Fortnite

Patch-Notes V.5.40

Mach dich bereit,

In Battle Royale wird mit noch höherem Einsatz gespielt, und in Rette die Welt stellt euch die Horde vor eine weitere Herausforderung.


Hoher Einsatz (Battle Royale)

Willkommen zum Event „Hoher Einsatz“! Trommelt eure Gang für den zeitlich begrenzten Modus „Die Flucht“ zusammen und spielt über die Herausforderungen kostenlose Belohnungen frei. Mehr dazu erfahrt ihr hier in unserem Blog.

EN_BR05_Social_HighStakes_Screenshot.jpg

Greifer (Battle Royale)

Legt eine tollkühne Flucht hin oder landet schnell in der Action! Zieht mit diesem neuen Gegenstand flugs zu Oberflächen hin, die ihr damit trefft.

EN_BR05_Social_HighStakes_Grappler.jpg

Wöchentliche Hordenherausforderung 5 (Rette die Welt)

Mit diesen Hüllen ist nicht zu spaßen, denn sie haben eine Menge Kondition und können Spieler weit wegstoßen. Stellt euch ihnen zusammen mit eurem Team entgegen!

StW05_Social_HordeChallenge_Week5.jpg

Ernterin Fiona (Rette die Welt)

Neble das Schlachtfeld mit Rauchbomben ein und stürz dich ins Getümmel! Ein neuer Ernter-Ninja schließt sich der Heldentruppe an.

StW05_Social_Whiteout.jpg



Allgemein

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, durch das unnötige Ressourcen im Arbeitsspeicher blieben, wenn man zwischen Rette die Welt und Battle Royale wechselte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kamera wackelte, wenn gleichzeitig das Sprinten abbrach, der Spieler nachlud und übers Visier zielte.
  • Die Ursache eines seltenen Serverabsturzes wurde behoben, der bei der Gebäudebearbeitung auftreten konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das man Waffen nicht abfeuern konnte, wenn man während eines Waffenwechsels die Schusstaste gedrückt hielt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Fadenkreuz zur Seite abwich, wenn ein Spieler wiederholt, schnell hintereinander mit einem Scharfschützengewehr zielte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Zerstörungseffekte von Gebäuden doppelt angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Munitionsangabe im Inventarbildschirm nicht richtig aktualisiert wurde.
  • Das fehlerhafte Anti-Aliasing im Handheld-Modus der Nintendo Switch wurde behoben.

Bekannte Probleme

Ihr wollt über die Community-Probleme auf dem Laufenden bleiben? Dann schaut euch unser Trello-Board Fortnite | Community Issues hier an (auf Englisch).

Battle Royale

Zeitlich begrenzter Modus: Raubzug

Willkommen zum Raubzug! Um in diesem Modus zu gewinnen, müsst ihr euren Gegnern ein Juwel vor der Nase wegschnappen und es vor allen anderen zum Fluchtwagen bringen!

Genaueres zum Modus

  • Juwelen
    • Juwelen können in Safes besonderer Vorratslieferungen gefunden werden, die am Rand des ersten Sturmauges herunterkommen. Es dauert ziemlich lange, so einen Safe zu öffnen. Da ist es eine gute Idee, das Gebiet zuerst zu sichern, bevor ihr euch das Juwel schnappt!
    • Auf der Karte befinden sich JEDERZEIT vier Juwelen. Sollte ein Spieler mit einem Juwel entkommen oder eins vom Sturm erfasst werden, dann sorgt eine neue Vorratslieferung für Ersatz.
    • Sobald ein Juwel aufgesammelt wurde, wird seine Position für alle Spieler 30 Sekunden lang auf der Karte markiert.
    • Spieler mit einem Juwel erhalten mit der Zeit Kondition und Schilde, aber sie werden auch um 10 % verlangsamt.
  • Fluchtwagen
    • Euch stehen INSGESAMT vier Fluchtwagen zur Verfügung. Drei davon treffen früh im Match ein und der letzte kurz vor dem Ende.
    • Die Fluchtwagen schweben in der Luft, weshalb sich Juwelendiebe einen Weg hochbauen müssen. Sobald sie oben sind, müssen sie mit dem Wagen interagieren und schon ist der Raubzug gelungen.
    • Um euch einen epischen Sieg zu sichern, müsst ihr also ein Juwel finden oder klauen, und es zu einem Fluchtwagen bringen.
    • Eingetroffene Safelieferungen und Fluchtwagen sind jederzeit auf der Karte sichtbar.
  • Ganz am Anfang des Matches landen zwölf „Verfolgungs“-Vorratslieferungen. Darin findet ihr verschiedenste Waffen mit hoher Reichweite und andere Gegenstände – in diesem Modus kommt ihr nur so an einen Greifer.
  • Ihr baut 50 % mehr Ressourcen ab.
  • In diesem Modus findet ihr ausschließlich Waffen, die mindestens selten sind.
  • Risse, Taschenrisse und Sprungflächen gibt es hier nicht, damit die Mobilität bei Gefechten in der Nähe von Fluchtwagen eingeschränkt ist.
  • Profilstatistiken (Kills/Tode und Siege) werden in diesem Modus aufgezeichnet. Aber ihr bekommt für Siege keine Regenschirme.

Waffen und Gegenstände

  • Der Greifer ist jetzt im Spiel.
    • Schießt damit auf ein nahes Objekt, um euch dorthin zu ziehen.
    • Kann auf dem Boden, in Schatztruhen, Vorratslamas und in Vorratslieferung gefunden sowie bei Verkaufsautomaten erworben werden.
    • Benutze ihn gleich mehrmals hintereinander, um große Entfernungen zu überwinden.
    • Verfügt über 15 Benutzungen. Wird weggeworfen, wenn alle Benutzungen aufgebraucht sind.
    • Häufigkeitsgrad: episch
  • Revolver wurden rausgenommen
  • Anpassungen der Häufigkeitsgrade (ANMERKUNG: Die ursprünglichen Prozentangaben für Beutechancen waren falsch. Wir haben die Angaben nun angepasst, damit ihr die Änderungen an den Waffen genau nachvollziehen könnt.)
    • Einige Gegenstände wurden entfernt oder modifiziert, damit ihre Häufigkeit besser zu ihrer Effektivität passt. Dies hat nur Einfluss auf die Häufigkeitsgrade – andere Eigenschaften bleiben wie vorher.
    • Gewöhnliche schallgedämpfte Maschinenpistolen wurden entfernt.
    • Seltene Raketenwerfer wurden entfernt.
      • Als Ausgleich können epische und legendäre Raketenwerfer jetzt etwas öfter gefunden werden.
        • Chance auf epische Raketenwerfer von 0,11 % auf 0,73 % erhöht.
        • Chance auf legendäre Raketenwerfer von 0,03 % auf 0,10 % erhöht.
    • Legendäre Repetier-Scharfschützengewehre wurden entfernt.
    • Seltene Pistolen wurden entfernt.
    • Fernzündladungen waren bisher selten und sind nun episch.
    • Taschenfestungen waren bisher episch und sind nun selten.
    • Halbautomatische Scharfschützengewehre waren bisher episch und legendär. Jetzt sind sie ungewöhnlich und selten.
      • Halbautomatische Scharfschützengewehre tauchen jetzt öfter auf, damit sie zu ihrem Häufigkeitsgrad passen.
        • Chance auf ungewöhnliche halbautomatische Scharfschützengewehre von 1,22 % auf 2,06 % erhöht.
        • Chance auf seltene halbautomatische Scharfschützengewehre von 0,13 % auf 0,96 % erhöht.
    • Häufigkeitsgrade von Zwillingspistolen wurden abgeschwächt – von episch und legendär zu selten und episch.
    • Häufigkeitsgrade von schallgedämpften Pistolen wurden abgeschwächt – von episch und legendär zu selten und episch.
  • Die Genauigkeit von Salvensturmgewehren wurde angepasst.
    • Wenn ihr den Abzug gedrückt haltet, sind die ersten zwei Salven genauer.
    • Abschwächung der Streuung beim Zielen von 35 % auf 40 % erhöht.
    • Abschwächung der Streuung bei geduckter Haltung von 25 % auf 20 % reduziert.
    • Streuungsverstärkung beim Springen/Fallen von 25 % auf 10 % verringert.
    • Streuungsverstärkung beim Sprinten von 50 % auf 30 % verringert.
  • Größe gefundener Boogiebombenstapel von 1 auf 2 erhöht.
  • Stapellimit von Stinkbomben von 5 auf 6 erhöht.
  • Stapellimit von Schildtränken von 2 auf 3 erhöht.
Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, durch das von Spielern keine Sounds ausgingen, die einen Schildtrank verwenden.

Gameplay

  • Wenn der Sturm in den Phasen, in denen er sich bewegt, sein Ziel erreicht, löst er einen Energiestoß aus, der Spielergebäude an seinem Rand zerstört.
  • Die Bewegungssteuerung funktioniert jetzt über alle Eingabemethoden auf Nintendo Switch und mobilen Geräten hinweg einheitlich. In den Einstellungen könnt ihr jetzt die Drehachse der Bewegungssteuerung wechseln.
    • Die Umschautoleranz, durch die euer Charakter erst den Kopf dreht, wenn ihr das Fadenkreuz ein Stück bewegt habt, wurde für die Bewegungssteuerung entfernt.
Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Landeeffekte von Vorratslieferungen unter manchen Umständen zweimal abgespielt wurden.
  • Unstimmigkeiten beim automatischen Aufsammeln von Gegenständen wurden behoben, die auftraten, wenn man auf aufsammelbaren Gegenständen landete oder, wenn solche Gegenstände aus Behältern kamen.

Performance

  • Die Lade-Performance auf Nintendo Switch wurde verbessert, damit Gebäude nicht mehr zu spät geladen werden (wodurch sie beim Fall aus dem Bus mit niedriger Auflösung angezeigt wurden).
  • Ein großer Performance-Einbruch wurde behoben, der durch Effekte verursacht wurde. Dies hatte die Bildfrequenz in V.5.30 negativ beeinflusst (vor allem auf Nintendo Switch).

Audio

  • Das Platzierungsgeräusch von Fernzündladungen ist jetzt lauter.
  • Die Qualität des Geräuschs, das beim Absprung aus dem Bus ertönt, wurde für mobile Geräte und Nintendo Switch erhöht.
  • Der Raumklang des Öffnungsgeräuschs von Truhen wurde für andere Spieler in der Nähe verbessert.
Fehlerbehebungen
  • Wenn man jetzt Gegenstände aufsammelt, die Abhänge herunterrutschen, wird das „Hüpfgeräusch“ nicht mehr übermäßig oft abgespielt.
  • Mehrere Probleme mit Soundeffekten der Benutzeroberfläche wurden behoben.

Benutzeroberfläche

  • Auch in der Lobby kann jetzt auf die Emote-Auswahl zugegriffen werden. Ihr müsst dort nicht mehr nur das erste im Spind ausgewählte Emote benutzen.
  • Die Vollbildkarte kann auf Nintendo Switch jetzt mit Touch-Eingabe bedient werden.
Fehlerbehebungen
  • Im Gegenstand-Shop wird beim Ansehen von Gegenständen jetzt die Beschreibung angezeigt.
  • Bei Woche 8 und 9 des Roadtrip-Events wird jetzt der korrekte Fortschrittsstand angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, das bei Herausforderungsreihen im Herausforderungs-Tab dazu führte, dass nicht die korrekte Sternanzahl angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Ansicht in der Stilvorschau manchmal nicht richtig zentriert war.
  • Das Beschreibungsfeld von Bannerbelohnungen aus dem Battle Pass ist nicht mehr leer.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Austauschen eines täglichen Auftrags in Battle Royale dazu führte, dass der neue Auftrag nicht ausgewählt wurde.
  • Bei geschenkten Stilen wird jetzt die 3D-Vorschau des Charakters zusammen mit dem jeweiligen Stil angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei der Menüführung im Spind Performance-Einbrüche auftreten konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Verlassen des Herausforderungs-Tabs einige Informationen auf dem Bildschirm blieben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das wiederholtes Klicken in der Spielmodusauswahl dazu führte, dass sich das Fenster nicht schließen konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Öffnen/Schließen der Karte über Touch-Eingabe dazu führen konnte, dass das Steuerkreuz nicht mehr reagiert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das im Ladebildschirm falsche Informationen für Gruppenmitglieder standen, die nicht Anführer waren.

Grafik und Animationen

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, durch das im Spiel keine Charaktermodelle angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Spraymotive vorübergehend verpixelt angezeigt wurden.
  • Die Lichtspuren des Entschleuniger-Hängegleiters wurden behoben, da sie sich mit der Umgebung überschneiden konnten.

Wiederholungsfunktion

Fehlerbehebungen
  • Doppelte Eliminierungseffekte des eigenen Charakters wurden behoben.

Mobile Geräte

  • Android verfügt jetzt über VOIP.
  • Geräteunterstützung wurde für folgende Modelle und Hersteller hinzugefügt: Essential-PH, Motorola, HTC, Sony Xperia.
  • Die Arbeitsspeichernutzung wurde für Android-Geräte mit Adreno-Grafikchips erheblich optimiert. Dies sollte der Performance-Verschlechterung entgegenwirken, die durch übermäßige Speicherauslastung hervorgerufen wurde.
  • Ein neuer Audio Mixer wurde implementiert, um Probleme mit der Soundqualität und -Beschaffenheit zu beheben.
  • Gegenstände auf dem Boden verfügen jetzt über Tooltips.
  • Anwenden/Abbrechen geht im HUD-Layout-Tool jetzt gleichmäßiger von der Hand.
  • Die Konditionsbalken des Spielers und des Teams können im HUD-Layout-Tool jetzt verschoben werden.
  • Durch Ziehen und Loslassen von Gegenständen in der Schnellleiste können jetzt ganze Stapel fallengelassen werden. Ihr könnt einen Stapel teilen, indem ihr ihn bei geöffnetem Inventar zieht und loslasst.
  • Durch Ziehen und Loslassen von Gegenständen in der Schnellleiste wird jetzt nicht mehr die Benutzung von Verbrauchsgegenständen unterbrochen.
  • Auf der Benutzeroberfläche erscheinen bei Fahrzeugen jetzt die Tasten zum Einsteigen und Sitzplatz wechseln.
Fehlerbehebungen
  • Einige Probleme mit der Bildschirmauflösung auf Android, die in bestimmten Bereichen auftraten, wurden behoben.
  • Der Bildschirm schaltet sich auf iOS nicht mehr aus, wenn keine Eingabe erfolgt.
  • Die Lenkempfindlichkeit wurde bei Fahrzeugen angepasst.
  • Die Spieler können dem Busfahrer jetzt danken.
  • Die Gyroskopsteuerung kann auf iOS jetzt unabhängig von der Ausrichtung verwendet werden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Turbobau manchmal auf „an“ blieb, wenn man dabei die Schnellleiste benutzte.
  • Die Herausforderungsschaltfläche ist auf mobilen Geräten jetzt größer.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Wechsel zwischen Spitzhacke und Waffen nicht richtig funktionierte.
  • Abgasprobleme der Motorrad-Hängegleiter wurden auf mobilen Geräten behoben. Die Motorräder sollten jetzt umweltfreundlicher sein.
  • Es kann nicht mehr mit der Benutzeroberfläche hinter dem Herausforderungsbildschirm interagiert werden.
  • Nutzer bestimmter Samsung Galaxy-Geräte, die durch Drücken der Sprungtaste plötzlich zum Startbildschirm zurückkehrten, können dieses Problem folgendermaßen beheben:
    • Gehe zu „Einstellungen“ > „Anzeige“ > „Navigationsleiste“ > „Mit Home-Taste entsperren“ und stelle es aus.

Rette die Welt


Missionen und Systeme

  • Die wöchentliche Hordenherausforderung 5 ist jetzt verfügbar:
    • Setzt diese Woche eure Festung gegen Hüllen mit ordentlich Muckis ein! Diese Fieslinge beißen nicht so schnell ins Gras und stoßen Spieler mit Macht weg!
    • Verdient euch beim ersten Abschluss 1.500 Gold.
    • Ihr könnt den Auftrag außerdem wiederholen, um Event-Tickets freizuspielen.
  • Für alle Gruppenmissionen gibt es jetzt Mega-Alarme.
    • Ein Mega-Alarm verbindet Elementarstürme mit Modifikatoren von Mutantenstürmen und hält für euch dann auch noch einen Miniboss bereit!
    • Bei ihm könnt ihr EP, Weiterentwicklungsmaterialien, Vorteilsressourcen, Skizzen oder Überlebende verdienen.
    • Die Menge der Belohnungen ist wesentlich höher als bei normalen Missionsalarmen.
    • Diese Belohnungen können alle 24 Stunden dreimal verdient werden.
  • Das Spawnen der Feinde in Reite auf dem Blitz und Starte Die Rakete ist jetzt richtungsbasiert.
    • Die Richtung, aus der die Feinde angreifen, ändert sich mit jeder Phase.
  • Entschädigung für nicht erhaltende Missionsbelohnungen
    • Aufgrund kürzlich aufgetretener Probleme, bei denen abgeschlossene Missionen keine Belohnungen gewährten, werden wir einige Gegenstände als Entschädigung vergeben.
    • Alle Spieler erhalten Helden-, Skizzen- und Überlebenden-EP, Weiterentwicklungsmaterialen, Vorteilressourcen und Gold. Dabei hängen die Mengen vom Kontofortschritt ab.
    • Die betroffenen Spieler erhalten kurz nach Update V.5.40 zusätzliche Ressourcen, deren Menge auf der Anzahl und Schwierigkeit der Missionen basiert, bei denen keine Belohnungen vergeben wurden.
    • Außerdem bekommt ihr ein Allerlei-Lama gratis, das ihr im Beute-Tab öffnen könnt.
  • Die Goldbelohnung von Hauptaufträgen des ersten Aktes von Bru-Tal wurde von 100 auf 150 erhöht.
  • Viele Aufträge in Bru-Tal und Twine Peaks, bei denen ihr bisher seltene Überlebende, Skizzen, Helden usw. erhieltet, belohnen euch jetzt stattdessen mit Gold, Vorteilsressourcen und Weiterentwicklungsmaterialen.
    • Alle Spieler, die diese Aufträge bereits vor dem Update abgeschlossen haben, erhalten die neuen Belohnungen automatisch.
  • Die Schwierigkeit normaler Missionen in Plankerton, Bru-Tal und Twine Peaks wurde verringert.
  • Es spawnen insgesamt weniger Feinde, und in Gefechten ist die Chance auf starke Gegnertypen geringer.
  • Diese Änderung hat Auswirkungen auf Missionen, deren Schwierigkeit (über BluGlo) auf 1, 2 oder 3 Spieler gesetzt wurde.
  • Der Verlauf dieser Missionen wurde angepasst, wodurch es während des Gefechts mehr heiße Phasen und ruhige Momente geben sollte.
  • Die Spawn-Schwierigkeit von Sturmschild-Verteidigungen wurde außerdem für Plankerton, Bru-Tal und Twine Peaks verringert.
Fehlerbehebungen
  • Es wurden mehrere Probleme bei Missionen behoben, die keine Belohnungen gewährten.
  • Wenn ihr für den Auftrag Bru-Taler Untergrund nach unterirdischen Bunkern sucht, werden diese auf der Minikarte angezeigt.
  • Das erste Gefecht in „Evakuiere den Schutzbunker“-Missionen ist nicht mehr endlos, wenn ein Spieler den Schutzbunker erreicht, bevor Ray ihren Dialog beendet hat.

Performance

  • Es wurden mehrere Optimierungen durchgeführt, damit starke Ruckler seltener auftreten, wenn ein Spieler einem laufenden Spiel beitritt.
  • Für Zonen mit Todesmodifikatoren wurde das Partikelsystem und die Sound-Performance verbessert.
  • Für Abschirmer und Superabschirmer wurde die Performance optimiert. Dies betrifft vor allem die Verarbeitung von Kollisionsabfragen und Bewegungsaktualisierungen.
  • Bei sofort treffenden Waffen wurde die Performance verbessert – vor allem bei schnell schießenden Waffen, die Einschlagschaden verursachen.
  • Die Art und Weise, wie in Missionen die Anzahl eliminierter Hüllen nachverfolgt wird, wurde mehrfach optimiert, damit es weniger Performance-Einbußen gibt, wenn Feinde Schaden nehmen.
  • Die Auswirkungen von mehrere Bilder langen Todeseffekten auf den Server wurden abgeschwächt, damit bei einer Vielzahl von Flächeneffekten weniger Ruckler auftreten.
  • Um Ruckler zu vermeiden, wurde der Datenverkehr für Momente optimiert, in denen Hüllen in der Nähe von Sturmtruhen sterben.
  • Die Handhabung der Darstellungsreichweite von Gelände und Objekten wurde überarbeitet, um die Bildfrequenz bei jeder Grafikeinstellung zu verbessern, ohne dass sich dies auf die Qualität im Spiel auswirkt.
  • Die Performance der Benutzeroberfläche wurde verbessert, indem veraltete Prüfungen entfernt und Datenabfragen optimiert wurden.
  • Die Angaben des Auftragsbildschirms werden jetzt nur aktualisiert, wenn er sichtbar ist.
  • Auf Xbox One wurde die Performance-Last einer aufwendigen Prüfung verringert, die Bild für Bild durchgeführt wurde.
  • Übermäßige Protokollierung wurde reduziert, um die Spiel-Performance zu verbessern.
  • Ein großer Performance-Einbruch wurden behoben, der seit V.5.30 bestand und durch Effekte verursacht wurde.
  • Wenn viele Schwebegeschütztürme genutzt werden, frieren die Feinde, auf die die Türme schießen, nicht mehr ein und ruckeln nicht mehr.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Risse nicht verschwanden, zu denen Patrouillen unterwegs waren. Zu viele Risse konnten letztendlich zulasten der Performance gehen oder in seltenen Fällen zum Absturz führen.
  • Ein Ruckler wurde behoben, der beim Ausrüsten einer Waffe mit einem sichtbaren Elementareffekt auftrat.
  • Ein Ruckler bei angezeigter Karte wurde behoben.
  • Ein Ruckler wurde abgeschwächt, der auftrat, wenn man auf Konten mit vielen Gegenständen Überlebende aufrüstete.
  • Es wurden Ruckler behoben, die bei der Verarbeitung von Inventaraktualisierungen auftraten – vor allem bei Spielern mit vielen Skizzen.
  • Einige Ruckler wurden behoben, die beim Laden von Assets im Skizzenbildschirm auftraten.
  • Einige Ruckler wurden behoben, die bei der Verarbeitung von Werten auftraten, wenn Tooltips für Fallenskizzen generiert wurden.
  • Regelmäßige Ruckler wurden behoben, die kurz vor Ende zeitbegrenzter Missionen (wie Rette die Überlebenden) auftraten.
  • Ein Ruckler bei der Munitionsherstellung wurde behoben.

Helden

  • Ernterin Fiona ist jetzt im Event-Shop erhältlich.
    • Ein neuer Look für den Ernter-Ninja
    • Ist ab 6. September, 2:00 Uhr MESZ verfügbar.
Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler in der Beschreibung von „Was ist Phase?“ wurde korrigiert – dort war von „Ladung“ und nicht „Ladungen“ die Rede.
  • Der Tootip von Kunaisalve wird jetzt auch dann in der Zone angezeigt, wenn der Spieler über Kunaisammlung verfügt.
  • Der Tooltip von „Spannung erhöhen!“ wurde korrigiert, wodurch dort jetzt richtigerweise eine Schadenserhöhung von 33 % angegeben wird.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Energetisiert nicht korrekt auf den Elektroschockturm angewandt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Statische Ladung physischen Schaden und nicht Energieschaden verursachte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Effekt von Statische Ladung länger als beabsichtigt anhielt.

Waffen und Gegenstände

  • Die Haltbarkeit des Granatwerfers, Bloopers und des Rummsers wurde um 65 % erhöht.
Fehlerbehebungen
  • Der überhöhte Haltbarkeitsverbrauch des Schneeballwerfers und des Ostereiwerfers wurde behoben.
  • Die Donnerwetterbüchse verbraucht jetzt wie vorgesehen Platz im Inventar.
  • Bei der Nutzung der Donnerwetterbüchse, des Quecksilber-LMGs oder der Drachenfaust verursacht der Vorteil Explosivpatronen wie vorgesehen Schaden.
    • Schaden von 30 % auf 70 % erhöht.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das man beim Sprungangriff nicht vom Hoverboard stieg.

Gameplay

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Spieler bei der Tutorial-Zwischensequenz festhingen.
  • Fallengelassene Gegenstände können nun zehn Sekunden lang nicht von dem Spieler automatisch aufgesammelt werden, der sie fallengelassen hat. Sie können weiterhin manuell aufgesammelt werden, bevor die zehn Sekunden vorbei sind.
  • Abschirmer und Superabschirmer lassen keine Beute mehr fallen, wenn sie am Ende einer Patrouille verschwinden, ohne eliminiert worden zu sein.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Raketen nur wenig Schaden am Schild des Superabschirmers verursachten.

Benutzeroberfläche

  • Es können jetzt Skizzen mit höherer Sternanzahl zur Sammlung hinzugefügt werden.
Fehlerbehebungen
  • Die Ursache eines seltenen Absturzes in der Zonenkarte wurde behoben.
  • Ausverkaufte Gegenstände im Shop werden nicht mehr als Angebot gekennzeichnet.
  • Die Auftragsseite wird nicht mehr aktualisiert, wenn man den aktuellen Auftrag aufruft.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Nutzung der „Jetzt spielen“-Schaltfläche im Aufträge-Tab dazu führen konnte, dass die Mission verzögert geladen wird.
  • Die Ursache eines seltenen Absturzes bei der Videowiedergabe wurde auf Xbox One behoben.
  • Die Anzahl von Gegenständen im Event-Shop wird jetzt korrekt aktualisiert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Schaltfläche verschwand, mit der man im Event-Shop die Gegenstandsmenge erhöht.
  • Die Munitionsmenge von Waffen im Inventar wird jetzt korrekt aktualisiert.

Grafik und Animationen

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem manche Beutebehälter aus großer Entfernung als Platzhalterobjekte angezeigt wurden.
  • Die Sonne strahlt wieder mit aller Macht vom Himmel in Bru-Tal.

Audio

  • Rays Dialoge sind jetzt lauter.
Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Kampfmusik in „Reite auf dem Blitz“-Missionen leiser wurde, wenn man vom Bus wegsah.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei einer Niederlage die Zeit- und Erfolgssoundeffekte abgespielt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Soundeffekte des Spiels während der Siegessequenz abgespielt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Soundeffekt des Schutzbunkermoduls wiederholt zu hören war.
  • Zermalmergeräusche werden jetzt wieder konsequent abgespielt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem während der Einführungssequenz der Heimatbasis nicht die richtige Musik abgespielt wurde.
  • Mehrere Probleme mit Soundeffekten der Benutzeroberfläche wurden behoben.
  • Lautstärkeprobleme des ATLAS wurden behoben.
  • Die Lautstärke des Einschlagsgeräuschs von Anti-Material-Ladung wurde korrigiert.
  • Mehrere Musikfehler wurden behoben. Dazu gehören unter anderem das erneute Abspielen der Musik im Zermalmer-Intro, das Abspielen mehrerer Songs in der Lobby und das Verstummen der Musik im Hauptmenü.


Habt ihr in Fortnite Probleme mit Updates, beim Einloggen oder mit Abstürzen? Dann könnt ihr uns hier (englische Forum) kontaktieren.