Fortnite

Update zur Turbobau-Verzögerung

28.8.2019
Von Das Fortnite Team
Hi Leute,

wir haben die gestrigen Anpassungen der Turbobau-Verzögerung bei aufeinanderfolgenden Gebäudeplatzierungen rückgängig gemacht und wieder zu der vorherigen Verzögerung von 0,05 Sekunden zurückgesetzt. Eure Fähigkeit 90s und „Waterfalls“ zu bauen sollte somit wiederhergestellt sein und sich wieder anfühlen wie zuvor.

Wir haben auch schon einige der nächsten Schritte eingeführt, die wir gestern im Blog zu den Turbobau-Anpassungen erwähnt haben. Wenn jetzt ein Gebäudeteil zerstört wird, gibt es eine Verzögerung von 0,15 Sekunden, ehe ein neues Gebäudeteil an dieser Stelle gebaut werden kann. Wenn zwei oder mehrere Spieler gleichzeitig versuchen ein Gebäudeteil an derselben Stelle zu ersetzen, wird zufällig entschieden welcher dieser Spieler letztendlich das Gebäude platziert. Mit dieser Anpassung wollen wir die Auswirkung von Ping beim Erobern von Wänden minimieren und Situationen, in denen Spieler als Defensive einfach nur Gebäude spammen, zu vermeiden.

Was hat sich verändert?
  • Die Turbobau-Verzögerung bei aufeinanderfolgenden Gebäudeplatzierungen wurde wieder auf von 0,15 Sekunden auf 0,05 Sekunden zurückgesetzt.
  • Nachdem ein Gebäudeteil zerstört wird, gibt es eine Verzögerung von 0,15 Sekunden, ehe ein neues Gebäudeteil an dieser Stelle gebaut werden kann.
    • Wenn zwei Spieler gleichzeitig versuchen ein Gebäudeteil an derselben Stelle zu ersetzen, wird zufällig entschieden welcher dieser Spieler letztendlich das Gebäudeteil platziert, um die Ping-Abhängigkeit in diesen Situationen zu vermeiden.

Steigt ein und probiert es aus!