Fortnite

Waffen- und Baubalance (09.08.)

9.8.2018
Von Das Fortnite-Team

Hey Leute,

es gab so einige Diskussionen über Maschinenpistolen, Änderungen an Baumaterialien und das Verhältnis zwischen der Interaktion von Waffen und der von Gebäuden. Wir sehen es auch so, dass jede Waffe ihren eigenen Zweck erfüllen sollte. Genauso ist es beim Bauen, das gut von der Hand gehen und im Eifer des Gefechts taktisch nützlich sein sollte. Euer Feedback sowie unsere internen Tests haben gezeigt, dass die vorherigen Änderungen in diesen Bereichen nicht unser eigentliches Ziel erreicht haben. Mit den neuen Änderungen sollen Maschinenpistolen, Schrotflinten und Gebäude in Gefechten auf kurze Distanz ihre eigenen Stärken und Schwächen haben.
 


Änderungen am Bauen


Durch die Erhöhung der anfänglichen Wandkondition, die zudem vom Material abhängt, sollte die Stärke der einzelnen Materialien intuitiver sein.
 

  • Anfängliche Kondition von Holzwänden von 80 auf 90 erhöht.
  • Anfängliche Kondition von Steinwänden von 80 auf 100 erhöht.
  • Anfängliche Kondition von Metallwänden von 80 auf 110 erhöht.


Änderungen bei den Maschinenpistolen


Abschwächung von Maschinenpistolen: Sie sollten nützlich gegen Gebäude sein, aber nicht überragend gut in mehreren Szenarien. 

Kleinstmaschinenpistole

  • Schaden von 22/21 auf 21/20 reduziert.
  • Magazingröße von 50 auf 40 reduziert.

Trommelgewehr

  • Bei 3.500 Längeneinheiten sinkt der Schaden auf 70 % und nicht nur 80 %.
  • Ab 5.000 Längeneinheiten sinkt der Schaden auf 55 % und nicht nur 65 %.
  • Schadensreduzierung für Umgebungsobjekte stimmt jetzt mit der für Spieler überein.
  • Zielgenauigkeit beim Springen zusätzlich um 5 % verringert.
  • Zielgenauigkeit beim Zielen um 10 % verringert.
  • Ist in Truhen und auf dem Boden 40 % seltener zu finden.


Wir werden diese Änderungen genau im Auge behalten und sie mit der Zeit weiter anpassen. Teilt uns mit, was ihr von den Änderungen haltet!