Predator: Hunting Grounds – Informationen zum kostenlosen Probewochenende

24.3.2020
 
PHG_STORE_TRIAL_1024.png
Ich hoffe, dass ihr eure Jagdfähigkeiten verbessert habt, denn am 27. März beginnt das Probewochende für Predator: Hunting Grounds. Wir bei IllFonic möchten euch einen Ausblick darauf geben, was ihr an diesem Wochenende erwarten könnt. Taucht in das Predator-Universum ein und spielt als Predator oder als Mitglied eines 4-köpfigen Elite-Fireteams.  Beide Seiten haben ihre eigenen Waffen, Fähigkeiten und Taktiken, um zu überleben. Ob ihr an diesem Probewochenende auf eurer PS4 oder eurem PC spielt, ihr werdet Zeit in einer unserer zahlreichen Karten verbringen – und zwar in „Overgrowth“. 
Overgrowth-Concept.jpg
Konzeptkunst

DIE KARTE
Overgrowth liegt tief in den südamerikanischen Bergen. Beim Betreten der Karte werdet ihr die klaustrophobische Umgebung des dichten Dschungels spüren. Ihr werdet euch ein bisschen verloren fühlen, wenn ihr versucht, euch auf dem Dschungelboden oder in den Baumkronen zurechtzufinden, je nachdem, in welcher Rolle ihr spielt.
Map.jpg
An diesem heißen, abgelegenen Schauplatz im Dschungel sind allerhand feindselige Guerillakämpfer und abtrünnige Agenten des einstigen Regierungsprojekts Stargazer unterwegs, die alles daransetzen, mit der Entdeckung außerirdischer Technologien Profit zu machen. Sowohl die Spieler des Fireteams als auch der Predator müssen sich mit diesen gefährlichen Feinden herumschlagen, während sie gleichzeitig gegeneinander antreten.
Bei der Besetzung dieses abgelegenen Tals wurde an den Ufern des sich dahinwindenden Flusses eine Fülle verborgener antiker Ruinen entdeckt. Irgendetwas an diesem Ort scheint es zu ermöglichen, dass die Temperaturen hier höher steigen als irgendwo sonst in diesen Bergen – ein perfektes Jagdgebiet für den Predator.

VERBÜNDET EUCH GEGEN DEN PREDATOR
Wenn ihr euch dazu entscheidet, im Fireteams mitzuspielen, müsst ihr euch darüber im Klaren sein, dass es sich nicht um die übliche Soldatentruppe handelt. Dieser Trupp ist ein Eliteteam und überaus tödlich. Während es kaum möglich ist, den Predator im Einzelkampf zu besiegen, könnt ihr als Gruppe zusammenarbeiten, um den Jäger zum Gejagten zu machen oder aber die Mission zu erfüllen und zu fliehen. Jedes Mal, wenn ihr den Dschungel betretet, wird eine von mehreren Missionen zufällig ausgewählt, um ein sich ständig veränderndes Spielerlebnis zu gewährleisten. Jede Mission besteht aus mehreren kleinen Zielen, die erfüllt werden müssen, um zum Hubschrauber zu gelangen.
predator-hunting-grounds-screen-02.jpg
In einer Mission muss euer Team die Treibstoffversorgung der lokalen Guerillas unterbrechen, die große Mengen davon von einem schwer fassbaren Schwarzmarktlieferanten beziehen. Ihr müsst die Treibstofflager finden und zerstören, um den Betrieb in der Region auf absehbare Zeit lahm zu legen. Sobald das erledigt ist, müsst ihr den Schwarzmarktlieferanten finden und kalt stellen. Zusätzlich zu dieser Mission und der optionalen Jagd auf den Predator könntet ihr aufgefordert werden, weitere zufällige Missionen durchzuführen, z. B. eine teure Solaranlage im Lager der Feinde zu sabotieren, gefährliche Waffenbestände zu zerstören, Drogen zu verbrennen, kontaminierte Wasserquellen zu säubern und vieles mehr. 

In Predator: Hunting Grounds gibt es vier Fireteam-Klassen, und während des Probewochenendes stellen wir dir drei davon vor: Assault, Scout und Support. Die Assault-Klasse bietet einen vielseitigen Spezialisten, der sich zur Leitung der Mission eignet. Wer Wert auf Schnelligkeit legt, wählt die Scout-Klasse, ein dynamischer, agiler Soldat, der in der Kampfzone mit hoher Geschwindigkeit unterwegs ist. Zu guter Letzt gibt es die Möglichkeit, als Support spielen, das ist ein Fireteam-Mitglied, das mit seiner außerordentlichen Gesundheit und Schadensresistenz in der Lage ist, Schäden zu absorbieren. Ihr könnt nicht nur eure Fireteam-Klasse, sondern auch aus einer Vielzahl von Waffen auswählen, die verschiedene taktische Optionen bieten. Während des Probewochenendes könnt ihr Waffen aus einer Auswahl aus allen Kategorien wählen, z. B. Schrotflinten, Sturmgewehre, Präzisionsgewehre usw.
predator-hunting-grounds-screen-04.jpg
Wenn ihr im Spiel eure Waffen verbessern und effizienter machen wollt, könnt ihr nach und nach Upgrades wie Zielfernrohre, Magazine und Schalldämpfer freischalten. Denkt beim Spielen während des Probewochenendes daran, dass für Mitglieder des Fireteams Vorteile, Medizinsets, Munitionstaschen und andere Hilfsmittel zur Verfügung stehen. Diese Tools werden sich als nützlich erweisen, wenn ihr gegen die feindlichen KI-Kräfte und den Predator kämpft, der euch irgendwo da draußen jagt!

JAGT ALS DER PREDATOR
Wenn ihr euch dazu entscheidet, als Predator in den Dschungel zu gehen, erwartet euch ebenso jede Menge Action im Spiel. Ihr seid zwar der Jäger, solltet aber nicht vergessen, dass ihr auch gejagt werden könnt. Eure Mission in unserem Spiel ist es, die besten Trophäen zu erjagen. Und mit Trophäen sind die Schädel eurer Beute gemeint. Euer Ziel ist es, die Besten auszuschalten.
Hunting.jpg
In Predator: Hunting Grounds gibt es drei Predator-Klassen: Hunter, Berserker und Scout. Jede Klasse hat ihre Stärken und Schwächen. Während des Probewochenendes könnt ihr euch als Hunter-Klasse durch die Baumwipfel bewegen. Diese Predator-Klasse ist ein ausgewogener und anpassungsfähiger Krieger, der in der Lage ist, eine Vielzahl von Situationen mühelos zu meistern. Die Spieler können zwischen der weiblichen und männlichen Hunter-Version und sogar verschiedene Rüstungen auswählen, um ihr Aussehen anzupassen.
2.jpg
Als tödlichster Jäger im Universum habt ihr Zugang zu einer Fülle von außerirdischer Technologie und Waffen. Das klassische Arsenal ist die Grundlage der Predator-Ausrüstung. Der Plasmawerfer für Fernkämpfe, die Handgelenksklingen für Nahkämpfe, der Infrarot-Sichtmodus für das Aufspüren eurer Beute und die fortschrittliche Tarnung, um unbemerkt zu bleiben. Mit dem Spielfortschritt schaltet ihr andere Waffen, Vorteile und Ausrüstungsgegenstände frei, wie z. B. die Smart-Disc, den Combistick und vieles mehr.
Plasma-Caster-Shot.jpg
Und keine Sorge: Wenn sich das Fireteam zusammentut und es hart auf hart geht, habt ihr eine letzte Chance, seine Bemühungen zu beenden, indem ihr eure Selbstzerstörungsfunktion einsetzt. 
Jetzt wisst ihr, was euch an diesem Probewochenende erwartet, und wir hoffen, dass ihr euch etwas Zeit nehmt, um mit uns zu jagen!  Die Probeversion kann diesen Freitag in Japan um 15:00 Uhr JST, in Europa um 17:00 Uhr MEZ und in Nordamerika um 17:00 Uhr PST heruntergeladen werden.  Zum Spielen benötigt ihr eine Internetverbindung.

In Kürze werden wir hier einige Tipps und Tricks veröffentlichen. Bleibt also auf dem Laufenden! 

- Jordan Mathewson, Lead Designer, IIIFonic

PREDATOR TM & © 2020 TWENTIETH CENTURY FOX FILM CORPORATION. ALLE RECHTE VORBEHALTEN.