Hier ist alles, was du über die Verknüpfung deines Twitch-, Instagram-, Facebook-, YouTube-, VK- oder Twitter-Kontos mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil wissen musst.

Hier ist alles, was du über die Verknüpfung deines Twitch-, Instagram-, Facebook-, YouTube-, VK- oder Twitter-Kontos mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil wissen musst.

Hinweis: Wenn du Änderungen an einem Social-Media-Konto unternimmst, MUSST du dich bei deinem Creator-Dashboard anmelden und dieses Konto erneut mit dem Programm verknüpfen.

So verknüpfst du dein Twitch-Konto mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil

Was du benötigst:

Ein Twitch-Konto, das die Teilnahmebedingungen erfüllt.

So funktioniert es:

  1. Du musst auf VERBINDEN klicken, um deinen Kanal zu authentifizieren.
  2. Du wirst dann aufgefordert, deine Twitch-Anmeldedaten einzugeben.
  3. Melde dich bei dem Twitch-Konto an, das du in Schritt 1 angegeben hast.
  4. Gewähre Epic die Berechtigungen, mit denen die Erfüllung der Mindestanforderungen überprüft wird.
  5. Dein Konto wird dann authentifiziert.
    Hinweis: Sollte dies nicht klappen, kannst du Schritt 1 mit einem Konto wiederholen, das die Bedingungen erfüllt.

So verknüpfst du dein Instagram-Konto mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil

Was du benötigst:

  • Ein Facebook-Konto mit einer öffentlichen Facebook-Seite
  • Ein Instagram-Konto, das die Teilnahmebedingungen erfüllt.
    Beachte bitte Folgendes:
    • Wir akzeptieren keine persönlichen Instagram-Profile.

So funktioniert es:

  1. Verknüpfe dein Instagram-Konto mit dem Facebook-Konto mit der öffentlichen Seite.
  2. Stelle beim Instagram-Konto nun eine der folgenden Optionen ein:
    • Business
    • Professional
    • Creator
  3. Verknüpfe dein Instagram-Konto mit der öffentlichen Facebook-Seite. Du benötigst dafür:
    • Facebook Business Manager / Anwendung
    • Eigentum an der öffentlichen Facebook-Seite

So verknüpfst du dein Facebook-Konto mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil

Was du benötigst:

  • Ein Facebook-Konto mit einer öffentlichen Facebook-Seite
  • Ein Facebook-Konto, das die Teilnahmebedingungen erfüllt.
    Hinweis: Wir akzeptieren keine persönlichen Facebook-Profile.

So funktioniert es:

  1. Du musst auf VERBINDEN klicken, um deinen Kanal zu authentifizieren.
    Hinweis: Du wirst aufgefordert werden, deine Facebook-Anmeldedaten einzugeben.
  2. Melde dich bei dem Facebook-Konto an, zu dem die in Schritt 1 angegebene öffentliche Seite gehört.
  3. Gewähre Epic die Berechtigungen, mit denen die Erfüllung der Mindestanforderungen überprüft wird.
  4. Dein Konto wird dann authentifiziert.
    Hinweis: Sollte dies nicht klappen, kannst du Schritt 1 mit einem Konto wiederholen, das die Bedingungen erfüllt.

So verknüpfst du dein YouTube-Konto mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil

Was du benötigst:

Ein YouTube-Konto, das die Teilnahmebedingungen erfüllt.

So funktioniert es:

  1. Du musst auf VERBINDEN klicken, um deinen Kanal zu authentifizieren.
    Hinweis: Du solltest den Hyperlink angeben, der direkt auf deine YouTube-Homepage führt.
  2. Du wirst dann aufgefordert, deine Google-Anmeldedaten einzugeben.
  3. Melde dich bei dem Google-Konto an, zu dem der in Schritt 1 angegebene YouTube-Kanal gehört.
  4. Gewähre Epic die Berechtigungen, mit denen die Erfüllung der Mindestanforderungen überprüft wird.
  5. Dein Konto wird dann authentifiziert.
    Hinweis: Sollte dies nicht klappen, kannst du Schritt 1 mit einem Konto wiederholen, das die Bedingungen erfüllt.

So verknüpfst du dein VK-Konto mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil

Was du benötigst:

Ein VK-Konto, das die Teilnahmebedingungen erfüllt.
Beachte bitte Folgendes: Wir akzeptieren keine persönlichen Profile, Gruppenseiten oder Eventseiten.

So funktioniert es:

  1. Du musst auf VERBINDEN klicken, um deinen Kanal zu authentifizieren.
  2. Du wirst dann aufgefordert, deine VK-Anmeldedaten einzugeben.
  3. Melde dich bei dem VK-Konto an, das du in Schritt 1 angegeben hast.
  4. Gewähre Epic die Berechtigungen, mit denen die Erfüllung der Mindestanforderungen überprüft wird.
  5. Dein Konto wird dann authentifiziert.
    Hinweis: Sollte dies nicht klappen, kannst du Schritt 1 mit einem Konto wiederholen, das die Bedingungen erfüllt.

So verknüpfst du dein Twitter-Konto mit deinem „Unterstütze einen Creator“-Profil

Was du benötigst:

Ein Twitter-Konto, das die Teilnahmebedingungen erfüllt.

So funktioniert es:

  1. Du musst auf VERBINDEN klicken, um deinen Kanal zu authentifizieren.
  2. Du wirst dann aufgefordert, deine Twitter-Anmeldedaten einzugeben.
  3. Melde dich bei dem Twitter-Konto an, das du in Schritt 1 angegeben hast.
  4. Gewähre Epic die Berechtigungen, mit denen die Erfüllung der Mindestanforderungen überprüft wird.
  5. Dein Konto wird dann authentifiziert.
    Hinweis: Sollte dies nicht klappen, kannst du Schritt 1 mit einem Konto wiederholen, das die Bedingungen erfüllt.

Konntest du das Problem mithilfe dieses Artikels beheben?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Teile uns mit, wie wir dir helfen können.