Tetris® Effect FAQ
– Unterstützung für PS4-Controller hinzugefügt
– Taste zum Zentrieren der VR-Anzeige auf Tastatur hinzugefügt (Esc-Taste gedrückt halten)
– „Sitzposition zurücksetzen“ auf VIVE wird jetzt unterstützt
– Es wurde ein schwerwiegender Fehler sowie die fehlerhafte Anzeige von „Meine Punktzahl“ in der Rangliste behoben
– Kleinere grafische Optimierungen und Korrekturen
Tetris® Effect ist optional in VR spielbar: Spielbar auf deinem Desktop-PC oder in voller VR mit deiner Oculus Rift oder HTC VIVE mit Controller (normales Gamepad, Vive Controller und Oculus Remote and Touch Controller werden unterstützt).
HINWEIS: EIN STANDARD-GAMEPAD WIRD EMPFOHLEN
Obwohl wir die verschiedensten Bewegungssteuerungen unterstützen, wird Tetris® am besten mit einem Standard-Controller gespielt.
NOCH EIN HINWEIS: Kopfhörer werden dringend empfohlen.
WICHTIG:
Wie spiele ich mit Oculus Rift oder HTC Vive?
● Beim Spielen mit Oculus, klicke auf das Zahnrad-Symbol rechts von „Starten“ und wähle „Im Oculus VR-Modus starten“.
● Beim Spielen mit Vive, klicke auf das Zahnrad-Symbol rechts von „Starten“ und wähle „Im SteamVR-Modus starten“.
TETRIS® EFFECT SPIELMODI
JOURNEY-MODUS
Dies ist die Hauptkampagne und das Herz von Tetris Effect. Nachdem einer von drei Schwierigkeitsgraden gewählt wurde (Anfänger, Normal, Experte), reist der Spieler durch eine Reihe von Leveln, jedes mit einem eigenen Thema, eigener Grafik, Musik usw. – und alles synchron mit dem Gameplay.
EFFECT-MODI
Dies sind alle anderen Modi im Spiel – eine Sammlung an wechselnden Voraussetzungen und Regeln, die in Spielern verschiedene Stimmungen wecken (oder unterstützen) und sie unterschiedlich herausfordern sollen.
Die Effect-Modi teilen sich in vier Kategorien auf, die lose darauf basieren, welchen „Effekt“ wir bei den Spielern erreichen möchten, z. B. Entspannung in „Relax“, Konzentration in „Focus“, Genuss der Nostalgie in „Classic“ oder das Probieren von etwas Einzigartigem in „Adventurous“.
EFFECT-MODI: WOCHENENDRITUAL
An jedem Wochenende kommt es für 24 Stunden zu einem speziellen „Wochenendritual“, bei dem alle teilnehmenden Spieler einen speziellen Modus spielen können, um ein Gemeinschaftsziel zu erreichen. Wenn innerhalb der 24 Stunden 100 % des Gemeinschaftsziels erreicht werden, erhalten alle teilnehmenden Spieler einen speziellen Avatar für das Spiel. Solche Wochenendrituale werden nach der Veröffentlichung jedes Wochenende stattfinden und jedes Mal einen anderen Effect-Modus ins Rampenlicht rücken.
TETRIS® EFFECT PC-FAQ
1. Wo kann man Tetris Effect kaufen?
● Das Spiel ist momentan im PlayStation Store (PS4/VR) und für PC ab dem 23. Juli um 15:00 Uhr MESZ über den Epic Games Store verfügbar.
2. Unterstützte VR-Headsets:
● Oculus Rift
● HTC Vive
3. Welchen Modus wähle ich, wenn ich mit Oculus Rift oder HTC Vive spiele?
● Beim Spielen mit Oculus, klicke auf das Zahnrad-Symbol rechts von „Starten“ und wähle „Im Oculus VR-Modus starten“.
● Beim Spielen mit Vive, klicke auf das Zahnrad-Symbol rechts von „Starten“ und wähle „Im SteamVR-Modus starten“.
4. Was hat sich verglichen mit der PS4/PSVR-Version bei der PC-Version geändert oder ist neu?
Effect-Modus-Einstellungen: Chill-Marathon und das Schnelle Spiel im Relax-Modus haben jetzt ein „Linienziel“, das bis auf 600 Linien festgelegt werden kann, falls man ein Level einfach für eine längere Zeit spielen möchte. Außerdem gibt es beim Schnellen Spiel eine Option für Spieler, die mit einer konstanten Geschwindigkeit spielen und sofort loslegen möchten.
Erweiterte Grafikoptionen: Für das Spiel in normalen 2D und in VR.
Steuerungsoptionen: Komplett einstellbare Konfiguration für Gamepads, Tastatur und Maus, Oculus Touch und Remote und Vive-Controller.
Bessere Texturen und Partikeleffekte: Verbesserte Texturen und eine höhere Anzahl an Partikeleffekten (abhängig von der PC-Konfiguration) machen aus der PC-Version bei weitem die visuell beeindruckendste Version von Tetris Effect.
Änderungen an Freischaltungen: Nach den Rückmeldungen zur PS4-Version werden Lieder nun im Journey-Modus freigeschaltet, nachdem jedes Gebiet abgeschlossen wurde.
5. Gibt es einen Mehrspielermodus?
● Tetris Effect ist ein Einzelspielerspiel.
6. Wird für Tetris Effect VR benötigt?
● VR ist absolut optional.
7. Mit welcher Bildwiederholrate läuft Tetris Effect am Desktop-PC und in VR?
● Ohne obere Begrenzung auf 2D-Monitoren, wenn Vsync deaktiviert ist und mit 90 fps in VR.
8. Was hat es mit dem Spezialangebot zur Veröffentlichung auf sich?
● Jeder, der das Spiel zwischen dem 16. Juli und dem 6. August vorbestellt oder kauft, erhält:
● Einen RABATT von -20 % (Preis)
● Digital Deluxe DLC (für Details siehe die nächste Frage)
9. Was beinhaltet der Digital Deluxe DLC?
● 10 4K-Desktop-Hintergrundbilder mit Tetris-Effect-Thema
● Original Soundtrack-Sampler mit 7 Liedern
10. Wo finde ich meine Inhalte des Digital Deluxe DLC?
● Klicke in der Epic-Games-Bibliothek unter „Tetris® Effect Digital Deluxe DLC“ auf „Starten“ und du gelangst direkt zum Ordner mit dem Soundtrack-Sampler und den Tetris-Effect-Hintergrundbildern.
● Oder suche auf deinem PC den Epic-Games-Ordner, in dem du den Ordner „TetrisEffectDLC“ (ohne Leerzeichen) findest.
11. Wenn du bei der Veröffentlichung eine Fehlermeldung über Microsoft Visual C Runtime oder DirectX bekommst?
Unser Spiel erfordert
DirectX (Juni 2010)
Visual C++ Redist 2015
zum Starten.
Bitte installiere die
vc_redist.x64.exe
directx_Jun2010_redist.exe
die sich hier befinden:
\TetrisEffect\SharedRuntime.
PROBLEME BEIM SPIELEN?
  • Bitte überprüfe, ob alle deine Treiber auf dem neuesten Stand sind.
  • Gehe sicher, dass dein PC die Mindestsystemanforderungen erfüllt (siehe unten).
MINDESTANFORDERUNGEN FÜR DESKTOP-MODUS:
Betriebssystem: Windows 7/8/10 (64-bit)
Prozessor: Intel i3-4340
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA GTX 750 Ti gleichwertig oder besser
DirectX: Version 11
Freier Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicher
Soundkarte: Kompatibel mit DirectX 11
EMPFOHLENE ANFORDERUNGEN FÜR DESKTOP- UND VR-MODUS:
Betriebssystem: Windows 7/8/10 (64-bit)
Prozessor: Intel i5-4590 (für VR erforderlich)
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte: NVIDIA GTX 970 oder gleichwertig (für VR erforderlich)
Freier Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicher
DirectX: Version 11
Soundkarte: Kompatibel mit DirectX 11
Zusätzliche Hinweise: GTX 1070 oder besser, empfohlen für VR
Wo kann ich einen Fehler melden?
Schicke uns eine E-Mail unter support@enhance-experience.com
Bitte nenne uns die folgenden Informationen, wenn du uns Fehler berichtest. So können wir dein Problem schneller beheben!
● PC-Modell
● Windows-Version
● Grafikkarte
● CPU
● Monitor-Konfiguration
● Gewählter Modus (Desktop, SteamVR oder Oculus VR)
● Verwendeter Controller (Maus/Tastatur, Gamepad, VIVE-Controller oder Oculus Touch oder Remote). Wenn das Problem mit dem Gamepad zu tun hat, lass uns bitte auch wissen, welches Modell du verwendest.