Team-Fähigkeit und Gegnersuche in Rocket League

Team-Fähigkeit und Gegnersuche verwenden einen gewichteten Durchschnitt. Dazu wird der Durchschnitt aller Spieler zusätzlich in Richtung des Spielers mit dem höchsten Rang verschoben.

Beispiel:

  • Die Team-Fähigkeit einer Gruppe aus Spielern mit ähnlichem Rang entspricht ungefähr deren Durchschnittswert.
  • Eine Gruppe aus Spielern, deren Ränge weiter auseinanderliegen, wird auf Spieler treffen, die eher dem Spieler mit dem höchsten Rang entsprechen.

Aufholeffekt für Gruppenmitglieder mit geringeren Fähigkeiten

Dieses System belohnt Freunde, die einen niedrigeren Rang haben und ihn auf diese Weise über kompetitive Spiele verbessern können. Spieler mit niedrigeren Rängen erhalten für Siege gegen höherrangige Spieler mehr Punkte. Gleichzeitig bringen Niederlagen gegen höherrangige Spieler geringere Verluste.

Beispiel:

  • Ein niederrangiger Spieler erhält bei einem Sieg über höherrangige Gegner mehr Fähigkeitspunkte.
  • Ein niederrangiger Spieler verliert bei einer Niederlage gegen höherrangige Gegner weniger Fähigkeitspunkte.

Einige wichtige Hinweise:

  • Ab dem Rang Champion wird der Durchschnitt der Spieler noch stärker in Richtung des Spielers mit dem höchsten Rang gewichtet.
  • In zwanglosen Spielen treten Gruppen gegen Gegner an, die etwas näher an ihrem Durchschnitt liegen, als es bei kompetitiven Spielen der Fall wäre.
  • Basierend auf dem Feedback der Spieler haben wir eine Rangbeschränkung für zu kleine Gruppen hinzugefügt. Weitere Informationen findest du hier: Was sind Rang-Beschränkungen für Gruppen in Rocket League?

Möchtest du eine Gruppe bilden? Weitere Informationen findest du unter: Was bedeutet nach dem Spiel „Gruppe bilden“?

Konntest du das Problem mithilfe dieses Artikels beheben?

Du findest nicht, wonach du suchst?

    KONTAKTIERE UNS