Umstellung der Mitgliedschaft auf „Unterstütze einen Creator 2.0“ von Epic Games

26.1.2021
Von Das Epic Games-Team
Hallo

Creators im „Unterstütze einen Creator“-Programm,

ab heute, dem 26. Januar 2021, können alle aktiven Creators, die dem „Unterstütze einen Creator“-Programm vor dem 30. November 2020 beigetreten sind, die Umstellung auf „Unterstütze einen Creator 2.0“ beginnen! Um weiterhin am Programm teilzunehmen, müsst ihr die Umstellung bis zum 26. April 2021 abgeschlossen haben. Creators, die bis dahin die Umstellung nicht abgeschlossen haben, scheiden aus dem Programm aus (mit der Möglichkeit, sich verbliebenes Guthaben auszahlen zu lassen).


So geht die Umstellung auf „Unterstütze einen Creator 2.0“

Um die Umstellung vorzunehmen, müssen Creators die nachstehenden Schritte befolgen:

  • Meldet euch beim „Unterstütze einen Creator“-Portal an. Dort werdet ihr dazu aufgefordert, die Umstellung zu beginnen.

  • Für die automatische Überprüfung müsst ihr eure Social-Media-Kanäle mit mindestens 1.000 Followern bestätigen. 

    • Bestehende Fortnite Creative Builders (Kreativmodus) im „Unterstütze einen Creator 1.0“-Programm mit weniger als 1.000 Follower in den sozialen Medien sollten dieses Formular ausfüllen, bevor sie über das „Unterstütze einen Creator“-Portal mit der Umstellung beginnen. Diese Bewerber werden manuell überprüft. 

  • Akzeptiert die neue Creator-Vereinbarung.

  • Sollten eure Zahlungsempfängerinformationen für „Unterstütze einen Creator 1.0“ derzeit unvollständig sein, werdet ihr aufgefordert, sie zu ergänzen. In diesem Fall müsst ihr sie innerhalb von 60 Tagen nach dem Akzeptieren der neuen Creator-Vereinbarung vervollständigen, sonst scheidet ihr aus dem Programm aus.

Hinweis: Wenn ihr NICHT auf „Unterstütze einen Creator 2.0“ umsteigen möchtet, bieten wir euch alternativ die Möglichkeit an, eine letzte Zahlung (sofern fällig) in bar oder als V-Bucks zu erhalten und das Programm zu verlassen. 

Was ist neu in „Unterstütze einen Creator 2.0“?

Der Start von „Unterstütze einen Creator 2.0“ bringt zahlreiche Verbesserungen, darunter ein verbessertes Dashboard, ein neues, automatisiertes Bewerbungsverfahren sowie automatisierte Sicherheits- und Betrugskontrollen im Hinblick auf Soziales und Zahlungsarten.

SAC2 0 Dashboard Mockup

Zusätzlich bietet „Unterstütze einen Creator 2.0“ eine umfassendere Unterstützung bei der weltweiten Zahlungsabwicklung für Creators und mehr teilnahmeberechtigte Länder, einschließlich Belarus, Zentralafrikanische Republik, Demokratische Republik Kongo, Liberia, Libyen, Südsudan sowie Jemen.

– Das Epic Games-Team


Häufig gestellte Fragen zu „Unterstütze einen Creator“


Ändert sich durch die Umstellung auf das „Unterstütze einen Creator 2.0“-Programm mein Creator Code?

Durch die Umstellung auf das „Unterstütze einen Creator 2.0“-Programm werden bestehende Creator Codes nicht verändert.


Muss ich meine Zahlungsempfängerinformationen erneut eingeben oder die Hyperwallet-Bestätigung erneut vornehmen, wenn ich dies bereits getan habe?

Creators, die ihre Zahlungsempfängerinformationen bereits eingegeben oder die Hyperwallet-Bestätigung bereits abgeschlossen haben, müssen dies nicht erneut tun. Sollten einige dieser Angaben jedoch unvollständig sein, wirst du aufgefordert, diese innerhalb von 60 Tagen nach Beginn des Umstellungsvorgangs zu ergänzen.


Wann werde ich im Rahmen des „Unterstütze einen Creator 2.0“-Programms bezahlt?

Damit dir Vergütungen im Rahmen des „Unterstütze einen Creator 2.0“-Programms ausgezahlt oder gutgeschrieben werden, musst du innerhalb eines Zeitraums von zwölf aufeinanderfolgenden Monaten 100 USD oder mehr verdienen. Wenn du also den Mindestvergütungsbetrag von 100 USD nicht innerhalb von 12 aufeinanderfolgenden Monaten erreichst, dann verfallen sämtliche Käufe bzw. Einlösungen, die in diesen 12 Monaten von Unterstützern getätigt und dir angerechnet wurden. Hinweis: Guthaben, das von deinem „Unterstütze einen Creator 1.0“-Programmkonto auf dein neues „Unterstütze einen Creator 2.0“-Programmkonto übertragen wurde, wird auf den Mindestvergütungsbetrag angerechnet.  

Sobald du den Mindestvergütungsbetrag von 100 USD erreicht hast, wird die Auszahlung zur Abwicklung an Hyperwallet gesendet. Konkret bedeutet das, dass die Zahlungsanweisung 45 Tage nach dem Ende des Monats, in dem ein Creator diesen Betrag erreicht hat, an Hyperwallet gesendet wird. Beispielsweise werden Zahlungen für Februar am 15. April und Zahlungen für März am 15. Mai beglichen, usw.


Muss ich etwas tun, wenn ich dem „Unterstütze einen Creator“-Programm am oder nach dem 30. November 2020 beigetreten bin?

Nein. Seit dem 30. November 2020 werden neue Creators direkt in das „Unterstütze einen Creator 2.0“-Programm aufgenommen und müssen nichts weiter unternehmen. Wenn du dir nicht sicher bist, melde dich beim „Unterstütze einen Creator“-Portal an. Falls die Umstellung notwendig ist, wirst du dort dazu aufgefordert, sie zu beginnen.


Wenn ich aus dem Programm ausscheiden und eine letzte Auszahlung in V-Bucks erhalten möchte, wie viele werde ich dann erhalten?

Wenn sich auf deinem Programmkonto ein Guthaben zwischen 0,01 USD und 7,99 USD angesammelt hat und du dich für eine Auszahlung in V-Bucks entscheidest, erhältst du 1.000 V-Bucks. Creators mit einem Guthaben von mindestens 8 USD auf ihrem Programmkonto erhalten eine Auszahlung in V-Bucks vom zweifachen Wert des USD-Grundpreises von V-Bucks. Beispielsweise würde ein Programmkonto mit einem Guthaben von 8 USD eine Auszahlung von 2.000 V-Bucks erhalten. Entsprechend würde ein Programmkonto mit einem Guthaben von 16 USD eine Auszahlung von 4.000 V-Bucks erhalten. Dabei gibt es keine Obergrenze. Das heißt, dass auch Creators mit einem Guthaben von 100 USD oder mehr eine Auszahlung in V-Bucks erhalten können.