Unexplored 2: The Wayfarer's Legacy
Unexplored 2: The Wayfarer's Legacy

Unexplored 2: The Wayfarer's Legacy ist ein anspruchsvolles Roguelite-RPG mit einer Tabletop-Atmosphäre, einer knotenbasierten offenen Spielwelt und einer interessanten Permadeath-Variante.

Spiel ist im Early Access

Spiele im Early Access befinden sich noch in der Entwicklung und können im Laufe der Zeit wesentliche Änderungen erfahren. Daher ist es möglich, dass du beim Spielen dieses Spiels auf unvorhergesehene Probleme oder völlig neue Spielfunktionen stößt.

Du kannst jetzt spielen und das Spiel erleben, während es sich noch in Entwicklung befindet, oder du wartest, bis ein vollständigeres Spielerlebnis verfügbar ist.

Unexplored 2: The Wayfarer's Legacy

Unexplored 2

Prozedurales Roguelite-RPG in einer riesigen Welt

Entdecke in Unexplored 2 eine riesige, vielfältige Fantasy-Welt. Der Permadeath hat hier eine interessante Variante: Dein Charakter stirbt zwar, aber dieselbe Welt geht weiter. Das Spiel ist ein ambitioniertes prozedurales Action-RPG ohne Plackerei, XP oder Gold. Es geht in der Geschichte vielmehr um deine Entscheidungen und ihre Konsequenzen für den weiteren Verlauf.
Du bist der Wanderer und musst auf deiner Mission, den Stab von Yendor (Staff of Yendor) zu zerstören, deine Welt durchqueren. Auf deinem Weg triffst du auf Stämme, begegnest magischen Wesen und erforscht uralte Ruinen. Dabei entdeckst du mythische Waffen und historische Gegenstände.
Unexplored 2

Ein Wort von unserem Game Director

„Unexplored 2 ist ein Early-Access-Spiel, es ist noch nicht fertig. Das Spiel lässt sich schon von Anfang bis Ende durchspielen, aber wir werden es regelmäßig mit neuen Inhalten erweitern. Thematische Pakete werden neue Gegenstände, neue Feinde, neue Nebenmissionen, neue Varianten der Hauptmission und sogar neue Spielmodi einführen. Das prozedurale System des Spiels macht es einfach, all diese neuen Inhalte ganz natürlich einzufügen. Jedes Mal, wenn ihr eine neue Welt beginnt, werdet ihr neue Dinge entdecken.“
– Joris Dormans, Game Director von Unexplored 2

Wenn du stirbst …

Das Spiel ist nicht einfach und du stirbst oft. Vielleicht triffst du eine falsche Entscheidung, legst dich mit zu vielen Gegnern an oder vergisst, dich für die Reise durch die Wüste mit ausreichend Proviant einzudecken. Aus welchem Grund dein Charakter auch stirbt – er kommt nicht zurück. Kein automatisches Speichern, kein schnelles Laden.
Du hast allerdings die Wahl, dein Abenteuer mit einem neuen Charakter in derselben Welt fortzusetzen – nur ein paar Jahre später. Dein neuer Charakter erlebt die Konsequenzen der Entscheidungen seines Vorgängers. Du kannst Gegenstände an sicheren Orten verwahren, damit dein nächster Wanderer sie finden und verwenden kann.
Unexplored 2

Die Welt endet

Du kannst versuchen, deine Mission, den Stab von Yendor zu zerstören, mit nachfolgenden Wanderern in derselben Welt fortzuführen. Wenn du aber während deiner letzten Aufgabe stirbst, ist deine Welt zu Ende. Für immer.
Achte daher darauf, dass du gut vorbereitet bist und alles weißt, was du über den letzten und gefährlichsten Teil deines Abenteuers wissen musst.
Wenn du jetzt versagst, verschwindet diese Welt. Dir bleibt nur noch, eine neue Welt mit einer neuen Geschichte zu erzeugen und die Mission erneut zu beginnen.
Unexplored 2

Haupteigenschaften

– Fundamentale Inhaltgenerierung: Ludomotions fundamentaler Ansatz zur Generierung von Inhalten erzeugt für jede neue Welt vielfache Ebenen mit einzigartigen Inhalten.
– Generative Erzählung: Das Ziel jedes Wanderers ist zwar immer ähnlich, aber jeder Held hat eine eigene Welt, eine eigene Geschichte und eigene Begegnungen.
– Systemische Tiefe: Das Spiel enthält viele Systeme. Auch nach hunderten von gespielten Stunden wirst du immer noch etwas Neues entdecken.
– Vermächtnissystem: Die Aktionen deiner verblichenen Helden bestimmen das Schicksal derer, die in ihre Fußstapfen treten. Verwende dein Vermächtnis mit Bedacht, damit deine nachfolgenden Abenteurer größere Aussichten haben, ihre Mission zu erfüllen.
– Endgültiger Tod in einer fortdauernden Welt: Wenn dein Held stirbt, ersteht er nicht wieder auf. Du hast aber die Wahl, mit einem neuen Wanderer in dieselbe Welt zurückzukehren. Oder falls dir das lieber ist, kannst du in einer völlig unerforschten Welt ein neues Abenteuer beginnen.
– Einzigartige Präsentation: Die Welten in Unexplored 2 verfügen über einen einzigartigen und ästhetischen künstlerischen Stil, der weit über das hinaus geht, was man üblicherweise von einem generativen Spiel erwartet. Eine stilvolle wechselnde Beleuchtung sorgt für die Stimmung und folgt den Tageszeiten und Wetterbedingungen.
– Adaptiver orchestraler Soundtrack: Dein Abenteuer wird von einem eigens eingespielten orchestralen Soundtrack untermalt, der auf deine Aktionen und Entscheidungen als Spieler reagiert.
Unexplored 2