London Underground 1938 Stock EMU
London Underground 1938 Stock EMU

Vom gemütlichen, mit Glühbirnen erhellten Innenraum bis hin zu den altmodischen Bedienungselementen ist der London Underground 1938 Stock ein echter Klassiker, und es ist ein Vergnügen, an Bord zu sein. Dank Rivet Games kannst du ihn jetzt in Train Sim World 2 auf der Bakerloo Line erleben!

London Underground 1938 Stock EMU

Erlebe einen echten Londoner Oldtimer, der an die Art-Déco-Ära erinnert – diese Einheit hat das Pendeln mit der U-Bahn für Generationen geprägt. Vorsicht an der Bahnsteigkante! Jetzt kannst du mit dem London Underground 1938 Stock von Rivet Games in Train Sim World 2 die Bakerloo Line wie in den alten Zeiten befahren!
1935 wurden Pläne zur Modernisierung des öffentlichen Nahverkehrs in ganz London ausgearbeitet, darunter neue Generationen von Straßenbahnen und Bussen sowie neue Schienenfahrzeuge für die tief liegenden U-Bahn-Linien Londons, um die im Bau befindlichen Erweiterungen zu unterstützen. Das war die Geburt des 1938 Stock, der ein für die damalige Zeit revolutionäres Design hatte und bei dem die gesamte Antriebsausrüstung unter dem Zugboden und nicht hinter dem Führerstand installiert war, was die Kapazität auf allen Strecken erhöhte.
Der 1938 Stock befuhr für lange Zeit die Northern, die Piccadilly, die Central und natürlich die Bakerloo Line, auf der er noch bis in die 1980er Jahre eingesetzt wurde. Als ob dies ihm nicht schon zur Ehre gereichte, wurden einige Züge auf zwei Waggons verkürzt, für den Einsatz mit der dritten Schiene umgerüstet und mit der auffälligen „Network SouthEast“-Lackierung versehen, um als Class 483 über die Isle of Wight zu fahren. Dort war er noch bis Januar 2021 im Einsatz, womit er das älteste in Betrieb befindliche Personenschienenfahrzeug des Landes war.
Darüber hinaus sollte das revolutionäre Design des 1938 Stock jahrzehntelang zukünftige Linienfahrzeuge inspirieren und erwarb sich so ein unerschütterliches Vermächtnis und eine begeisterte Anhängerschaft.
Vom gemütlichen, mit Glühbirnen erhellten Innenraum bis hin zu den altmodischen Bedienungselementen ist der London Underground 1938 Stock ein echter Klassiker, und es ist ein Vergnügen, an Bord zu sein. Dank Rivet Games kannst du ihn jetzt in Train Sim World 2 auf der Bakerloo Line erleben!

Haupt-Features

– 1938 Tube Stock mit der „London Transport“-Lackierung, so wie auf der Bakerloo Line eingesetzt
– Detailreiche Führerstände mit authentischem Fahrgefühl und lebensechter Handhabung
– Reisen-Modus-Kapitel für die Bakerloo Line
– Unkompliziertes Trainingsmodul und drei detaillierte und spannende Szenarien für die Bakerloo Line
– Ausführlicher zusätzlicher 24-Stunden-Fahrplan für die Bakerloo Line
– Kompatibel mit dem Szenariogestalter und Lackierungs-Editor.
– Mit der Fahrzeugdynamik-Engine SimuGraph® von Dovetail Games sowie der Technologie der Unreal Engine 4®.

Anforderungen

Windows
Minimum
Empfohlen
BetriebssystemWindows 7 SP1, 8/8.1, 10 (64 Bit)
BetriebssystemWindows 7 SP1, 8/8.1, 10 (64 Bit)
ProzessorIntel Core i5-4690 mit 3,5 GHz oder AMD Ryzen 5 1500X mit 3,7 GHz
ProzessorIntel Core i7-4790 mit 3,6 GHz oder AMD Ryzen 7 1700 mit 3,8 GHz
Arbeitsspeicher8 GB
Arbeitsspeicher8 GB
Freier Speicherplatz20 GB
Freier Speicherplatz20 GB
DirectX10
DirectX10
GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 750 Ti oder AMD Radeon R9 270 mit 2 GB VRAM oder mehr
GrafikkarteNVIDIA GeForce GTX 970 oder AMD Radeon RX 480 mit 4 GB VRAM oder mehr
SonstigesMaus und Tastatur oder Xbox Controller erforderlich
SonstigesMaus und Tastatur oder Xbox Controller erforderlich
Anmeldungen
Erfordert ein Konto bei Epic Games
Unterstützte Sprachen
  • SPRACHAUSGABE: Englisch, Französisch, Deutsch
  • Text: Englisch, Vereinfachtes Chinesisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Russisch, Spanisch (Spanien), Italienisch
©Dovetail Games, a trading name of RailSimulator.com Limited (DTG). Dovetail Games and Train Sim World are registered trademarks of DTG. All other copyrights or trademarks are the property of their respective owners and are used here with permission. Developed and published by DTG. Die vollständige Liste der Mitarbeiter kann über das TSW-Menü „Optionen“ aufgerufen werden.