Fortnite

Start der Fortnite-Wettkämpfe in Saison X

9.8.2019
Von Das Fortnite-Team
Fortnite Champion Series
Nächste Woche beginnen die Fortnite Champion Series (FNCS). Sie sind der nächste Schritt in den Fortnite-Wettkämpfen des Jahres 2019. Ab dem 17. August wird fünf Wochen lang an jedem Wochenende ein Trios-Event mit drei Runden stattfinden. Ähnlich wie bei den Online Open-Qualifikationsrunden für den Fortnite World Cup werden sich jede Woche die besten Teams jeder Region für die Finals der Saison X qualifizieren. In den FNCS wird es jedoch dieses Mal noch eine weitere Möglichkeit geben, sich für die Saison-Finals zu qualifizieren. Basierend auf den jeweiligen Endplatzierungen werden jede Woche während der FNCS Series-Punkte an die Teams vergeben. Damit wird dann bestimmt, auf welchen Plätzen die Teams auf der Bestenliste der Series landen. Die besten Teams auf dieser Bestenliste qualifizieren sich ebenfalls für die Saison-Finals. Mit diesem Format möchten wir sowohl diejenigen Spieler belohnen, die im Verlauf der Saison regelmäßig gute Leistungen erbringen, als auch jene, die in einzelnen Wochen brillieren können. Die Saison-Finals, in denen die Champions der Saison X gekrönt werden, werden für alle Regionen vom 20. bis 22. September online stattfinden. 
In Saison X werden in den FNCS Preisgelder in Gesamthöhe von 10.000.000 $ ausgeschüttet. Außerdem wird es jede Menge weitere Möglichkeiten geben, zu üben und Preise zu gewinnen: Immer Mittwochs, Donnerstags und Freitags werden separate Solo- und Trios-Turniere mit Preisgeldern stattfinden. Anfang nächster Woche werden wir euch die offiziellen Regeln näher erklären. Wir freuen uns schon auf die spannenden Fortnite-Wettkämpfe dieser Saison!

KURZE ERKLÄRUNG
  • Preisgelder in Höhe von mehr als 10.000.000 $ 
  • Das Turnier findet im Trios-Modus statt
  • Individuelle Preisgelder für jedes Wochenende sowie die Chance auf die Qualifikation für die Finals der Saison X
  • Die besten Teams jeder Region treffen dann am 20., 21. und 22. September aufeinander und spielen um den Titel der Saison X-Champions.
  • Um an jeglichen Runden der jeweiligen Turniere der Saison X teilnehmen zu können, wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigt. Falls du diese Authentifizierung noch nicht deinem Konto hinzugefügt hast, kannst du dies tun, indem du die Schritte dieser Anleitung befolgst:https://www.epicgames.com/fortnite/de/news/2fa. Sämtliche Kommunikation mit möglichen Gewinnern wird über dieselbe E-Mail-Adresse wie im 2FA-Registrierungsprozess angegeben stattfinden. 
B.I.E.S.T.
Wir haben den Einfluss des B.I.E.S.T.s auf das Gameplay eine Weile beobachtet und arbeiten derzeit an Möglichkeiten, das Kampf-Feedback beim Interagieren mit diesem Fahrzeug zu verbessern. In V.10.10 werden wir einen Ziellaser einführen, der die Richtung anzeigt, in die das B.I.E.S.T. mit seinen Raketen zielt, während diese aufgeladen werden. Dieser Laser wird von richtungsweisenden Geräuschen begleitet, durch die auch dann bemerkbar sein sollte, dass man ins Ziel genommen wird, wenn man sich hinter einem Gebäude befindet. Außerdem haben wir einige Fehler mit der Mobilität behoben, die es Spielern erlaubten, die Boost-Funktion auszunutzen.

Das B.I.E.S.T. wird weiterhin in allen Hauptspielmodi (Solo, Duos und Teams), bestimmten Limited Time Modes, der Arena und in Wettkämpfen verfügbar sein. Wir werden euch weitere Änderungen an diesem Fahrzeug mitteilen, während wir weiterhin untersuchen, in welchen Bereichen wir Kampfsituationen zusätzlich verbessern können.

Fehlerbehebung – Arena
Zwischen Donnerstag, dem 1. August, und Montag, dem 5. August, trat ein Fehler auf, bei dem im Arena-Spielmodus bei der Spielersuche die Spieler-Töpfe der Saison 9 anstatt der Saison X verwendet wurden. Dies führte dazu, dass aufgrund der unterschiedlichen Bewertungssysteme die Spieler nicht ihren entsprechenden Fertigkeitstöpfen zugeordnet und die Fertigkeiten der Spieler bei der Spielersuche dementsprechend wenig berücksichtigt wurden. Wir haben diesen Fehler mit einem Hotfix beheben können. Alle Spieler sollten jetzt also mit einer besseren Spielqualität rechnen können. Bei einigen Spielern kann es aufgrund der Änderungen zu längeren Wartezeiten kommen.

Update zu Auszahlungen
Letzte Woche haben wir hier über den Fortschritt berichtet, den wir mit unserem neuen Auszahlungssystem erzielen konnten. Wir freuen uns, dass viele neue Spieler den Verifizierungsprozess durchführten und wir dadurch deren Preisgelder auf ihre Hyperwallet-Konten einzahlen konnten. Heute werden wir die Teilnehmer des Online Open der Wochen 7 bis 10 kontaktieren, um die Berechtigungsprüfung, Steuerverifizierung und den Bezahlvorgang einzuleiten. Wir planen diesen Vorgang für den Xbox Cup und Trios Cup nächste Woche zu beginnen. 

Da wir dieses System erst vor Kurzem eingeführt haben und es gerade für viele neue Spieler noch vollkommen neu ist, möchten wir euch gerne ein paar Tipps geben, damit ihr den Registrierungsprozess effizient durchführen könnt. Außerdem gehen wir auf einige Ausnahmefälle ein, in denen Spieler aufgrund ihres Wohnsitzlandes Probleme mit dem System haben.  

Hier sind die vier Tipps dieser Woche:
  • Genauigkeit eurer Angaben – Wir stellen weiterhin fest, dass beim Registrierungsprozess (epicgames.com/competitive) im Steuerinterview falsche oder unvollständige Angaben gemacht werden. Solltet ihr minderjährig sein (unter 18 oder unter dem jeweiligen Alter zur Volljährigkeit des Wohnsitzlandes), muss ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter die benötigten Abschnitte ausfüllen.  Sollte dieser Abschnitt nicht korrekt abgeschlossen werden, kann der nächste Schritt in der Registrierung eines Hyperwallet-Kontos nicht durchgeführt werden.
  • Einrichten eines Hyperwallet-Kontos – Solltet ihr minderjährig sein, muss ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter ebenfalls die Einrichtung des Hperwallet-Kontos durchführen und dabei die gleiche E-Mail-Adresse angeben wie beim Steuerinterview. Sollten ungenaue oder inkonsistente Angaben gemacht worden sein, benötigt Hyperwallet gegebenenfalls weitere Dokumente, um die Identität eines möglichen Gewinners zweifelsfrei feststellen zu können. Sollten diese nicht bereitgestellt werden, wird das Konto geschlossen.
  • Fehler in Safari-Browsern – Uns ist ein Fehler bekannt, durch den es nicht möglich ist, über Safari (Desktops und Mobilgeräte) auf die Seite epicgames.com/competitive zuzugreifen. Solange wir an der Behebung dieses Fehlers arbeiten, empfehlen wir die Verwendung eines anderen Browsers, um das Steuerinterview zu vervollständigen. Des Weiteren empfehlen wir, das Steuerinterview nach Möglichkeit auf einem Desktop durchzuführen.
  • Offene Auszahlungen im alten Auszahlungssystem – Wie bereits im vorherigen Blog erläutert, müssen Spieler, die noch auf die Auszahlung eines Preisgelds aus einem Event vor dem 14. April 2019 warten, auf der Seite www.fortnite.com/esports ihr Profil vervollständigen. Die Mehrzahl der Verzögerungen liegen daran, dass im Online-Formular die Informationen zur Preisannahme, der Freigabe oder der steuerlichen Angaben fehlen. Diese Angaben lassen sich in einem Docusign-Formular machen, das sich in einem separatem Fenster öffnet. Der Einfachheit halber handelt es sich hierbei um ein einziges Dokument.

Länderspezifische Probleme:
  • In Hyperwallet nicht aufgeführte Länder – In einigen wenigen Länder könnt ihr nicht auf Hyperwallet zugreifen.  Macht euch keine Sorgen. Wir behalten diese Fälle im Auge und arbeiten an einer Lösung, um berechtigten Spielern ihre Preisgelder zukommen zu lassen.  Einige Spieler haben sich dazu entschlossen, ihre Auszahlung der Preisgelder über ein US-amerikanisches PayPal-Konto zu erhalten oder ihr Preisgeld in eine andere Währung umzutauschen, um ihr Guthaben von Hyperwallet zu transferieren.  
  • Französische minderjährige Spieler – Wenn euer Wohnsitzland Frankreich ist und ihr minderjährig seid (unter 18 Jahre), verzögert sich die weitere Bearbeitung eurer Auszahlung noch etwas. Unsere internen Teams sammeln gerade weitere Informationen, die von der französischen Regierung benötigt werden, um den Verifizierungsprozess abschließen zu können.