Wo finde ich die Debug-Protokolle des Epic Games Launchers?

Der Spieler-Support wird dich um die Debug-Protokolle deines Epic Games Launcher bitten, um damit zusammenhängende Probleme zu beheben. Beachte bitte, dass diese Protokolle zwar den Standardprotokollen sehr ähnlich sind, die vom Launcher automatisch generiert werden, und sogar im selben Verzeichnis angezeigt werden, jedoch nicht mit ihnen identisch sind. Debug-Protokolle enthalten einige Zusatzinformationen, die häufig für die Problemdiagnose von entscheidender Bedeutung sind. Debug-Protokolle für PC oder Mac lassen sich wie folgt erstellen:

PC

Methode 1: Über den Launcher

Diese Methode setzt voraus, dass du den Launcher öffnen und zum Hauptfenster navigieren kannst. Wenn du den Launcher nicht öffnen kannst, verwende Methode 2 für PC oder Methode 3 für Mac.

  1. Klicke auf Einstellungen.
    • Wenn du dich nicht anmelden kannst, kannst du auf „Offline gehen“ klicken, um auf das Hauptfenster zuzugreifen.
  2. Wähle Debug-Protokollierung aktivieren aus. Ein Popup-Fenster erscheint. Wähle Jetzt aktivieren, es sei denn, dein Problem tritt beim Start auf. Wähle dann Neustart
  3. Reproduziere dein Problem, während die Debug-Protokollierung aktiviert ist.
  4. Gehe nach dem Reproduzieren deines Problems zurück zu den Einstellungen und wähle Logs anzeigen.
  5. Schließe den Launcher.

Methode 2: Außerhalb des Launchers

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Desktopverknüpfung des Epic Games Launcher.
  2. Wähle Eigenschaften.
  3. Wähle den Reiter Verknüpfung.
  4. Füge im Feld „Ziel“ nach dem Dateipfad -debuglogging hinzu.
    • Achte darauf, dass zwischen dem Dateipfad und dem Bindestrich ein Leerzeichen vorhanden ist.
  5. Klicke auf Übernehmen.
  6. Öffne den Launcher, indem du auf deine Desktop-Verknüpfung doppelklickst.
  7. Reproduziere das Problem und schließe dann den Launcher.
  8. Nachdem du den Launcher geschlossen hast, entferne den Befehl -debuglogging aus dem Feld „Ziel“.
  9. Navigiere zu deinen Protokolldateien. Diese sollten sich an folgender Stelle befinden: C:\Benutzer\[DeinBenutzername]\AppData\Local\EpicGamesLauncher\Saved\Logs
    • Der Ordner „AppData“ ist standardmäßig ausgeblendet. Wenn du ihn nicht siehst, sieh dir bitte diesen Support-Artikel von Microsoft an, in dem du erfährst, wie ausgeblendete Ordner angezeigt werden.

Mac

  1. Öffne einen Terminal und gib folgende Zeile ein: open /Applications/Epic\ Games\ Launcher.app --args -debuglogging
  2. Dadurch wird der Launcher gestartet. Lass ihn normal laufen, bis dein Problem reproduziert wurde.
  3. Schließe den Launcher, sobald du das Problem reproduziert hast.
  4. Gib in deinem Terminal folgende Zeile ein: open /Benutzer/[DeinBenutzername]/Library/Logs/Unreal\ Engine/EpicGamesLauncher
  5. Klicke im daraufhin angezeigten Fenster mit der rechten Maustaste auf den Ordner „EpicGamesLauncher“ und wähle „EpicGamesLauncher komprimieren“ aus.

Sobald du deine Protokolle erstellt hast, hänge sie an deine Support-Anfrage an (falls du eine hast), und wir helfen dir gerne weiter.

Konntest du das Problem mithilfe dieses Artikels beheben?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Teile uns mit, wie wir dir helfen können.