dass es eine gute Strategie ist, euer Team im Regen stehen zu lassen …


Teamwork hebt ab

Jeder Spieler wacht weit entfernt von allen anderen Spielern auf. Es ist also eure Aufgabe, die anderen Gestrandeten zu finden und euch mit ihnen zusammenzuschließen. Wenn ihr auf einen anderen Spieler zugeht, erhaltet ihr die Option, ein Team mit ihm zu bilden. So könnt ihr über den Spiel-Chat miteinander kommunizieren (wenn ihr diesen aktiviert habt). Außerdem macht Teamwork die Arbeit leichter, also schaut im HUD nach, welche Choppa-Teile eure Teamkameraden mit sich rumtragen. Ein Team kann wie üblich aus bis zu vier Spielern bestehen.

Hinweis: Wenn ihr den LTM „Die unmögliche Flucht“ mit einer bereits bestehenden Gruppe startet, könnt ihr solange nur mit eurer Gruppe kommunizieren, bis ihr in den Freundeseinstellungen von „Gruppe“ auf „Spiel“ wechselt. Auch bei bestehenden Gruppen starten die Gruppenmitglieder an unterschiedlichen Orten.

Die Fortnite-Insel

Die Insel, ein nur allzu bekannter Ort, von dem ihr jetzt entkommen müsst.

Ihr solltet euch zwar die Arbeit teilen, aber trennen solltet ihr euch dabei nicht. Bei so vielen barbarischem Feinden wäre das Umherstreifen auf eigene Faust gefährlich unklug. Und je nach Version könnten auch die anderen Überlebenden zu diesen Feinden gehören. In der PvE-Version können sich die Mitglieder unterschiedlicher Teams nichts antun, aber in der PvP-Version wird mit ganz harten Bandagen gekämpft. 

In der PvP-Version gibt es außerdem auch nur einen Choppa (anstatt drei wie in der PvE-Version), weshalb es bitter notwendig sein wird, die anderen Teams zu bekämpfen, wenn ihr erfolgreich fliehen wollt.


Souvenirs für eine erfolgreiche Flucht

Abgesehen von der süßen Freiheit erhaltet ihr nach einer erfolgreichen Flucht auch noch einen Ladebildschirm und einen Regenschirm als Belohnung. Solltet ihr in der PvE-Version aus der Dschungelhölle fliehen können, bekommt ihr den Ladebildschirm „Schier unmöglich“ – bei der PvP-Version gibt’s den Fluchtschirm.

Fortnite-Ladebildschirm Schier unmöglich

Der Ladebildschirm „Schier unmöglich“.
 

Fortnite Escapist Umbrella

Der Fluchtschirm.