Fortnite Ripley und Xenomorph

Von LV-426 nach Fortnite: Ripley und der Xenomorph sind da

25.2.2021
Von Das Fortnite-Team

Im Weltraum hört euch niemand schreien. Auf der Insel sehen alle euer Emote.

Agent Jonesy hat bei seiner Suche nach den besten Jägern einen düsteren, stürmischen Zwischenhalt auf LV-426 eingelegt. Jetzt gibt es sowohl gute Neuigkeiten ... als auch schlechte. 

Die schlechten Neuigkeiten zuerst, okay? Zu niemandes Überraschung ist ein Xenomorph heimlich zusammen mit Jonesy zurückgekommen. Man könnte ihn als den perfekten Organismus beschreiben. Nur seine Feindseligkeit übertrifft noch seine perfekte Struktur. Dieser bedrohliche Widersacher ist außerdem mit dem Rücken-Accessoire „Xenomorph-Schwanz“ sowie dem integrierten Emote „Xeno-Bedrohung“ ausgestattet.

Die guten Nachrichten: Jonesy hat von seiner Reise auch eine der größten Actionheldinnen der gesamten Galaxie mitgebracht:  Ripley! Wenn sie sich gegen einen tödlichen Xenomorph zur Wehr setzen kann, dann kann sie es auch mit allen anderen Gefahren der Insel aufnehmen. Zusätzlich zu ihrer Outfitvariante „Nostromo-Crew“ könnt ihr auch mit dem Weyland-Yutani-Katzenträger (inklusive der Katze namens Jones) alle Blicke auf euch ziehen.

Fortnite Ellen Ripley und Xenomorph

Bevor es Game Over heißt, könnt ihr euch außerdem noch das „Im Weltraum ...“-Set holen. Dieses thematisch passende Paket beinhaltet die Spitzhacke „P-5000 Power-Loader-Arm“, den Hängegleiter „Cheyenne-Raumschiff“ und ein neues Emote, mit dem ihr so richtig alles aus euch rauslassen könnt.

Emote „Brut-Ausbruch“

©2021 20th Century Studios