Art of Rally OST
Art of Rally OST

Der offizielle Soundtrack (OST) zu art of rally besteht aus 51 eigens für das Spiel komponierten Titeln, die Hommagen an Synthwave-Klassiker der 70er, 80er und 90er darstellen.
Genres
Features

art of rally OST

Der offizielle Soundtrack (OST) zu art of rally wurde von dem Autodidakten Tatreal (alias Slava Korystov) in seinem Studio in Krywyj Rih in der Zentralukraine meisterhaft komponiert und produziert. Der OST besteht aus unglaublichen 51 eigens für das Spiel komponierten Titeln, wobei jeder einzelne Tatreals ganz eigene Interpretation des Synthwave-Genres erkundet. Wie eine lange Spazierfahrt an einem Sonntag durch die Alpen nimmt der Soundtrack den Spieler auf eine mehr als vier Stunden dauernde Reise mit, auf deren Weg man auf Hommagen an Klassiker der 70er, 80er und 90er, wie etwa Kraftwerk, Daft Punk, ELO sowie Cerrone trifft.
Mit einem besonderen Augenmerk auf Authentizität setzt Tatreal sowohl klassische Drumcomputer, wie den Roland TR 707 und Yamaha RY 30, als auch virtuelle Instrumente wie den Jupiter 8 und den Moog Modular ein. Das Ergebnis ist eine mitreißende und eingängige Beat-Landschaft, die perfekt zu der reichhaltigen Umgebung passt, die Spieler auf ihren Rennen in art of rally erleben werden.

Altersempfehlungen

Saving Content
von Scott Ellison II
“When you figure out what your style of play and preferred level of challenge is, art of rally is a beautiful marriage of sim and arcade. This is a game that continually showcases its name through its visuals and easy-to-grasp controls. It’s simple, yet elegant. It’s complex, but intuitive. It’s satisfying, and rewarding. art of rally is transcendent.”
God is a Geek
von Gary Bailey
9 / 10
“From its incredible soundtrack to its unbelievably fun gameplay and striking visuals, art of rally is a genuine contender for 2020's best racer.”
Eurogamer
von Martin Robinson
Recommended
“Like a playable poster for an iconic rally event, funselektor's top-down racer is a blast.”
Rezensionen von OpenCritic