Fortnite

Patch-Notes V.1.10

6.12.2017
Von Das Fortnite-Team
Seid gegrüßt, Fortnite Fans,

Das dieswöchige Update enthält einige wichtige Änderungen für Battle Royale, die die Zielerfassungshilfe und die Häufigkeit von Verbrauchsgegenständen betreffen. Außerdem wird es viele Fehler beheben und die Performance verbessern. Aber das ist nicht alles! Wir haben die zweite Version des Inventarbildschirms fertiggestellt. Den könnt ihr euch weiter unten anschauen.

Spieler von Rette die Welt erhalten auf Xbox One Zugriff auf 4 komplett neue Helden.

The Game Awards
Seid ihr auch schon so auf die Game Awards gespannt wie wir? Das solltet ihr, denn Fortnite wurde für die Kategorie des besten Mehrspielertitels 2017 nominiert! Schaut euch The Game Awards am 8. Dezember um 4:00 Uhr MEZ an. Dabei werdet ihr mehr über einen coolen neuen zeitlich begrenzten Modus erfahren!

Battle Royale – Neue Inventaroberfläche
Euer Wunsch war uns Befehl. Hier habt ihr einen Vorgeschmack auf das überarbeitete Inventar.
V3,-image-1.png

Wir wollten damit sowohl den Controller- als auch den Mausspielern das Leben leichter machen. Lasst uns über die offiziellen Foren, Reddit oder Discord an eurer Meinung und euren Anregungen teilhaben.

Rette die Welt – Exklusive Helden für Xbox One
Wir haben vier neue kostenlose Skins für Xbox One hinzugefügt, um die Unterstützung auf Xbox One X gebührend zu feiern.
Hier könnt ihr schon mal einen Blick darauf werfen:
Sony_Fortnite_Social_Xbox-Exclusive-Skins_1920x1080.jpg
Nicht vergessen: Für PlayStation 4 gibt es bereits eigene exklusive Helden.

Patch-Notes V.1.10 – Battle Royale

Gameplay

  • Die Chance auf Verbände in Schatztruhen und Vorratslieferungen wurde um 35 % verringert.
  • Die Zielerfassungshilfe für Controller wurde abgeschwächt.
    • So sollte man sich mit dem Scharfschützengewehr besser auf die Bewegung des Gegners einstellen können.
Fehlerbehebungen
  • Die Netzwerkpriorität wurde für Türen verbessert, wodurch es auch weniger wahrscheinlich wird, dass man Spieler durch geschlossene Türen laufen sieht.
  • Die Netzwerkpriorität wurde für Truhen verbessert, wodurch es weniger wahrscheinlich wird, dass sie nach dem Öffnen noch kurze Zeit geschlossen aussehen.
  • Spieler fallen nicht mehr durch die Welt, wenn sie während eines Sprungs eliminiert werden.
  • Zu Boden gegangene Spieler, die auf eine Sprungfläche kriechen, setzen nicht mehr den Hängegleiter ein.
  • Während des Falls von Erhöhungen und des freien Falls aus dem Bus zittern die Spieler nicht mehr.
  • Sollte ein Tanz nicht ausgeführt werden, setzt auch die Abklingzeit nicht ein.
  • Die Beute aus Truhen auf Dachböden erscheint nicht mehr auf dem Dach oder auf der anderen Seite der Wand.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler tödlichen Fallschaden manchmal mit 1 Konditionspunkt überlebten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Namen von Teammitgliedern wackelten.
  • Eine Fehlermeldung wurde behoben, die manchmal erschien, wenn Spieler zu einem „Battle Royale“-Match eingeladen wurden, ohne dass sie vorher die Tutorialmission von Rette die Welt abgeschlossen hatten.

Waffen

  • Die Schussspuren in der Luft wurden bei schallgedämpften Maschinenpistolen entfernt.
  • Scharfschützengewehre laden in der Zielfernrohransicht nicht mehr nach.
Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch Granaten nicht explodierten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Fadenkreuz verschwand, wenn man direkt vor dem Start des Schlachtenbusses ein Scharfschützengewehr abfeuerte.
  • Mehrere Probleme mit den Effekten der Rauchgranate wurden behoben:
  • Die Raucheffekte sehen jetzt innerhalb und außerhalb des Sturms gleich aus.
    • Spieler können nicht mehr durch Raucheffekte hindurchsehen, wenn sie innerhalb des Rauchs ein Zielfernrohr verwenden.
    • Es erscheint kein „Blitzeffekt“ mehr, wenn mehrere Rauchgranaten gleichzeitig ausgelöst werden. 

Audio

  • Die Umgebungsgeräusche von Fallen sind leiser und treten seltener auf.
  • Ein neues Warnsignal wurde hinzugefügt, das abgespielt wird, wenn ein Spieler sich einer Decken- oder Wandfalle nähert.
  • Die Schritte von Teammitgliedern sind jetzt leiser als die von Gegnern.
  • Schritte sind im Beobachtungsmodus leiser.
  • Schritte auf Holz, Stein, Metall und Erde/Gras klingen jetzt jeweils anders.
  • Schritte können jetzt leichter durch Wände gehört werden.
  • Wenn ihr beim Fall aus großen Höhen eine tödliche Geschwindigkeit erreicht, hört ihr ein entsprechendes Windgeräusch und einen entsprechenden Soundeffekt beim Aufprall.
  • Die Reichweite des Soundeffekts abgefeuerter Scharfschützengewehre wurde von 180 m auf 250 m erhöht.
  • Das Abfeuern taktischer Schrotflinten ist jetzt leiser. (Betrifft nicht die Reichweite des Soundeffekts.)
  • Das Ausrüsten, Nachladen und Abfeuern von Revolvern ist jetzt leiser. 
  • Medkits, Schildtränke und Schlürfsaft verfügen über neue Soundeffekte.
  • Man kann es nun leichter hören, wenn einem ein Spieler entgegengleitet, nachdem er eine Sprungfläche verwendet hat.
  • Alle Soundeffekte des Tanz-Emotes können jetzt über den Audioeffektregler angepasst werden.
  • Die Lautstärke des Windes reagiert beim freien Fall aus dem Bus und während der Verwendung des Hängegleiters/Regenschirms jetzt dynamischer.
  • Die niederfrequenten Bereiche der „tickenden Uhr“ wurden entfernt, die vor dem Schrumpfen des Sturmauges zu hören waren. 
    • Diese Frequenzen konnten vorher mit den Schrittgeräuschen beim Rennen verwechselt werden.

Performance

  • Die generelle Bildfrequenz, wenn mehrere Charaktere in der Nähe sind, wurde verbessert.
  • Die Serverleistung wurde verbessert, indem die Anzahl der von Spielern gesendeten, redundanten Bewegungsereignisse verringert wurde.
  • Das Rendern auf Xbox One wurde durch verringerte Prozessorverzögerungen verbessert.
  • Die Performance beim Darstellen von Schatten und Lichtern wurde verbessert.
  • Die Performance beim Darstellen von Büschen und anderen verstreuten Objekten wurde verbessert.
  • Die Thread-Performance des Spiels wurde verbessert, indem ein größerer Teil der Logik von Battle Royale auf C++ umgestellt wurde.
  • Die UI-Performance wurde verbessert.
  • Die PhysX-Performance wurde verbessert.
  • Die Prozessorleistung auf Xbox One und Windows wurde durch Anpassung der Thread-Prioritäten verbessert.
  • Die Performance von Partikelsystemen wurde durch stapelweise Verarbeitung verbessert.
  • Die Animation-Performance von Spureffekten und Partikeln wurde verbessert.
  • Die Performance bei der Verwendung des Hängegleiters wurde verbessert.
  • Partikeleffekte von Spielern und Waffen wurden optimiert.
  • Das Erinnerungssignal der Sicherheitszone wurde optimiert.
  • Die Häufigkeit, mit der Animationen aktualisiert werden, sowie viele weitere Animationssysteme wurden optimiert.
  • Die Häufigkeit allgemeiner Ruckler wurde verringert, indem das Sammeln von Datenmüll im Arbeitsspeicher optimiert wurde.
  • Es wurde die Netzwerkbandbreite verringert, die beim Spawnen von Spielern in Team-Matches nötig ist.
  • Ein Problem mit der Serverleistung wurde behoben, das beim Entstehen von Akteuren auftrat, die sich bei jedem Bild bewegen.
  • Ein Problem mit der Serverleistung wurde behoben, bei dem es beim Sprung aus dem Schlachtenbus zu Rubberbanding kommen konnte.
  • Eine Reihe von Rucklern wurde behoben, die während des Spiels auftreten konnten.

UI

  • Am Ende eines Matches und beim Beobachten könnt ihr jetzt die persönliche Statistik und die erlangten EP sehen. 
  • Pro Tag könnt ihr jetzt eine eurer täglichen Herausforderungen abbrechen.
  • Dem UI von Battle Royale wurde das Fenster „Verbindungsstatistik“ hinzugefügt. 
    • Diese Funktion aktiviert ihr über Einstellungen > Spiel > HUD > Verbindungsstatistik.
    • Darin seht ihr den Ping, die Bandbreite, die Pakete pro Sekunde und den Paketverlust beim Upload und Download. 
    • Falls ihr seit über einer Sekunde kein Paket vom Server erhalten haben solltet, wird die Warnung „Verbindung unterbrochen“ angezeigt.
    • Diese Funktion ist derzeit nur auf Windows-Plattformen und Mac verfügbar, aber wir werden sie voraussichtlich in einem späteren Update für Konsolen nachliefern!
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Freundschaftseinladungen an Spieler zu verschicken, die im Beobachtungsmodus oder Siegesbildschirm sind (nur PC und Mac).
  • Am Erscheinungsbild der Spielersuche-Schaltflächen wurde etwas Feinschliff vorgenommen.
  • Eine Warnung wurde hinzugefügt, die erscheint, wenn sich Spieler als Busch verkleiden wollen, die bereits verkleidet sind.
  • Der 60-sekündige Warm-Up-Timer wurde durch „Warten auf weitere Spieler“ ersetzt.
  • Die große Karte wurde vergrößert, damit sie geöffnet mehr Platz auf dem Bildschirm einnimmt.
  • Der Wiederbelebungstimer zeigt bei Tastatur- und Controller-Nutzern jetzt den Wiederbelebungsfortschritt an.
Fehlerbehebungen
  • Die Empfindlichkeitsregler für Maus und Controller hören jetzt bei 0,01 auf und nicht mehr bei 0,0.
  • Teammitglieder, deren Verbindung abgebrochen ist, werden weiterhin im HUD angezeigt und mit „Verbindung getrennt“ aufgeführt.
  • Charaktermodelle, die in Rette die Welt begutachtet werden, erscheinen nicht mehr im Spind-Reiter.
  • Die Hoch-Taste des Steuerkreuzes schließt bei der Pro-Tastenbelegung nicht mehr das Inventar.
  • Die Einstellungen werden jetzt ordnungsgemäß abgespeichert, wenn der Spieler sie bestätigt und das Menü abrupt schließt.
  • Die im Spind ausgerüsteten Gegenstände verfügen jetzt über Beschreibungen.
  • Die Grafik der Sturmzone sollte nicht mehr flackern, wenn der Sturm anfängt, näherzukommen.
  • Ihr könnt jetzt Spieler melden, deren Namen über chinesische und Unicode-Zeichen verfügen.
  • Die angezeigten Zeiten der Bestenliste „Siege (insgesamt)“ wurden behoben.
  • Wenn ihr durch den Sturm zu Boden geht, erscheint jetzt korrekterweise folgende Nachricht: 
    • [SPIELER] wurde vom Sturm zu Boden geschickt.

Beobachten

Fehlerbehebungen
  • Die Effekte von Rauchgranaten sind jetzt auch für Beobachter sichtbar, die einem Spieler innerhalb des Rauches folgen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Teammitglieder unsichtbar sein konnten, wenn man sie beobachtete.
  • Die Zielfernrohransicht bleibt nicht mehr auf dem Bildschirm hängen, wenn man im Beobachtungsmodus zu anderen Spielern schaltet.

Allgemein

  • Eine seltene Absturzursache wurde behoben, die beim Aufrufen des Hauptmenüs auftreten konnte.

 

PlayStation 4

  • Wir kennen das Problem, dass Downloads bei manchen Spielern länger als nötig dauern und dass sich das Programm dabei scheinbar „aufhängt“. Unsere Untersuchung hat ergeben, dass sich der Download nicht aufhängt, aber trotzdem länger dauern kann. Inzwischen solltet ihr den Download- und Installationsvorgang weiterhin normal durchführen und abwarten. Wir arbeiten mit Sony Interactive Entertainment zusammen, um das Problem so schnell wie möglich zu lösen. 

 

Rette die Welt

  • Exklusive Helden für Xbox One 
    • Alle Spieler, die auf Xbox ein Gründerpaket besitzen, erhalten exklusive Helden für Xbox.
    • Die Spieler erhalten alle 4 exklusiven Helden, nachdem sie den Auftrag „Beute-Lamas“ abgeschlossen haben. Dies ist auch der Punkt, an dem man die meisten Gründerbelohnungen erhält.
    • Alle Spieler, die den Auftrag bereits abgeschlossen haben, erhalten die Helden beim Einloggen.
  • Helden:
    • Soldat: Kommando Renegade
    • Konstrukteur: Wächter Knox
    • Ninja: Jademeuchelmörderin Sarah
    • Entdecker: Wegbereiterin Jess

Gameplay

  • Die effektive Reichweite der Vindertech-Handkanone mit Zielfernrohr wurde von 7,5 auf 8 Kacheln erhöht, wobei der Schaden zur besseren Balance von 62 auf 56 und der Einschlag von 100 auf 90 verringert wurden.
  • Die Eigenschaft „Kopfexplosion“ skaliert nun mit dem Tech-Attribut des Spielers und dem Heldenlevel, anstatt auf einem festen Prozentwert des Waffenschadens zu basieren.
Fehlerbehebungen
  • Wenn man beim Bauen nach Blaupause (wie beim Errichten von Radartürmen) den falschen Ressourcentyp verwenden will, wird die Vorlage jetzt korrekt blau angezeigt und nicht mehr rot.
  • Vindertech-Waffen nutzen im Skizzenfenster wie vorgesehen Kristall- und Erz-Energie-Skizzen.
  • Nach dem Wiederverwerten von Weltgegenständen werden diese jetzt zuerst aus dem Inventar entfernt, bevor die dabei entstehenden Gegenstände hinzugefügt werden, wodurch es weniger wahrscheinlich sein sollte, dass überzählige Gegenstände auf dem Boden landen.
  • Die Schienen von „Liefere die Bombe ab“ können nun dort platziert werden, wo sich Auftragsobjekte oder Entdecker-Fragmente befinden. 
    • Die Lore fährt jetzt durch Auftragsobjekte und Entdecker-Fragmente durch, was es Spielern ermöglichen sollte, die direkteren Routen zu nehmen.
  • Die fehlende Auftragsaktualisierung eines Durrrburger-Restaurants in der Stadt wurde hinzugefügt.
  • Das gleichzeitige Aufsammeln mehrerer Gegenstände sollte nicht mehr dazu führen, dass Gegenstände eine Spur zum Rucksack legen und dort für längere Zeit hängenbleiben.
  • Vindertech-Waffen sollten beim Auseinanderbauen kein Sprengpulver mehr übriglassen.
  • Legendäre hydraulische Hämmer und Speere sollten zur Herstellung jetzt auch legendäre Materialien erfordern und nicht epische.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch aufgesammelte Gegenstände aus der Karte fallen und zerstört werden konnten.
    • Anstatt zerstört zu werden, sollten sie jetzt zum Besitzer (falls vorhanden) befördert werden oder zum nächststehenden Spieler.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Bodenheilpads keinen Platz im Inventar verbrauchten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Umwandlungsschlüssel andere Gegenstände als vorgesehen ergeben konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Behälter dauerhaft hervorgehoben wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Speer Kopfräuber eine falsche Stufe-1-Stärkewertung haben konnte.

Missionen

  • Es wurden 5 neue Entdeckungsaufträge hinzugefügt. Erkunde die Zone, um bestimmte Orte aufzuspüren.
  • Die Drohnenbergung startet jetzt automatisch nach 20 Sekunden, falls niemand sie vorher startet. 
    • Die Spieler können jetzt bei der Absturzstelle bauen, bevor die Drohne herunterkommt. Da die Gebäude dabei Schaden nehmen, solltet ihr mit Bedacht planen.
  • Für Nebenaktivitäten wurden neue Kartensymbole hinzugefügt, damit ihr die Aktivitäten besser finden könnt, an denen ihr interessiert seid. 
  • In den „Repariere den Schutzbunker“-Missionen müsst ihr keine Bomben oder Ressourcen mehr finden, sondern nur noch die fehlenden Module.
Fehlerbehebungen
  • Der „Epischer Trollschatz“-Auftrag wird jetzt beim Öffnen der Truhe abgeschlossen.

Online

Fehlerbehebungen
  • Ein seltenes Problem wurde behoben, das zu Abstürzen beim Schließen des Spiels führte und mit der Online-Bereinigung zusammenhing.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Rich-Presence-Text auf Xbox im Gruppensuche-Fenster nicht aktualisiert wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Fehler bei der Annahme von Einladungen auftrat, die auf Xbox One aus einem gesperrten Status heraus verschickt wurden.

UI

  • Für PC und Mac wurde die Möglichkeit hinzugefügt, sich im Hauptmenü auszuloggen.
  • Beim Vergleich von Gegenständen werden die Zeilen der Werte grün oder rot angezeigt, je nachdem, bei welchem Gegenstand der Wert höher ist.
  • Beim Aufwerten von Gegenständen werden die Pfeile der Werteänderungen je nachdem ausgerichtet, ob die Werte höher sind. Die Farben der Pfeile richten sich weiterhin danach, ob die Werte besser sind.
Fehlerbehebungen
  • Die Meldung bei fehlgeschlagener Interaktion mit M80 und Flaschenraketen ist nun verständlicher. Diese Gegenstände sind im Inventar auf einen Stapel beschränkt.
  • Das Menü für Freundeseinladungen funktioniert im Spiel jetzt besser.
  • Große Gegenstandsstapel, die ansonsten identisch sind, werden jetzt konsistent vor kleinen Stapeln sortiert.
  • Gerettete Überlebende werden während Missionen im Rucksack nicht mehr als Gegenstände angezeigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem für aufgehobene Gegenstände die falsche Menge angezeigt wurde.
  • Die Durchführbarkeit von Skizzen wird jetzt korrekterweise nach jeder Änderung des Inventarplatzes aktualisiert.
  • Die Meldung bezüglich Fertigkeitsseiten erscheint nicht mehr für Fertigkeitsknoten, die nicht erworben werden können.
  • Beim Schadenswert der Spitzhacke wird jetzt der Effekt des Unterstützungsvorteils „Schufte, Schuft!“ miteinbezogen.
  • Die HUD-Option „Interaktionsinformation“ in den Einstellungen wirkt jetzt auf das richtige HUD-Element.
  • Einige Grafikfehler wurden behoben, die bei der Auswahl einer Missionsregion auftreten konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Einstellungen von Nutzern nicht gespeichert wurden.
  • Einige abgeschnittene Texte in den Menüs wurden behoben.
  • Im Fenster für die detaillierten Werte wird jetzt der korrekte Kopfschussschaden angezeigt.

Grafik/Animationen

  • Die Darstellung des Glotz-Bot-Moduls und des versteckten Moduls in „Repariere den Schutzbunker“-Missionen wurde aktualisiert, damit sie besser zu den neuen Modellen und Animationen passt.
  • Die Darstellung des Med-Bot-Moduls in „Verletzter Überlebender“-Missionen wurde aktualisiert, damit sie besser zu den neuen Modellen und Animationen passt.

Allgemein

  • Mehrere gebündelte Upgrade-Lamas sind jetzt mit 25 % Rabatt erhältlich!
  • Die Auftragstitel der Sturmschildverteidigungen im Steinwald 1 bis 10 wurden aktualisiert.

Nicht erwähnte Änderungen


Die im Folgenden aufgeführten Änderungen sind bereits im Spiel und hätten in den vorherigen Patch-Notes enthalten sein müssen. Hiermit wollen wir sie nur noch einmal bestätigen. Ein großes Dankeschön an r/FORTnITE – ihr habt wirklich gut aufgepasst!

Fehlerbehebungen
  • Räubersturmgewehr: Grundschaden von 33 auf 28 und Einschlag von 87 auf 73 verringert.
  • Sägereißer: Grundschaden von 36 auf 30 und Einschlag von 95 auf 80 verringert.
  • Halbautomatische Räuberschrotflinte: Grundschaden von 149 auf 124 und Einschlag von 528 auf 440 verringert.
  • Hüllensprenger: Grundschaden von 162 auf 135 und Einschlag von 576 auf 480 verringert.
  • Epische Halloween-Helden verfügen jetzt über epische und nicht mehr über legendäre Werte.
  • Fallen bringen Propantanks nicht mehr zur Explosion. Dadurch erhalten die Spieler mehr Kontrolle über den Zeitpunkt der Explosion und können so verhindern, dass die Explosion die eigenen Fallen beschädigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Elementar- und Leidwaffenvorteile mit einer gewöhnlichen „grauen“ Seltenheit angezeigt wurden. Die Farbe spiegelt jetzt die korrekte Seltenheit des Vorteils wieder.  Dies ist eine rein grafische Änderung und hat keinen Einfluss auf die Chance, mit der dieser Bonus auftritt.

Habt ihr in Fortnite Probleme mit den Updates, beim Einloggen oder mit Abstürzen? Dann könnt ihr euch hier an den Spieler-Support wenden.