Store

Epics Erklärung zur Desinformation und Verunglimpfung

5.8.2019

Wir bei Epic Games haben schon oft unsere Ansichten zur Gaming-Branche und den Firmen darin veröffentlicht und wir unterstützen das Recht der gesamten Gaming-Community, sich frei und kritisch zu diesen Themen, einschließlich Epic, unseren Produkten und unseren Store, zu äußern. Wenn alle ihre aufrichtige Meinung teilen, werden sich die besten Ideen schließlich durchsetzen.

Die Ankündigung Ooblets zeigt einen verstörenden und wachsenden Trend, der den vernünftigen öffentlichen Diskurs gefährdet. Dazu gehört die vorsätzliche und koordinierte Herstellung und Verbreitung falscher Informationen, einschließlich gefälschter Screenshots, Videos, technischer Analysen, die von Belästigungen von Partnern sowie Hassnachrichten und Drohungen gegenüber Menschen mit gegensätzlichen Ansichten begleitet werden.

Epic arbeitet mit vielen Entwicklern und anderen Partnern an einem Projekt, von dem wir überzeugt sind, dass es zukünftig den gesunden Wettbewerb zwischen verschiedenen Händlern fördern wird. Wir bleiben dieser Idee treu und unterstützen unsere Partner auch weiterhin standhaft bei dieser Herausforderung. Wir danken allen, die auch weiterhin den gesunden öffentlichen und aufrichtigen Diskurs über die Spieleindustrie fördern und sich gegen alle Arten des Missbrauchs wenden.