Fortnite

Patch-Notes V.8.20

Battle Royale

Was gibt’s Neues?

Heiße Sohle – Limited Time Mode (zeitlich begrenzter Modus)
Der Vulkan ist undicht ... Da heißt es: Abspringen, plündern und die Beine in die Hand nehmen! Sichert euch in diesem brandneuen LTM die Erhöhungen der Insel und seid die letzten Überlebenden.
08BR_LTM_FloorIsLava_Social.jpg

Giftpfeilfalle
Es ist eine Giftfalle! Mit diesem neuen Gegenstand werden eure Gegner sicher nicht rechnen. Doch auch ihr solltet aufpassen, wo ihr hinlauft ...
08BR_Social_BlowDartTrap.jpg

Neue Sofortgegenstände
Das ist total Banane! Regeneriert Kondition nach einem Biss in die Paprika und saust davon, nutzt die Heilkraft einer köstlichen Banane oder haut euch mit einer Kokosnuss in die Hängematte und stellt Kondition sowie Schilde wieder her.
08BR_ForagedItems_Social.jpg

Limited Time Mode (zeitlich begrenzter Modus): Heiße Sohle

Überblick
Aus den tiefsten Bereichen der Insel steigt nach und nach Lava empor ... und die ist unangenehm heiß! Sucht nach dem Absprung so schnell wie möglich Beute und sammelt Materialien, damit ihr zu den ersten gehört, die erhöhtes Gelände erreichen.

Modusdetails
  • Nach einigen Minuten im Match beginnt die Lava zu steigen.
  • Der Lavapegel steigt stetig, bis die gesamte Karte bedeckt ist.
  • Wenn ihr die Lava berührt, wird euch direkt Kondition abgezogen und ihr saust nach oben.
  • Ihr könnt auf der Lava bauen.
  • Die Spieler erhalten pro Sekunde eine kleine Menge Materialien, die ihnen helfen, wenn die Lava mal wieder am Dampfen ist.

Waffen und Gegenstände

  • Der Kugler verursacht bei Kollision mit Spielern keinen Schaden mehr an ihnen. 
    • Der Wegstoß-/Abpralleffekt bleibt unverändert.
  • Zukünftige Kugler Verbesserungen
    • Uns sind einige Diskussionen im Bezug auf den Kugler aufgefallen, also gibts hier gleich mal ein Update!
    • Wir sind mit der Verwendung der Kugler, vor allem in den späteren Spielphasen, noch nicht ganz zufrieden. Mit dem v8.30 Update kommt auch ein Veränderung, die es gegnerischen Spielern erlaubt, durch das Glas des Kuglers zu schießen.
      • Teile des Kuglers, die nicht aus Glas bestehen, haben Kollision aktiviert und können Schaden durch Beschuss verhindern.
  • Kondition/Schild und Materialien nach Eliminierungen
    • In v7.40 haben wir einige Pop-up Cup Einstellungen, als Test in die Standardmodi übernommen. Mit einer genauen Analyse von Gameplay, Spieldaten, und Feedback, haben wir genügende Daten gesammelt, um diese erste Test-Phase zu beenden. Wir denken, dass diese Änderungen zu einer extrem aggressiven Spielweise geführt haben und dadurch andere Strategien in den Hintergrund gerückt wurden. Die folgenden Veränderungen wurden in allen Standardmodi zurückgesetzt:
      • 50 Kondition (oder Schild) wiederherstellung nach Gegner Eliminierungen
      • 50/50/50 Materialgewinn nach Gegner Eliminierungen
      • 500/500/500 als Material Maximum
      • Erhöhung der Ernterate um 40%
      • Im Großen und Ganzen haben sich diese Funktionen für Wettkampf Spielmodi als äußerst positiv erwiesen. Alle Veränderungen bleiben im neuen Arena-Spielmodus unverändert.
  • Infanteriegewehr
    • Funktioniert jetzt mit Hitscan. Das bedeutet, dass die Waffe nicht mehr Projektile (wie Scharfschützengewehre) verschießt, sondern wie Sturmgewehre feuert.
    • Grundschaden von 45/42 auf 42/40 verringert.
    • Nutzt die gleiche Schadensreduzierung auf Entfernungen wie Sturmgewehre.
  • Giftpfeilfalle
    • Verfügbar mit ungewöhnlichem Häufigkeitsgrad.
    • Kann auf Wänden, Böden und Decken platziert werden.
    • Kann auf dem Boden gefunden werden.
    • Kann aus einer Entfernung von bis zu drei Kacheln ausgelöst werden.
    • Feuert Giftpfeile über eine Distanz von drei horizontalen Kacheln (oder vier vertikalen Kacheln).
    • Von Giftpfeilen getroffene Ziele erleiden Schaden über Zeit, der direkt der Kondition zugefügt wird und Schilde umgeht.
      • Verursacht 10 Konditionsschaden pro Tick.
      • Insgesamt 8 Ticks über 7 Sekunden ergeben 80 Gesamtschaden.
      • Wiederholte Treffer setzen die Wirkungsdauer zurück, verändern allerdings nicht den erlittenen Schaden pro Tick.
  • Neue Sofortgegenstände
    • Bananen
      • Stellen beim Verbrauch 5 Kondition wieder her.
      • Können im tropischen Gebiet gefunden werden.
    • Kokosnüsse
      • Fallen von Palmen, wenn diesen Schaden zugefügt wird.
      • Stellen beim Verbrauch 5 effektive Kondition über einen kurzen Zeitraum wieder her. Das heißt, dass die Schilde aufgefüllt werden, wenn der Spieler das Konditionslimit erreicht hat.
      • Können in tropischen Gebieten und Wüstengebieten gefunden werden.
    • Paprikas
      • Paprikas heilen beim Verbrauch sofort 5 Kondition und erhöhen zudem 10 Sekunden lang die Bewegungsgeschwindigkeit um 20 %.
      • Können im Wüstengebiet gefunden werden.
  • Der Richtungsindikator für vergrabene Schätze bleibt jetzt beim Spieler und geht von der Schatzkarte aus. Damit sollte der Indikator vor allem in der Bewegung besser sichtbar sein.
    • Der Indikator leuchtet alle 3 Sekunden auf, solange die Karte ausgerüstet ist.
  • Anpassungen von Piratenkanonen
    • Die Kollision der Piratenkanone wurde angepasst, damit man den Fahrerplatz hinter der Kanone jederzeit einnehmen kann, ohne dass sie vorher weggeschoben werden muss.
    • Die Taste zum Einsteigen/Benutzen der Kanone erscheint jetzt zu einem anderen Zeitpunkt, wodurch dies besser von der Hand gehen sollte.
    • Der Explosionsradius von Kanonenkugeln und Spielern, die aus der Kanone geschossen wurden, ist von 200 Einheiten auf 250 Einheiten gestiegen.
    • Der Rückstoß beim Abfeuern von Kanonenkugeln und Spielern aus der Kanone wurde verringert – dies gilt während der Fahrt. Beim Rollen verhält sich die Kanone wie zuvor.
  • Die Ausrüstzeit von epischen/legendären Pumpguns wurde angepasst, um sie an die ungewöhnlichen/seltenen Varianten anzugleichen.

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Haftgranaten den Spielern durch Wände hindurch Schaden zufügen konnten, wenn sie an einem anderen Spieler hafteten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Stapelzähler von auffindbaren Hängegleitern nicht angezeigt wurde.
  • Die Bewegung angezeigter Granatenflugbahnen wurde geglättet, da sie immer etwas hinterherhinkten.
  • Fehlerbehebungen von Ballons
    • Beim Einsteigen in ein Fahrzeug wird nicht mehr das Loslassgeräusch von Ballons abgespielt, wenn ihr keine Ballons habt.
    • Der Faden von Ballons bleibt nicht mehr auf eurem Rücken, wenn euch die Ballons ausgehen.
  • Fehlerbehebungen von Piratenkanonen
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler in eine andere Richtung als erwartet aus der Kanone geschossen wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das man nicht in die Piratenkanone steigen konnte, wenn sie sich in der Nähe anderer Objekte befand.
    • Es wurde die Möglichkeit verbessert, beim Zielen mit der Piratenkanone leichte Anpassungen nach links oder rechts vorzunehmen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem vergrabene Schätze auf der Startinsel Beute spawnten.

Gameplay

  • Pings/Markierungen können jetzt auch eingesetzt werden, wenn man zu Boden gegangen ist.
  • Eine eigene Eliminierungsnachricht wurde hinzugefügt, die erscheint, wenn man durch eine Lavafläche eliminiert wurde.
  • Die relevante Distanz wurde erhöht, aus der Spieler Explosionen sehen können.
  • Das ist noch nicht alles! Die Dauer von „Unendlicher Dab“ in der Lobby wurde von 13 auf 14 Stunden erhöht.

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Eisfußeffekt auf unbestimmte Zeit bestehen blieb, während man Emotes einsetzte.
  • Fallen verursachen jetzt direkt Schaden am Kuglerfahrzeug, anstatt dem Fahrer zu schaden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Fallen innerhalb größerer Gebäude/Objekte sein konnten, wodurch sie nur schwer zu sehen waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein Spieler in seltenen Fällen unverwundbar war, während er am Boden lag.
  • Ein Problem mit der Kamera wurde behoben, bei dem sie sich manchmal zu weit bewegte, wenn man zu einem anderen Spieler wechselte.

Events

  • Neues Feature: Arenaspielmodus (Solo und Duo)
    • Nehmt jederzeit an diesem Wettkampf teil, um „Hype“ zu sammeln, zu höheren Ligen aufzusteigen und exklusive Turniere wie die Fortnite World Cup Online Open freizuschalten.
    • Jede Liga ist in mehrere Divisionen unterteilt, wobei sich die Spieler ihren Weg von der offenen Liga über die Anwärterliga zur Champion-Liga bahnen.
    • Die Punkte werden von Division zu Division anders gehandhabt. Dabei steigt der Busfahrpreis mit jedem Match in höheren Divisionen.
    • Hinweis: In Arena orientiert sich die Spielersuche an Spielern mit ähnlichem Hype. Als Ergebnis kann es in höheren Divisionen länger als normalerweise dauern, bis man ein Match findet.
  • Neues Turnier: Bling-Cup (30. und 31. März) [Preisgelder in Höhe von 100.000 $!]
    • Duo-Spielmodus
    • Für die Teilnahme an diesem Event müssen die Spieler vor dessen Start in der Arena mindestens die Anwärterliga erreicht haben.
    • Der gesamte Betrag wird auf alle Serverregionen verteilt. Die offiziellen Regeln und genauen Informationen werden im Verlauf dieser Woche bekanntgegeben.
    • Format:
      • 30. März – Runde 1: Alle berechtigten Spieler
      • 31. März – Runde 2: die besten 3.000 Spieler aus Runde 1

Performance

  • Ein Problem wurde behoben, das bei schlechter Server-Performance bei den Clients zu unerwünschten Effekten führte, wozu zum Beispiel unnötige Bewegungskorrekturen gehörten.
  • Die Ursache eines seltenen Serverabsturzes wurde behoben.
  • In Zusammenhang mit dem Kuglerfahrzeug wurde die Server-Performance leicht verbessert.
  • Die Animationsressourcen wurden angepasst, um bei hochskalierten Einstellungen mehr leisten zu können.
  • Die Eingabe- und Ausgabe-Performance auf PS4 wurde verbessert, wodurch Gebäude seltener zu spät geladen werden sollten.
  • Die Eingabe- und Ausgabe-Performance während des freien Falls wurde auf allen Plattformen verbessert, indem wir angepasst haben, welche Daten zuerst geladen werden.

Grafik und Animationen

  • Die Beleuchtung in Battle Royale wurde angepasst.
    • Der Beleuchtungskontrast in Bereichen mit Schatten wurde erhöht.
    • Farben sind jetzt kräftiger.

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem am Kugler keine Zerstörungseffekte angezeigt wurden, wenn er zerstört wurde.

Audio

  • Die Skalierung der Audiolautstärke wurde angepasst, um Störungen durch Übersteuerung zu vermeiden.
    • Die ursprüngliche Einstellung 0,5 hat jetzt den Wert 1 (maximale Lautstärke).
    • Falls ihr die Einstellung bisher über 0,5 hattet, werdet ihr die Lautstärke an eurem Fernseher bzw. dem Gerät, auf dem ihr spielt, anpassen müssen, um einen ähnlichen Lautstärkepegel zu erreichen.
  • Schrittgeräusche von Teammitgliedern beobachteter Spieler werden jetzt leiser abgespielt.
Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Ton fallengelassener Gegenstände fehlerhaft war.

Benutzeroberfläche

  • Der Ping-Graph in der Verbindungsstatistik wurde abgeändert.
    • Vertikale rote Linien wurden hinzugefügt, an denen man ablesen kann, ob Pakete im jeweiligen Frame verlorengegangen sind.
  • Es gibt jetzt eine Einstellung, durch die man eine Gefahrenmarkierung setzt, wenn man während des Zielens pingt.
  • Wenn man auf der Battle Pass-Seite mit der Maus herunterscrollt, bewegt sich der Seiteninhalt nach rechts, und wenn man hochscrollt, bewegt er sich nach links.

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Hauptmenüsymbole nicht mehr zentriert waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Auffülleinstellungen für Teams auf „Auffüllen“ zurückgesetzt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Linien von Zielfernrohrfadenkreuzen fehlten, wenn man auf niedrigen Einstellungen spielte.

Beobachtung

Fehlerbehebungen
  • Gelegentliche seltsame Kamerabewegungen wurden behoben. Diese traten auf, wenn man beim Beobachten zu anderen Spielern schaltete.

Mobile Geräte

  • Es gibt jetzt eigene Schaltflächen, die das Wechseln durch Gedrückthalten ermöglichen.
  • Der Sprach-Chat ist auf iOS wieder verfügbar.
  • Die Emote-Schaltfläche kann jetzt gehalten werden, um das letzte Emote erneut einzusetzen.
  • Die Symbole auf den Schaltflächen des Kuglers wurden aktualisiert.
  • Das Batteriesymbol zeigt jetzt an, ob das Gerät geladen wird. Es wird alle 2 Sekunden aktualisiert.
  • Eine Schaltfläche zum Durchschalten nach links wurde dem HUD-Layout-Tool hinzugefügt.
  • Der Beuteverlauf wurde der Benutzeroberfläche hinzugefügt.
    • In diesem Bereich der Benutzeroberfläche wird angezeigt, wie viele Ressourcen und Munition ihr aufgesammelt habt.
  • Die Verbindungsstatistik kann jetzt im HUD-Layout-Tool verschoben werden.
  • Die Teamverständigung und Emote-Schaltflächen sind jetzt verfügbar, während man am Boden liegt.

Fehlerbehebungen
  • Das Sichtfeld auf 21:9-Geräten wurde korrigiert.
  • Ein Problem mit der Schnellleiste und zusätzlichen Schaltflächen wurde behoben. Dabei konnte man nicht mehr aufhören, anzugreifen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Kamera bei der anfänglichen Touch-Eingabe einen Sprung machte.
    • Dies sollte außerdem ein Problem beheben, bei dem Steuerungsschaltflächen auf dem HUD bei manchen Android-Geräten fehlten, wenn man ein Match startete.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die falschen Gebäudeteile beim Bearbeiten fokussiert wurden.
  • Der fehlende Umriss bei Teammitgliedern wurde korrigiert.
  • Die Minikarte bleibt während der „Epischer Sieg“-Sequenz nicht mehr auf dem Bildschirm.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem man als Passagier in einem Fahrzeug nicht das Baumaterial auswählen konnte.

Kreativmodus

Was gibt’s Neues?

Kreaturen-Spawnpunkt
Seid ihr bereit, ein paar krasse PvE-Herausforderungen zu erschaffen? Nutzt den Kreaturen-Spawnpunkt in fiesen Herausforderungen für euch und eure Freunde.
BPS6_LoadingScreen_Week06.png

Schießstand
Setzt diese neue Galerie im Kreativmodus ein und verbessert euer Geschick mit ein paar Zielübungen!
DE_08CM_ShootingRange_Social-.jpg
 

Inseln

  • Dem Spawnzentrum wurden Portale hinzugefügt, über die ihr zur Battle Royale-Insel gelangt.
  • Am Rand des Spielwiesengebiets befindet sich jetzt ein Wasserfall.

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem beobachtende Spieler so behandelt wurden, als wären sie noch auf der Insel, selbst nachdem sie diese verlassen hatten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem in Kreativmodus-Wiederholungen nicht die richtigen Uhrzeit angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem auf der Vulkaninsel manche Bäume und Felsen schwebten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Wasserfälle auf der Vulkaninsel keine Soundeffekte hatten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Felsen auf der Vulkaninsel ihr Material verloren und auf die normalen dunkelblauen Felsen zurückgesetzt wurden.
  • Bekannte Probleme:
    • Solltet ihr auf einer Vulkaninsel nicht bauen können, müsst ihr in den Inseleinstellungen unbegrenzte Materialien zur Verfügung stellen.

Gameplay

  • Den Einstellungen des Kreativmodus wurden Lebensrauboptionen hinzugefügt.
    • Konditionsbonus bei Eliminierung – verschiedene Werte von 0 bis 1.000
    • Holz-/Stein-/Metallbonus bei Eliminierung – verschiedene Werte von 0 bis 999
  • Eine neue Punkteanzeige für Kreatureneliminierungen wurde hinzugefügt, die zählt, wie viele Kreaturen ihr eliminiert habt.
  • Eine neue Siegesbedingung wurde hinzugefügt: Kreatureneliminierungen für den Sieg – verschiedene Werte von 1 bis 1.000.
  • Im Kreativinventar wurden die Herausforderungsgalerie und die Truhen-/Munitionsgalerie vom Galerien-Tab zum Geräte-Tab verschoben.
    • Letztendlich sollen alle Objekte, mit denen man interagieren kann, im Geräte-Tab zu finden sein.
  • Wir haben das Geräte-Tab in dieser Reihenfolge sortiert: Galerien, Fallen, Fahrzeuge, Fahrzeug-Spawnpunkte, Spawnpunkte.
  • Der Verbrauchsgegenstände-Tab wurde in dieser Reihenfolge sortiert: Ressourcen, Munition, Kondition, Schilde, Granaten, Taschenfestungen/-burgen und dann der Rest.

Fehlerbehebungen
  • An den Inseln wurden Verbesserungen vorgenommen, wodurch sie nach einem Spiel schneller wiederhergestellt werden.
  • Beim Start eines Spiels wird jetzt sichergestellt, dass alle Spieler die wichtigsten Daten vor dem eigentlichen Start geladen haben. Dies sollte die Startprobleme für Spieler mit langsameren Internetverbindungen beheben.
  • Auf allen Gebäuden, die ihre Texturdaten verloren hatten, sollten jetzt wieder Texturen erscheinen. Probleme mit dem Griffband-Hindernisparcours sind jetzt behoben!
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler die Kontrolle verloren, nachdem sie beim Einsteigen in ein Fahrzeug eliminiert wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Spieleinstellungen zurückgesetzt wurden, wenn man das „Meine Insel“-Menü öffnete, bevor die Insel für einen Spielstart bereit war.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich die Kamera beim Start oder Ende eines Spiels seltsam verhielt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich die Kamera nach dem Respawnen seltsam verhielt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Beobachterkamera gelegentlich im Himmel festhing, wenn der beobachtete Spieler respawnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich die Beobachterkamera manchmal kurzzeitig auf den Kopf drehte, nachdem man in der Luft respawnt war.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Spieler in einem seltsamen Zustand feststecken konnten, wenn sie während eines Spielendes respawnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich Spieler beim Spielstart im Baumodus befanden, anstatt ihre Spitzhacke in der Hand zu halten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Truhen im Kreativmodus Schatzkarten enthalten konnten.

Waffen und Gegenstände

  • Infinity Blade
    • Diese mythische Nahkampfwaffe kann jetzt im Waffen-Tab des Kreativinventars gefunden werden.
    • Mit dem Primärangriff teilt ihr einen mächtigen Schwerthieb aus. Dabei verursacht ihr an euren Gegnern großen Schaden und zerstört Gebäude mit nur einem Treffer.
    • Beim Alternativangriff führt ihr einen weiten Sprung aus, wobei im Weg stehende Objekte zerstört werden. Bei der Landung werft ihr nahe Gegner hoch und verursacht dabei Schaden.
    • Dem Schwertträger werden zudem folgende Eigenschaften gewährt:
      • Konditions- und Schildmaximum sind jeweils auf 200 erhöht.
      • Pro Sekunde wird 1 Kondition bzw. Schild regeneriert, bis das Maximum erreicht ist.
      • Heil sofort 50 effektive Kondition bei Eliminierung eines Gegners.
      • Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit auf 130 %.
    • Sobald sich ein Spieler das Infinity Blade geschnappt hat, lässt er alle Inventargegenstände fallen – abgesehen von Baumaterialien.
    • Wenn der Träger des Infinity Blade einen Gegenstand aufhebt, der kein Baumaterial ist, lässt er das Infinity Blade fallen.
    • Das Infinity Blade wird auch fallengelassen, wenn der Träger zu Boden geht oder eliminiert wird.
    • Mit dem nächsten großen Update werdet ihr das Schwert im Stein erhalten.

Kreativwerkzeuge und Telefon

  • In einem zukünftigen Patch werden wir die Mehrfachauswahl implementieren. Damit wird es euch möglich sein, mit dem Telefon mehrere Objekte mit nur einem Tastendruck auszuwählen, damit ihr sie kopieren und einfügen könnt. Derzeit müssen wir noch einige Probleme dieses Features ausbügeln.

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler des Telefons wurde behoben, bei dem man die Hervorhebung von Objekten nicht sehen konnte, wenn diese extrem hell waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem man keine Objekte hinter Musikblöcken auswählen konnte, selbst wenn man über die Blöcke hinwegzielte.

Fertigobjekte und Galerien

  • Die neuen Galerien „Erdboden“, „Grasboden“ und „Pflastersteinboden“ wurden hinzugefügt.
    • Gras ist eine flache, grasartige Textur.
      • Wir arbeiten derzeit noch an einer dreidimensionalen Darstellung des Grases, aber im nächsten großen Update sollte sie da sein!
  • Die neue „Tropische Felsen“-Galerie wurde hinzugefügt.
  • In der „Vulkanische Felsen“-Galerie findet ihr jetzt weitere Felsen.
  • Der „Ring“-Galerie wurden weitere beleuchtete Balken und ein beleuchtetes Gitter hinzugefügt.
  • Neu hinzugefügt: Allgemeine Objekte - Galerie A und Galerie B.

Bekannte Probleme
  • Ein großer Felsen in der „Tropische Felsen“-Galerie hat Lavatexturen.  Dies wird in einem zukünftigen Patch behoben.
  • Wenn man mit dem Telefon Objekte aus der „Eisklippe“-Galerie auswählt, befinden sie sich weit oben in der Luft, was ihre Platzierung erschwert. Die Lösung dieses Problem kommt mit einem zukünftigen Patch.
  • Objekte der „Eisklippe“-Galerie haben Probleme mit der Sprungkollision.

Fehlerbehebungen
  • Partikelobjekte werden beim Zurücksetzen der Insel jetzt gelöscht.
  • Objekte der „Eisklippe“-Galerie werden nicht mehr zerstört, wenn man durch sie hindurchbaut.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem manche Partikelobjekte anfingen zu flackern, wenn viele Partikel platziert worden waren. Diese Grafikeffekte blieben sichtbar, selbst wenn man sie löschte oder die Insel neu startete.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Objekte der „Lavaflächen“-Galerie über unsichtbare Kollisionspunkte verfügten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Grafikeffekte von Funkenpartikeln flackerten, wenn man durch sie hindurchlief.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Kollisionsgrenzen der „Visualisier“-Galerie viel höher waren als die Objekte selbst.
  • Die verbrauchbaren Äpfel aus dem Fertigobjekt „Gemütliche Hütte“ wurden entfernt. Sie haben im Kreativmodus nicht richtig funktioniert und werden zur Hütte zurückkehren, sobald wir das Problem behoben haben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die „Dschungeltempel“-Galerie nicht über grüne Innenecken verfügte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Gras durch manche Objekte der folgenden Galerien ragte: „Lore – Galerie“, „Industrie – Galerie A“, „Hüttenobjekt – Galerie“ und „Allgemeine Objekte – Galerie A“.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Objekte der „Hüttenobjekt“-Galerie über unsichtbare Kollisionspunkte verfügten, wenn man sie in der Luft platzierte.

Geräte

  • Kreaturen-Spawnpunkt
    • Spawnt auf deiner Insel bis zu 20 Kreaturen gleichzeitig.
    • Wählt aus sechs verschiedenen Kreaturentypen – vom normalen Scheusal bis zum Megaungetüm.
    • Wählt bei der Anzahl der Kreaturen, die gleichzeitig gespawnt sein dürfen, die Werte 1 bis 20 aus.
    • Wählt bei der Anzahl der Kreaturen, die der Spawnpunkt insgesamt erschaffen kann, die Werte 1 bis unendlich aus.
    • Legt fest, in welchem Zeitabstand sie spawnen dürfen – von 1 Sekunde bis 5 Minuten.
    • Legt fest, wie nah der Spieler dem Spawnpunkt kommen muss, damit er aktiviert wird – von 1 Kachel bis 15 Kacheln.
    • Legt fest, ab welcher Distanz zum Spieler die Kreaturen wieder verschwinden – von 1 bis 15 Kacheln.
    • Ihr könnt dem Spawnpunkt zudem folgende Eigenschaften verpassen: Sichtbarkeit, Unverwundbarkeit, Zerstören von Objekten beim Spawnen sowie Spawneffekte.
    • Wählt aus, in welcher Entfernung zum Spawner die Kreaturen spawnen sollen – von 2 bis 6. Derzeit könnt ihr bei der Spawnentfernung nur diese exakten Werte auswählen. Mit einem zukünftigen Update wird es den Kreaturen jedoch möglich sein, in engeren Räumen zu spawnen.
    • Auf jeder Insel dürfen maximal 32 Spawnpunkte platziert werden.
  • Bekannte Probleme
    • Kreaturen bleiben manchmal an unzerstörbaren Objekten hängen.
    • Die Generierung der Pfade, auf denen sich die KI bewegt, kann lange dauern. Auf besonders komplexen Inseln kann es daher zu langen Ladezeiten kommen.
    • Der Musiksequenzer eliminiert Kreaturen nicht immer.
  • Schießstand
    • Hier stehen euch 14 verschiedene Arten von Zielen/Trainingsattrappen mit 12 Optionen zur Verfügung, über die ihr den Schießstand nach euren Bedürfnissen anpassen könnt.
    • Die Ziele können stationär sein oder sich auf einer Schiene bewegen.  Aufgrund der Performance können maximal 200 bewegliche Ziele auf Schienen platziert werden.
    • Nutzt bei Spielen mit Schießständen die Punkteanzeige „Gesamtpunkte“.
    • Legt die Punktevergabe für abgeschossene Ziele auf -20 bis 20 fest.
    • Legt den Punktemultiplikator für Ziele fest, die mit einem Volltreffer abgeschossen werden.
    • Wählt aus, welches Team Punkte für abgeschossene Ziele erhält.
    • Legt die Konditionsmenge eines Ziels fest, die mit Treffern beim Ziel abgezogen werden muss, bevor es als abgeschossen gilt – Werte von 1 bis 5.000.
    • Wählt aus, wie lange es dauert, bis abgeschossene Ziele zurückgesetzt werden – niemals zurücksetzen oder 2 bis 600 Sekunden.
    • Legt fest, wie oft ein Ziel wieder auftauchen kann – unendlich oder 1-mal bis 10-mal.
    • Legt fest, wie lange ein Ziel aufrecht bleibt, bis es wieder von allein abtaucht: aus oder 1 Sekunde bis 20 Minuten.
    • Legt fest, ob sie aufrecht oder umgekippt starten sollen.
    • Wählt aus, wie nah der Spieler einem Ziel kommen muss, damit es auftaucht. Wenn es dann aufgetaucht ist, bleibt es auch oben, außer man legt fest, dass es nach einer bestimmten Zeit wieder von allein abtaucht.
    • Wählt aus, ob sich sein Scharnier unten oder in der Mitte befindet.
    • Legt fest, ob das Ziel bei einem Volltreffer sofort umkippt.
    • Lasst eure Ziele über die Auftauchzeit auf- und abtauchen: alle 0,5 Sekunden bis 20 Sekunden.
    • Bekannte Probleme
      • Wenn ein Spieler seine Insel verlässt oder erneut betritt, werden Ziele/Trainingsattrappen, die über die Galerie platziert aber nicht mit dem Telefon bearbeitet oder kopiert wurden, in den stehenden Zustand versetzt.
      • Ein Volltreffer löst keinen Multiplikator für kritischen Schaden bei stehenden und runden Zielen/Trainingsattrappen aus.
      • Wenn die maximale Anzahl beweglicher Ziele erreicht wurde und ihr ein weiteres dieser Geräte per Wurf platziert, ersetzt das neu gespawnte Gerät das am frühesten platzierte.
  • Dem Teameinstellungen- und Inventargerät wurden neue Optionen hinzugefügt.
    • Spawnpunkt – Himmel, Spawnflächen
    • Respawns – Unendlich, 1 bis 10
    • Nach letztem Respawn Wechsel zu – Beobachter, Team 1 bis Team 16
    • Gegenstände bei Tod fallen lassen – An, Aus
    • Konditionsbonus bei Eliminierung – Verschiedene Werte von 0 bis 1.000
    • Holz-/Stein-/Metallbonus bei Eliminierung – Verschiedene Werte von 0 bis 999
    • Kreatureneliminierungen für den Sieg – Verschiedene Werte von 1 bis 1.000
    • Sofortiges Nachladen – Bei leerem Magazin wird die Waffe nachgeladen, ohne dass man auf die Nachladeanimation warten muss.
  • Giftpfeilfalle
    • Verfügbar mit ungewöhnlichem Häufigkeitsgrad
    • Kann auf Wänden, Böden und Decken platziert werden.
    • Kann aus einer Entfernung von bis zu drei Kacheln ausgelöst werden
    • Feuert Giftpfeile über eine Distanz von drei horizontalen Kacheln (oder vier vertikalen Kacheln)
    • Von Giftpfeilen getroffene Ziele erleiden Schaden über Zeit, der direkt der Kondition zugefügt wird und Schilde umgeht.
      • 10 Konditionsschaden pro Tick
      • Insgesamt 8 Ticks über 7 Sekunden für 80 Gesamtschaden
      • Wiederholte Treffer setzen die Wirkdauer zurück, verändern allerdings nicht den erlittenen Schaden pro Tick.
  • Neue Materialoptionen für die Barriere wurden hinzugefügt: Weltraumschwarz, Glänzend schwarz, Himmelblau, Rotes Kraftfeld und Blaues Kraftfeld.
  • „Herausforderung – Galerie“ und „Schatz – Galerie“ wurden dem Geräte-Tab hinzugefügt.


Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Schadensfallen (z.B. Stacheln) von Spielern und Fahrzeugen ausgelöst wurden, obwohl kein Spiel aktiv war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den unbemannte Fahrzeuge Eliminierungssoundeffekte abspielten, während sie sich in einer Eliminierungszone oder einem Musiksequenzer befanden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler, die nicht von einem Schadenssoundeffekt-Gerät betroffen waren, dennoch Eliminierungssoundeffekte auslösten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Schadensoption des Musiksequenzers laute Soundeffekte verursachte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schadenssoundeffekt des Musiksequenzers ausgelöst wurde, wenn Spieler zu nahe neben ihnen standen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Wachgeschütze mehrere Treffersoundeffekte des Musiksequenzers auslösten, wenn Schaden eingeschaltet war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Teams ihre eigenen Zerstörungsziele zerstören konnten, während sie den Boost einer Quad-Ramme verwendeten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den von Spielern platzierte Holzböden in Spielerspawnpunkte und Spielerwegpunktfelder hineinragten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Einstellung für die maximale Teamgröße zu Beginn im Teameinstellungen- und Inventargerät nicht wie vorgesehen angewendet wurde, wenn sie auf „Unbegrenzt“ gesetzt wurde.

Benutzeroberfläche + Freunde

  • Der Ladevorgang beim Betreten und Verlassen von Spielen wurde verbessert.
    • Spiele starten nun erst, wenn die Insel vollständig geladen wurde.
    • Der Übergang bei Ein- und Ausblendung von Ladebildschirmen wurde flüssiger gemacht.
  • Die „Match verlassen“-Schaltfläche wurde zu „Spielwiese verlassen“ geändert, wenn sich der Spieler im Modus „Spielwiese“ befindet.
  • HUD-Indikatoren für auf Inseln platzierte Geräte und Fallen sind nun verborgen.
  • HUD-Elemente werden nun verborgen, während ein Spiel betreten oder verlassen wird.
  • Der Übergang in den Beobachtermodus wurde für Spiele verbessert, in denen die „Laufendem Spiel beitreten“-Option deaktiviert ist.


Fehlerbehebungen

  • Für Schadenszonen wurde der Blitz in einem Dreieck mit einem Ausrufezeichen in einem Dreieck ausgetauscht.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das HUD auf mobilen Geräten während eines Spielwechsels sichtbar blieb.
  • Text im Kreativmodus-Mutator wurde von „Rückkehr zum Kreativzentrum“ zu „Rückkehr zum Spawnzentrum“ geändert, da der Name der entsprechenden Menüoption geändert wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Elemente der Benutzeroberfläche manchmal nicht ordnungsgemäß angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler nicht darüber benachrichtigt wurden, dass sie einem Spiel als Beobachter beigetreten sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Tooltips von Geräten erschienen, während ein Spiel im Modus „Spielwiese“ gespielt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den während der Serverauswahl nicht korrekt dargestellt wurde, ob sich ein Spieler auf der Spielwiese oder im Kreativmodus befindet.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Zentrum immer noch fälschlich als „Kreativzentrum“ bezeichnet wurde.
  • Ein Tippfehler im Menü „Meine Insel“ wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Spawnpunkt im Himmel als „Luft“ bezeichnet wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler nach Spielende manchmal auf dem „Wiederherstellung der Insel“-Bildschirm festhingen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieleinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurden, wenn ein Spieler nach Betreten seiner Insel das „Meine Kreativinsel“-Menü öffnet und wieder schließt.

Performance und Stabilität


Fehlerbehebungen

  • Einige Stabilitätsprobleme wurden behoben.

Rette die Welt

Was gibt’s Neues?

Arr! Auftragsreihe
Die Heimatbasis wurde von Piraten überfallen! Schnappt euch eure Augenklappen und lasst in diesem Abenteuer den einen oder anderen Halunken über die Planke gehen.
08STW_Social_Pirate.jpg

Beta-Sturm: Neuversorgung
Die Zeit ist knapp! Sammelt die aufgelisteten Gegenstände und füllt euren Rucksack auf, ehe der Sturm eintrifft!
08StW_Resupply_Social.jpg

Missionen und Systeme

  • Arr! Event-Aufträge
    • Ahoi, ihr Landratten! Schließt euch unseren Helden an und schließt die „Arr!“- Auftragsreihe ab, um eventbezogene Belohnungen abzustauben.
    • Belohnungen: Weitere Informationen in Waffen und Gegenstände
      • Blakebeard Schwarzherz
      • Korsarenschwert
      • Jacks Vergeltungspistole
  • Schatz in Sicht!
    • Einmal pro Zone können Spieler in Kisten und Safes eine Karte finden, die sie zu einem Schatz führt.
  • Piratenlama ist jetzt verfügbar
    • Kann Piratenhelden, Steampunk-Waffenskizzen und Breitseite-Fallenskizzen beinhalten
    • Kosten: 500 Frühlingstickets
  • Beta-Sturm: Neuversorgung
    • Die Zeit ist knapp! Erkundet die Karte, zerstört Objekte und sammelt eine Liste von Gegenständen
    • Der Sturm nähert sich schnell! Das sichere Gebiet bleibt nicht lange an einer Stelle und bewegt sich über die Karte

Fehlerbehebungen
  • Synchronisationsfehler mit Bomben in „Liefere die Bombe ab“-Missionen wurden behoben

Benutzeroberfläche

  • Einstellungen, die die HUD-Größe betreffen, werden nun auch auf HUD-Ankündigungen angewendet.
  • Die Heldenauswahl im Spiel verfügt nun über Warnanzeigen, falls ein Vorteil nicht wirksam ist (ähnlich denen im Frontend)

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Eingaben von Xbox-Controllern im Frontend nach Interaktion mit dem Event-Banner verloren gehen konnten.
  • Die Probleme bei der Verteidiger- und Fallenbenutzeroberfläche hinsichtlich der Auswahl eines Verteidigers über ein anderes Feld wurden behoben.
  • Spieler sollten nun wieder wie vorgesehen durch Menüs navigieren können, wenn sie von der Auftragsbeschreibung zum Aufträge-Tab zurückkehrten.
  • Verbrauchsgegenstände, über denen im Ressourcenmenü der Zeiger gehalten wird, sollten nun nicht mehr verbraucht werden, wenn eine Option aus dem „Mehr“-Popup-Menü ausgewählt wird.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das „Umwandeln“-Gegenstandsfenster nicht wie vorgesehen erschien, wenn ein umgewandelter Gegenstand begutachtet wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Gegenstände und Personen während eines Levelaufstiegs oder einer Weiterentwicklung nicht mehr ihre vorgesehene Position relativ zur Kamera hatten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Beschreibungstext von Fähigkeiten in der Detailübersicht der Heldenbegutachtung abgeschnitten wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Anzeigetext beim Sammeln von Forschungspunkten den Plural verwendete, wenn nur ein einziger Punkt verdient wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der HUD-Abstimmungsindikator nicht korrekt angezeigt wurde, wenn die „Information zu Aufgesammeltem“-Einstellung deaktiviert war.
  • Ein Fehler mit der Benutzeroberfläche wurde behoben, durch den angeheftete Skizzen nicht wie vorgesehen gespeichert/geladen wurden.
  • Das Banner im „Profil verwalten“-Menü sollte nun auch für Spieler mit sehr langen Kontonamen korrekt angezeigt werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler das „Vorteile modifizieren“-Menü nicht verlassen konnten.
  • Nachrichten sollten sich nun wie vorgesehen übereinander stapeln
  • Das Bestätigungsfenster der Wiederverwertung wurde aktualisiert, damit die „Gegenstand wiederverwerten“-Kacheln die Anzahl der Gegenstände anzeigen, die wiederverwertet werden, statt der Anzahl, die sich bereits im Inventar befindet.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Gegenstände in Slots der Sammlung fälschlicherweise die Fehlermeldung „Du musst einen Gegenstände aus dem Slot entfernen, bevor er zurückgesetzt werden kann“ anzeigten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Zonen nicht ordnungsgemäß aktualisiert wurden, wenn die Privatsphäre-Einstellungen geändert wurden, während man sich auf der Karte befand.
  • Der Expeditionsbildschirm wurde angepasst, damit dieser wie vorgesehen die Expeditionsliste aktualisiert, wenn der Bildschirm das erste Mal aufgerufen wird.
  • Der Textinnenabstand für die Zonennamenüberschriften wurde erweitert, damit der Text auf dem Zonen-Missionsziele-Bildschirm im Koreanischen nicht mehr unten abgeschnitten wird.
  • Platzhaltertexte sollten nicht mehr sichtbar sein, wenn Röntgenlamas begutachtet wird.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Heldenfähigkeiten ausgegraut auf der Schnellleiste dargestellt wurden, wenn eine andere Fähigkeiten genau dann eingesetzt wurde, wenn ihre Abklingzeit auslief.
  • Das Freischalten weiterer Heldenauswahlen wird nun im Feature-Freischaltungsbildschirm statt dem Auftragsbelohnungsbildschirm dargestellt.

Performance

  • Reaktionszeit beim Belegen der Schnellleisten-Slots mit Gegenständen wurde verbessert.

Fehlerbehebungen
  • Die Vollbildkarte wird nun im Voraus vorbereitet, um ein Ruckeln beim ersten Öffnen der Karte zu vermeiden.
  • Ein Ruckeln wurde behoben, das auftrat, wenn ein Spieler einem laufenden Spiel beigetreten ist.
  • Ein Ruckeln wurde behoben, das auftrat, wenn die Wirkung von Schattenhaltung einsetzte.
  • Der Expeditionsbildschirm wurde aktualisiert, um die Performance beim Halten des Mauszeigers über den Schaltflächen zu verbessern.

Helden

  • Wir haben dem Event-Shop einen neuen Helden hinzugefügt!
    • Hybrid, ein neuer legendärer Ninja!
      • Standardvorteil: Feuer des Drachen
        • Erhöht die Dauer von Leiden um 34 %.
      • Kommandantenvorteil: Feuer des Drachen +
        • Erhöht die Dauer von Leiden um 67 %. Drachenschlag bewirkt Leiden, das für 3 Sekunden jede Sekunde 15 Feuergrundschaden verursacht.
      • Ab dem 27. März, 1:00 Uhr MEZ im Event-Shop verfügbar.
  • Wir führen einen neuen Helden zusammen mit der „Arr!“-Auftragsreihe ein.
    • Blakebeard Schwarzherz, ein neuer mythischer Piratenkonstrukteur!
      • Standardvorteil: Klar Schiff
        • Erhöht den Schaden von Kanonenkugeln um 20 %.
      • Kommandantenvorteil: Klar Schiff +
        • Erhöht den Schaden von Kanonenkugeln um 40 %. R.O.S.I.E feuert nun 25 Kanonenkugeln.
      • Häufigkeitsgrad: Mythisch
      • Erhältlich mittels der „Arr!“- Auftragsreihe.
  • Wir haben 4 neue Piratenhelden hinzugefügt, die im Piratenlama erhältlich sind.
    • Pirat Berret, ein neuer Piratenentdecker!
      • Standardvorteil: Enthält Nüsse
        • Findet mit einer Chance von 20 % Kokosnüsse in Behältern. Kokosnüsse regenerieren sofort Kondition und regenerieren anschließend weitere Kondition über Zeit. Erhöht Schaden um 16 %, während die Wirkung der Kokosnuss anhält.
      • Kommandantenvorteil: Enthält Nüsse +
        • Findet mit einer Chance von 30 % Kokosnüsse in Behältern. Kokosnüsse regenerieren sofort Kondition und regenerieren anschließend weitere Kondition über Zeit. Erhöht Schaden um 36 % während die Wirkung der Kokosnuss anhält.
      • In Piratenlamas erhältlich
    • Seeräuber Jonesy, ein neuer Piratensoldat!
      • Standardvorteil: Stahl und Pulver
        • Das Verursachen von Schwertschaden erhöht Pistolenschaden für 6 Sekunden um 22 %.
      • Kommandantenvorteil: Stahl und Pulver +
        • Das Verursachen von Schwertschaden erhöht Pistolenschaden für 6 Sekunden um 65 %.
      • In Piratenlamas erhältlich
    • Korsarin Keelhaul, ein neuer Piratenninja!
      • Standardvorteil: Pulver und Stahl
        • Das Verursachen von Pistolenschaden erhöht Schwertschaden für 6 Sekunden um 22 %.
      • Kommandantenvorteil: Pulver und Stahl +
        • Das Verursachen von Pistolenschaden erhöht Schwertschaden für 6 Sekunden um 65 %.
      • In Piratenlamas erhältlich
    • Freibeuterin Hype, eine neue Piratenkonstrukteurin!
      • Standardvorteil: Deck schrubben
        • Erhöht Keulenschaden um 17 %.
      • Kommandantenvorteil: Deck Schrubben +
        • Erhöht Keulenschaden um 50 %.
      • In Piratenlamas erhältlich
  • Der Erhalt von Blakebeard schaltet einen neuen Auftrag frei, der euch mit einem neuen Teamvorteil belohnt!
    • Blakebeards Versteck
      • Bei jeder Eliminierung besteht eine Chance von 5 %, eins von Blakebeards Verstecken aufzudecken, welches die folgenden Gegenstände beinhalten kann:
        • Holzbein
          • Keule, die extrem hohen Schaden verursacht, aber schnell kaputt geht.
        • Kokosnüsse
          • Regenerieren sofort Kondition und regenerieren anschließend weitere Kondition über Zeit.
        • Kanonenkugeln:
          • Können wie Granaten geworfen werden, die bei Einschlag zersplittern und mehrfach explodieren
        • Anforderungen
          • Erfordert 3 Piratenhelden in der Heldenauswahl.
  • Konstrukteur R.O.S.I.E kann jetzt automatisch platziert werden, so wie Fallen.
  • Für Überholer-Hiro kann nun eine Gegenstandszurücksetzung durchgeführt werden, da sein Kopf in Update V.8.11 verändert wurde.

Fehlerbehebungen
  • Kostenlose Gegenstände, die aus der Sammlung entfernt wurden, können nicht mehr zurückgesetzt werden, wenn sie nicht aufgerüstet wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, das den Vorteil Unwahrscheinlichkeitsmatrix daran hinderte, die Abklingzeit von Elektroschockturm wie vorgesehen zu verringern.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Wildnis-Spezialist“ nicht ausgelöst wurde, wenn der Spieler auch den Kommandantenvorteil „Notschaltung +“ besaß.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Bass-Solo die Dauer von Kriegsschrei um 1 oder 2 Sekunden pro Eliminierung verlängerte, statt den vorgesehenen 0,4 oder 0,9 Sekunden pro Eliminierung.
  • Steel-Wool-Carlos kann eine Gegenstandszurücksetzung nutzen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den „Attentat +“ nicht den richtigen Nahkampfschaden-Multiplikator anwendete
  • Dieser betrug 13,5 % statt den vorgesehenen 18 %

Waffen und Gegenstände

  • Steampunk-Waffenset – Erhältlich aus dem Piratenlama
    • Der Baron
      • Ein schwerer Hammer, der langsam und weit geschwungen wird und über einen mächtigen Wuchtangriff verfügt.
    • Dampfschneide
      • Eine mittelgroße Sense mit weitreichenden Angriffen und einer schweren, aufladbaren Drehattacke.
    • Dampfkolben
      • Ein vielseitiges halbautomatisches Sturmgewehr, das verlässlich Schaden verursacht
    • Dampfwalze
      • Ein Revolver mit hohem Rückstoß, der Musketenkugeln mit starkem Einschlag verschießt
    • Bon Voyage
      • Ein mächtiges halbautomatisches Scharfschützengewehr mit hoher Schussrate
  • Neue Steinschlosswaffen – Erhältlich über die „Arr!“- Auftragsreihe
    • Korsar
      • Ein Entermesser, das eine gute Kombination aus Schaden und Einschlag bietet und besonders effektiv kritische Treffer verteilt. Sollte zusammen mit einer Pistole verwendet werden.
      • Vierfachhieb: Eine Abfolge schwerer Angriffe, die erhöhten Schaden verursachen und stärker wegstoßen.
    • Jacks Vergeltung
      • Durchschlagende Einzelschusspistole mit ordentlich Wumms, die schweren Kopfschussschaden verursacht und Ziele wegstößt.
      • Ist am effektivsten in Kombination mit einem Schwert und im Kampf auf mittlere Distanz.
  • Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit vom schweren Angriff „Vierfachhieb“ um 35 %. Erhöht Schaden pro Sekunde um 4,6 %. Erhöht Einschlag pro Sekunde um 7 %.
  • Der Bowler und Jabberwocky werden nun als Kanonen eingestuft und von Vorteilen beeinflusst, die sich auf den Schaden von Kanonenkugeln auswirken, wie zum Beispiel „Klar Schiff“
  • Der Trefferbereich des schweren Angriffs des hydraulischen Vorschlaghammers wurde vergrößert, um eher der Größe des Hammers zu entsprechen
  • Das Erwerben von zufälligen Skizzen über den Event-Shop fügt die Skizze nun direkt dem Inventar zu, statt ein Lama zu gewähren, das geöffnet werden muss.

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Teleporter in der Luft schwebten, nachdem der Boden unter ihnen zerstört wurde
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Teleporter auf dem Siegesbildschirm erschienen, wenn sie von einem Spieler gehalten wurden
  • Dem schweren Angriff des Elektronenröhrenspeers wurde eine Beschreibung hinzugefügt
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Freisassen-Scharfschützengewehr zusätzliche Projektileinschlagspartikel erschienen.
  • Die mythischen Überlebenden Joel und Karolina wurden verändert, damit sich von diesen jeweils nur einer zeitgleich im Inventar befinden kann.

Gameplay

  • Der Skatepark, der manchmal in herbstlichen Städten erschien, wurde entfernt, da er Probleme mit dem Bauen verursachte.
  • Einige Auftragsvoraussetzungen in Plankerton und Bru-Tal wurden angepasst.
    • Für einige Aufträge in Plankerton wurde die Anzahl erforderlicher Ziele reduziert.
    • Für einige Auftragsgegenstände im Bru-Tal wurde die Chance erhöht, diese zu erhalten.
  • Änderungen an „Verbesserter Abriss“
    • Verbesserter Abriss kann wieder genutzt werden!
    • Fallenressourcen gehen wieder zurück an den Besitzer der Falle, solange dieser anwesend ist, wenn Verbesserter Abriss in der Sturmschildbasis eines Spielers verwendet wird.
    • Die Anzahl von Ressourcen, die beim Zerstören von Stufe-2- und Stufe-3-Gebäudeteilen gewonnen werden, wurde erhöht.
    • Spieler erhalten nun 100 % der Ressourcenmenge (dies ist dennoch abhängig von der Kondition des Gebäudeteils).
  • HUD-Nachrichten werden nun angezeigt, wenn Handwerksmaterialien zu einem Spieler zurückkehren, weil eine Falle während einer Sturmschildverteidigungsmission auseinandergebaut wird.

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler mit den aktiven Fähigkeiten eines anderen Helden ins Spiel geladen wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler ohne ihren Helden ins Spiel geladen wurden und auf das Herunterzählen eines Timers warten mussten, um zu respawnen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Verteidiger zuvor ausgerüstete Waffen behielten, wenn sie auf einem zweiten Verteidigerfeld spawnten.
  • Ein Fehler mit „Liefere die Bombe ab“ in der Zone „Thunder Route 99“ wurde behoben, durch den das Waffenlager und der Werfer vertauscht waren.
  • Lagerfeuer heilen zu Boden gegangene Spieler nun nicht mehr.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler nicht in der Lage waren, Fallen auf Bodenteilen zu platzieren, die über anderen Bodenteilen wie beispielsweise Gehwegen gebaut wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler mit einer Level-1-Spitzhacke in eine Zone geladen wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Waffen, Gadgets oder Fähigkeiten nicht korrekt in der Schnellleiste angezeigt wurden.
  • BluGlo-Pylon-Buffs wirken sich nicht mehr auf Überlebende aus.

Feinde

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich eingefrorene Hüllen weiterhin bewegen konnten, wenn sie sich in einer Zeitverzerrung befanden.

Audio

  • Audio für neue Vorteile, Umgebungsgeräusche und Gegenstände wurde hinzugefügt.
  • Aus unvorhersehbaren Gründen waren deutsche Tonaufnahmen von Ray, in ihren neuen Abenteuern, für das v8.20 Update nicht möglich. Die Synchronisation wird im nächsten Patch nachgereicht. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit und bitten um Verständnis.

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den in manchen Gebieten keine Musik spielte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Audio in der Eingliederungsfilmsequenz fehlte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Platzieren von Bannern kein Geräusch verursachte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Schockwelle von „Seismischer Stoß“ kein Geräusch verursachte.
  • Musik für Gefahrensituationen wurde aktualisiert, damit diese nur während erheblicheren Gefahren im Kampf abgespielt wird.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass beim Aufheben mehrerer Gegenstände die korrekten Geräusche abgespielt wurden
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die „zu Boden gegangen“-Musik weiterhin abgespielt wurde, obwohl man bereits wiederbelebt worden war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Musik nicht für Spieler abgespielt wurde, die dem „Teste deine Grenzen!“-Auftrag spät beitraten.




Allgemein

Benutzeroberfläche

  • Der Schieberegler für die Mengenauswahl und Schieberegler in den Einstellungen werden nun zunehmend schneller, wenn ein Controller verwendet wird.

Fehlerbehebungen
  • Einige Fehler wurden behoben, durch die auf Umfrageantworten mit anderen Maustasten als der primären geklickt werden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die untere Leiste fehlte oder vom Spielermeldungsbildschirm verdeckt wurde.
  • Der Controller-Konfigurationsbildschirm wurde aktualisiert, damit sich der Text für die Überschrift „Controller-Konfiguration“ vertikal statt horizontal ausdehnen kann. Dies verhindert, dass der Text vom nächsten Abschnitt überdeckt wird.

Freunde

  • Der Freundesliste wurde ein „Beitretbare Gruppen“-Bereich hinzugefügt, durch den sich ein schneller Überblick zu Gruppen, in denen sich ein Freund / Freunde und mindestens zwei Spieler befinden, verschaffen lässt.
    • Die Gruppeneinladungsliste ist nun Teil dieser Liste. Im Falle einer Einladung wird der Name des Absenders im Gruppeneintrag hervorgehoben und der Eintrag selbst erhält einen farblich differenzierten Hintergrund.
  • Ein „Spiel“-Sprachkanal wurde hinzugefügt. Dieser erlaubt die Kommunikation mit anderen Spielern in:
    • Eurem Battle Royale-Team
    • Eurem Rette die Welt-Team
    • Dem Sprach-Chat eurer Kreativmodusinsel
  • Der Freundesliste wurden neue Optionen hinzugefügt, auf die ihr zugreifen könnt, indem ihr auf euch selbst klickt.  Zusätzlich zu der Möglichkeit, euren Status auf „Online“ oder „Abwesend“ zu setzen, könnt ihr nun auch:
    • Die Privatsphäre-Einstellungen eurer Gruppe anpassen
    • Den Sprachkanal ändern, den ihr im Spiel verwenden möchtet.
      • Wählt „Gruppe“ aus, um euch mit jedem Spieler in eurer Gruppe zu unterhalten, oder „Spiel“, um im spielspezifischen Sprachkanal zu kommunizieren.

Gameplay

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Fallen unter Geländeobjekten verborgen werden konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Spielmodus zu „Rette die Welt“ wechselte, wenn der „Battle Royale“-Gruppe eines Freundes beigetreten wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Übergangsanimationen von Sprungflächen falsch abgespielt wurden, wenn man sich im Anschluss sofort an eine Seilrutsche hängte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Fallen nicht ausgelöst wurden, obwohl sich etwas in ihrer Auslösereichweite befand, wenn sich das Ziel hinter einem zerstörbaren Gebäudeteil befand

Performance

  • Wir haben das Bandbreitenlimit für alle Spielmodi erhöht.
    • Das sollte die Verbindungsleistung auf allen Plattformen verbessern.

 

 

Bekannte Probleme

Ihr wollt über die Probleme der Community auf dem Laufenden bleiben? Dann schaut euch unser Trello-Board Fortnite | Community Issues hier an (auf Englisch).